134

Yeah, that’s my bag.

Fashion, Shopping

Look what I got after 6 months of waiting!

~~~

Ende Mai 2011 bin ich einer ganz besonderen Einladung von Louis Vuitton gefolgt; es war das Sac Louis Event im Palais Coburg. Ich darf mich glücklich schätzen und zu den Kunden gehören, die von LV ausgesucht wurden und diese Einladung bekommen haben, denn die Sac Louis kann man nicht “einfach so” im Geschäft bestellen und kaufen, sondern sie wird einem angeboten (vergleichbar mit einem Enzo Ferrari). Also eine einmalige Chance für mich. Ich habe schon mal von dieser Sac Louis gehört aber sie schien für mich sehr, sehr weit entfernt zu sein und sie wäre die teuerste Tasche, die ich je besitzen würde.

Ich weiß noch ganz genau, als mein Vater mir meine erste Designertasche, die Tambourin, von Louis Vuitton in der Burjuman Mall in Dubai gekauft hat (dieser LV Store existiert dort leider nicht mehr). Ich war 17 und die Tasche war Liebe auf den ersten Blick! Ich habe sie immer noch und werde sie nie verkaufen, falls sie mir mal nicht gefallen sollte, was ich aber stark bezweifle.

Mittlerweile, mit 25, bin ich ein waschechter Louis Vuitton Taschenfan, denn ich habe über 20 Taschen von diesem Label und liebe sie alle heiss! Da diese Anzahl an Taschen aber eh schon vollkommen gaga ist, habe ich mir einen Taschenverbot* aufgesetzt, denn ganz ehrlich, wer braucht schon 20 LV Taschen?

Und dann kam diese Sac Louis Einladung. Manche wussten es schon vorher, manche haben es bei Facebook richtig geraten; was soll ich sagen? Die Tasche wurde bestellt und ein halbes Jahr später, nämlich gestern, haben mein Freund und ich sie abgeholt. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie aufgeregt ich war! Auch zuhause, nachdem ich es ausgepackt habe, habe ich die Sac Louis dauernd gestreichelt und die Tasche stand immer neben mir! :D Ich dachte schon, bei meiner SC Bag sei das Leder superweich aber an das Leder der Sac Louis kommt keine heran. Das Besondere an der Tasche ist eben, dass sie exklusiv ist, das Design der Tasche ist einmalig; nur die Sac Louis sieht so aus (und damit kann man mich bekanntlich ködern), für sie wurden nur die feinsten Materialen benutzt (Köder Nr. 2), es ist reine Handarbeit (K3) und: mein Name steht drin (ab da war es um mich geschehen). Der Stempel mit meinem Namen wird in Frankreich in der Manufaktur aufgehoben, falls ich wieder etwas bestellen will. Man möge über das Design streiten, aber ich finde sie einfach wunderschön und ich denke, das wird meine allerliebste Tasche werden. Die Sac Louis ist die Krönung meiner Sammlung. :) Sie ist dezent und das mag ich.

*) Leider kamen dazwischen hin und wieder Taschen neu rein, aber geschenkt gilt nicht und bei der So Black Birkin konnte ich einfach nicht nein sagen!

In der Beschreibung steht:

Inspired by Louis Vuitton’s values, Sac Louis is a unique leather bag which embodies both the exclusiveness of noble craftsmanship and the simplicity of ultimate elegance. […] Suited to a modern lifestyle, Sac Louis is the special handbag that you will never want to be without. A whole world of intimacy unfolds. The softness of Sac Louis is without compare and will make you want to hold it close. Having your name embossed on an inside lambskin label will be the inimitable mark of personal trust. […] Louis Vuitton is honored to offer you the opportunity of a unique relationship with an exquisite bag. […] Not based on seasonal caprice, its practical design will prove beauty to be long-lasting. From dawn to dusk, Sac Louis is the perfect companion for every occasion. […] Remarkable for its original shape and the elegant delicacy of its details, Sac Louis will be your perfect handbag and the best interpreter of timeless luxury.

Genug gefaselt, FOTOS!!!

Sie ist dunkelblau und hat goldene Hardware:

Für einen eleganteren Look ohne Henkelschoner:

Casual mit Henkelschonern:

Innen leer:

Mein Freund findet das Stopfkissen das Beste an der Tasche! Es ist nämlich superweich und das Leder fühlt sich großartig an! Ob ich es als Kopfkissen im Flugzeug verwenden werde? :D

Das Beste zum Schluss (meinen kompletten Namen habe ich wegretuschiert):

 bloglovin

Comments 134

  1. Die sieht wirklich Chic aus! Ja das mit dem vollen Namen eingravieren lassen hätte mich glaub ich (bei genügend “Kleingeld) auch in den Bann gezogen, bei dem schönen Design. ;)

  2. einfach nur WOW! was für ein privileg so eine tasche angeboten zu bekommen! jetzt sind aber wirklich genug lv in deinem schrank oder?! ;-)

  3. Liebe Anna, herzlichen Glückwunsch zu dieser wunderbaren Tasche. Sie ist wirklich was besonderes und die Farbe von deiner ist ganz, ganz toll. :-)

  4. Weiß denn jemand, wie teuer die Tasche ist? Hab bei google nicht direkt was gefunden. Ich kann die Tasche nämlich schlecht beurteilen, ohne den Preis zu kennen ;)
    Für 1000 EUR (was sie natürlich nicht kostet), fänd ich sie ganz hübsch.
    Aber wenn es Mangos teuerste Tasche im Schrank ist, denke ich, dass sie so um die 7000 EUR mindestens kostet und dafür gefällt sie mir ehrlich gesagt nicht so sehr.

    Aber hauptsache ist ja, dass Mango glücklich ist ;)

  5. du bist so glücklich, dass du etwas kaufen DURFTEST. man ich wäre mal auch gerne so einfach zurfriedenzustellen. aber trotzdem schönes leder und viel spaß

  6. einfach nur “WOW”
    da hätte ich auch nicht nein sagen können. obwohl ich die sofia coppola lieber hätte. die finde ich einfach traumhaft.
    viel spaß mit der tasche :-)

  7. Liebe Anna,

    die Tasche ist ganz zauberhaft! Ich bin verliebt. Ich liebe LV und deine ist wirklich etwas ganz Besonderes. Hab viel Freude mit dieser wundervollen Tasche.

    Ich wäre wohl auch so und würde die Tasche streicheln – höchstwahrscheinlich würde sie sogar bei mir im Bett liegen und neben mir “schlafen”. ;-)

    Hab einen fabelhaften Tag.

    Janina Sarah

  8. also ich verstehe das mit den ködern, die würden mich auchg leich reizen. also der faktor, dass man einer unter wenigen ist, welche diese tasche tragen würde würde mich auch gleich reizen :)
    abgesehen davon finde ich sie wirklich schick! kann mir vorstellen wie schön sie in echt ist, mit dem weichen leder… :))))

    lg cupcakes & balloons

  9. Ohhhhhhhhhhhh – da hüpft das Herz eines jeden Taschenfans! Ein Traumteil – die Farbe finde ich auch wunderschön! Glückwunsch zu dieser tollen Tragehilfe ;D

  10. woooow! wie wunderwunderwuuuunderschön!
    ich freu mich sehr für dich! so einen schatz gibt man so schnell sicher nicht in andere hände!
    postest du mal ein outfit, wie du sie kombinieren würdest?
    liebst leen

  11. das erste mal, dass mir eine louis vuitton tasche gefällt, wirklich sehr schön, vor allem die farbe. mMn rechtfertigen dennoch weder individuelles design, handarbeit, persönlicher stempel, noch irgendein schnickschnack den exorbitanten preis und ich persönlich würde wohl niemals so viel geld für – letztendlich halt doch nur – eine tasche ausgeben.

  12. ach die tasche ist echt wunderschön, schlicht und dennoch wow! aber wieso ist gerade dieses modell so selten und wieso dieses design? gibts da irgendeine besondere geschichte dahinter zb wie bei der birkin?
    lg

  13. Als erklärter Taschenfan finde ich vor allem die Farbe/Qualität des Leders in Kombination mit der Hardware traumhaft chic und zeitlos! Freu mich wirklich sehr für Dich und bin jetzt schon gespannt auf eine reale Begegnung :D – huge hug, me

  14. Ganz erlich?Für mich sieht diese Tasche eher 0815 aus und ich würde niemals erkennen,das sie 7000€ oder mehr gekostet hat. Und dein Taschenverbot finde ich sowieso komplett schwachsinnig.Klar,schenken zählt nicht,aber nicht nein sagen können dann auch nicht?Unlogisch.

    1. Und genau das ist das schöne an der Sac Louis, sie schreit nicht LV und kein Mensch weiss, was das für eine Tasche ist und was sie kostet. Und sie wird auch nicht am Handgelenk eines Stars oder Sternchens gesichtet so dass die dann jeder haben will. Wie schön. Man kann sich ganz für sich freuen :) Gratuliere, Anna! ;)

    2. Auch ich kann das Taschenverbot nicht nachvollziehen. Vor allem wenn sie sich dann innerhalb weniger Monate 2 Taschen á jeweils ca. € 10.000,- kauft. So viel Geld geben andere Frauen ihr ganzes Leben lang nicht für Taschen aus. Das Verbot ist ja nach der blauen Hermès Tasche entstanden. Seitdem hat sie sich noch eine Hermès und diese LV Tasche gekauft. Das ist doch ein “sich selbst in die Tasche lügen”.

      1. Hat Anna mit dir einen Vertrag gemacht, dass sie sich keine Tasche mehr kaufen darf? Wenn man solche Angebote bekommt ( und das nötige Geld hat) ist das doch verständlich?

    3. also ich find gar nicht, dass sie wie 0815 aussieht. sie ist wunderschön verarbeitet und besteht aus einem tollem leder in schöner farbe. schlichte eleganz. gefällt mir irrsinnig gut. aber 7000€ ist auch für mich viel zu viel.

  15. Oh weh, jetzt hat´s mich vom Stuhl gehauen :-D Ist das eine tolle Tasche! Fühl dich doll gedrückt zu dem tollen Sac Louis! Wäre ich eingeladen gewesen, ich hätte auch zugeschlagen! Eine tolle Tasche! So edel und zeitlos! Ich persönlich glaube, da wirst du auch mit 40 noch viel Freude dran haben! Ein edles Teil!
    Bin ganz hin und weg! Viel Spaß beim Ausführen und mein Neid ist dir sicher, ich bin ganz verliebt :-) Liebe Grüße von Ekaterina

  16. Ich bin kein großer Fan von vielen LV Taschen, da ich mit plakativen Labels überhaupt nichts anfangen kann, aber gerade auch deshalb finde ich diese Tasche (wie auch die SC) ganz wundervoll! Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß damit!

  17. die Tasch ist der HAMMER!!! ich bin neidisch!!!! :D
    hätt gern auch so ein Tasche oder ine LV :(( aber bis jetzt bin ich noch zu kiner geekommen… bin zwar nicht geizig was Taschen betrifft abr so viel hab ich bis jtzt auch noch nicht ausgegeben.. das ist in Monats gehalt von mir :D mal schaun aber einmal in meinem Leben werde ich mir eine gönnen :D

  18. Schon deine Beschreibung lässt jedes Taschenliebhaber-Herz höher schlagen, aber diese Tasche ist wirklich wunderschön! Sehr elegant nicht so auftragend wie viele andere Taschen und sehr chic! Und dann noch der Name eingestempelt! Herzlichen Glückwunsch zu dieser Tasche, sie ist sicher etwas ganz besonders! Und außerdem schöne Fotos und toller Text!

  19. unglaubliche tasche – toll. sehr schön! ich würde persönlich nicht so viel für eine tasche ausgeben, aber das muss schließlich jeder selbst wissen (vielleicht setzt das ja mal der unnötigen diskussion ein ende, jeder kann das schließlich selbst entscheiden!).
    ganz liebe grüße aus münchen
    xxx Anita

  20. Sehr schöne Tasche(!), bravo, die ihren Preis, natürlich, nicht wert ist.
    Bin auch auf die nächste, übernächste… (geschenkkte) Tasche schon gespannt ;)

  21. Der klassisch blaue Farbton passt perfekt zu den goldenen Metalldetails! Und bei extra weichem Leder komm ich auch nie vorbei ;)

    Ich wünsch dir ganz viel Freudedamit- die du ja augenscheinlich auch hast!

  22. Wow, was für eine EHRE!!! Das ist doch so eine Schleimerei. Die Tasche ist nicht mal besonders schön. Aber Hauptsache der Name steht drin, da schmilzt Frau Anna schon dahin.

  23. Oh die Tasche ist Göttlich! Ich gratuliere Dir! Es ist fantastisch aus dem Text rauszuhören wie sehr Du dich über die Tasche freust!:)
    Ganz liebe Grüße!

    1. Lasst Anna doch die Freude an dieser wirklich schönen Tasche. Die meisten Menschen, die in den Genuss einer solchen Tasche kommen. Die meisten Menschen, die dieses Schmuckstück besitzen dürfen müssen doch auf viel verzichten( und damit meine ich nicht essen und das Dach übern Kopf).

      Liebe Anna, ich hoffe sehr, dass du eines Tages eine Tochter hast die das Schmuckstück mal Erben darf:)

  24. Super Tasche! gefällt mir sehr, würde mein name drin stehen wäre ich hin und weg…

    Bin selbst Mitarbeiterin bei LV , trotzdem ist so eine Tasche selbst für mich kaum erreichbar und weiß auch ganz genau das diese Tasche kein Schnäppchen war ;) Ich würde generell empfehlen (wenn du es nicht bereits tust) die Tasche extra versichern zu lassen. Autos versichert man ja schließlich auch hahaha

  25. mir persönlich gefällt die sofia coppola irgendwie besser, diese ist halt sehr klassisch und elegant, vermutlich eine tasche, die dich sehr lange begleiten wird. deinen text finde ich schön geschrieben, man merkt wie du dich freust!

  26. Du bist so leichtes Futter für diese Luxusmarken. Sie bieten dir etwas an, wofür du letztlich noch 10.000 Euro zahlen musst und du nimmst jedes Angebot an, weil du dadurch Gefühl bekommst dass du privilegiert wirst. Nächstes Mal wenn du 10.000 euro zuviel hast, reise durch die Welt (und ich meine nicht nach Dubai in ein Luxushotel) und schau dir andere Kulturen und Lebensweisen an und komm mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück! Das hier grenzt doch an Dekadenz…

    1. Ich verstehe die ständigen “Mach doch besser das” und “Tu doch lieber jenes mit Deinem Geld” Vorschläge nicht!

      Es hat doch jeder seine eigenen Hobbies, und dem einen gibt es was, eine wunderschöne und exklusive Tasche zu besitzen (oder sei es ein Auto, eine Uhr, eine Wohnung, … – völlig egal!), der andere urlaubt gern in Luxushotels und 5*-Spas, und wieder ein anderer fährt mit dem Rucksack durch die Welt, um sie zu erkunden.

      Aber warum muss das eine notwendigerweise schlechter sein als das andere? Ich finde, es hat alles seine Berechtigung, einer mag es so, ein anderer lieber so.

      Ich würde mir wünschen, dass es auf der Welt mehr Toleranz gäbe, und die Menschen lernen würden, die Entscheidungen anderer einfach zu respektieren, auch wenn sie sie selbst vielleicht anders handeln würden. Tu doch stattdessen das, mach doch besser jenes, spende das Geld lieber für einen wohltätigen Zweck und so weiter und so fort halte ich wirklich für schlechte Argumente.

      Und zum Thema Dekadenz: wir leben in der westlichen Welt ALLE im Überfluss, jeder einzelne von uns! Dazu muss man sich keine 5.000 oder 10.000 Euro Handtasche kaufen, sondern – um ein ganz einfaches Beispiel zu nennen – schon so simple Dinge, wie dass wir mit Trinkwasser unsere Toiletten spülen ist doch für viele, viele Leute anderswo in der Welt ein Schlag ins Gesicht. Die Liste könnte man fast ad infinitum fortführen.
      Unserer eigener Luxus, dass wir Berge von Klamotten, Schuhe und Co. haben (wenn auch nicht alles von namhaften Designern, aber trotzdem für die meisten Menschen auf der Welt unerreichbar), ein Dach über dem Kopf, täglich mehr als genug zu Essen, so viel, dass wir es oft schon wegwerfen müssen und und und – das alles ist NICHT dekadent?!

      Aber wehe, es kommt einmal einer daher, der sich eventuell ein kleines bisschen mehr Luxus leisten kann als wir selbst (meist weil er umso härter und mehr dafür arbeitet!!), dann ist es auf einmal die pure Dekadenz und aus tiefstem Herzen zu verachten?

      Just my 2 cents… ; )

      1. “(meist weil er umso härter und mehr dafür arbeitet!!)”
        Ich wüsste gerne mal, ob Anna auch soviel Geld für eine Tasche ausgeben würde, wenn sie selber dafür gearbeitet hätte…

  27. Mag mich mal jemand aufklären, ob das nun die Sac Louis non Exotic für die oben genannten 5035€ ist oder die Sac Louis Exotic für 42161 €???

    Aber wenn nun jemand noch schreibt, Mango sollte die Tasche extra versichern lassen, befürchte ich fast letzteres?!

    Sorry, ich bin für vieles offen, ich kann echt viel verstehen und vor allem auch gönnen, aber wenn die Tasche 42000 EUR gekostet hat, dann Nachtzusammen. Finde ich für 25 Jahre sehr sehr arg übertrieben!!!

    1. Als ich die Zahl gelesen habe, bin ich auch fast vom Stuhl gefallen!
      Klar, jeder kann mit seinem Geld ( oder wie hier, dem der Eltern), machen was er will, aber irgendwie empfinde ich es wie ein Schlag ins Gesicht, das manche Menschen so unverschämt viel Geld für eine Tasche ausgeben.
      Ich nage auch nicht am Hungertuch, aber das ist ja fast schon abartig!
      Eine teure Tasche hin und her, aber soviel Geld für ein Stück Leder?? ( Das ist und bleibt es nunmal!)
      Um ehrlich zu sein, selbst wenn ich die finanziellen Möglichkeiten hätte, mir eine Tasche in der Preisklasse zu erlauben, ich glaube mir würde bei jedem Mal, wenn ich das Teil sehe, ein bisschen Kotze hochkommen ( entschuldigt meine Ausdrucksweise).
      Ich könnte die einfach nicht mit einem guten Gewissen mit mir herrumtragen, ich hätte immer im Hinterkopf dass andere Menschen von dem Geld mehrere Monate leben können!

      1. Mehre Monate? ^^

        Das ist das Jahresgehalt von einem frischgebackenen Uniabsolventen in der Industrie … o_O

        Ich könnts ja einigermaßen verstehen, wenn man so viel verdienen würde, dass man sich die Tasche locker leisten kann, aber so, nicht mal vom eigenen geld? Ich hätte da ein schlechtes gewissen meinen eltern gegenüber.
        Aber wenn es so weit geht, dass ich mit dem wert der tasche ein auto oder o.ä. zahlen könnte, dann ist für mich die grenze erreicht o_O

        Und wie gesagt, manche müssen dafür 6 Jahre studieren und vielleicht noch 2 Jahre arbeiten um überhaupt an die Summe jährlich ran zu kommen.

        Über die Frage, obs eine Ehre ist, “ausgewählt” zu werden oder ob das mehr oder weniger nur eine totale marketing masche ist, um die eh schon zahlungskräftigten kunden noch mehr zu schröpfen, will ich mal gar nicht anfangen….

        1. Zitat aus dem Purse Forum: “I caved and bought the non-exotic one. The price is not for the faint of heart… non exotic – $6,450… the exotic – $54,000 (<<<< ummm, no thank you!)."

          Dann rechne dir das bitte mal in Euros.Und dann zitiere nochmals.

    1. Da kennt jemand die neue weite Welt noch nicht…. schonmal was von, beispielsweise, den Kardashians gehört??? Da würdest du wahrscheinlich jeden Bezug zur Realität verlieren! :) (–> das mein ich jetzt nicht abwertend!) ^^

      1. meine fresse immer dieser neid und die sinnlosen grundsatzdiskussionen… -.-
        also ich habe meine erste lv mit 16 bekommen und es sind bis jetzt noch einige dazu gekommen… na und!? wenn man etwas mehr geld hat kann man es doch auch ausgeben… solange man bodenständig und sozial bleibt…
        ALSO ICH FINDE DIE TASCHE SEHR SCHÖN :)))

      2. meine fresse immer dieser neid und die sinnlosen grundsatzdiskussionen… -.-
        also ich habe meine erste lv mit 16 bekommen und es sind bis jetzt noch einige dazu gekommen… na und!? wenn man etwas mehr geld hat kann man es doch auch ausgeben… solange man bodenständig und sozial bleibt…
        ALSO ICH FINDE DIE TASCHE SEHR SCHÖN :)))

    2. was genau hat denn das alter damit zu tun? gibt es da eine bestimmte grenze, ab der man erst teure taschen besitzen darf? warum?
      ich finde es nahezu arrogant zu sagen, daß jüngere keine lv-taschen haben sollten.
      (bin selbst über 40 und gönne jeder jüngeren frau auch hübsche und meinetwegen auch teure dinge. ;-))

  28. Das schlimme an der ganzen Sache finde ich einfach, dass man so mit dem Geld der Eltern umgeht. Weil Anna hat NIEMALS als einfache Studentin mit nem Job soviel Geld um so ein Luxusleben zu haben! Ich würde mich schämen das Geld meiner Eltern für so einen Kram auszugeben! Das ist einfach nur gierig und ekelhaft!

    1. Soweit ich weiß, hat Anna den gleichen Beruf wie ihre Eltern, da ihr ein Teil der Firma ihres Vaters gehört.
      Woher nehmt ihr eigentlich alle die Behauptung, dass es nicht ihr Geld ist?!
      Und selbst wenn es nicht ihr Geld wäre, ist es immer noch die Entscheidung ihrer Eltern, wenn sie Anna so viel Geld geben.

  29. 6000 euro hin oder her, die tasche sieht für mich wie eine 0815 tasche aus… nichts daran ist irgendwie besonders,.. egal was sie gekostet hat oder ob sie geschenkt wurde….

    da lob ich mir doch die vernis teilchen bei louis vuitton, die sehen zumindest speziell aus

  30. Wie viel kosteten die beiden Hermestaschen denn, also die Black und die blaue, die auch bestellt wurde?
    Die sind doch teurer als 5000 / 6000 EUR gewesen oder nicht???

    Denn Mango schreibt doch, dass sie noch nie eine so tteure Tasche besessen hat wie diese nun?
    Hhmmm?!!?!?

  31. ich finde sie hübsch und ich kann gut verstehen wie stolz mango ist. 5000 euro (wenn das nun ungefähr stimmt) sind viel geld, sehr viel geld, aber hey – wenn mans hat.
    42000 euro fände ich allerdings auch unverhältnismäßig. nicht nur wegen “davon kann man xy jahre leben!”, sondern auch weil man sich davon viele dinge (wohnungen, autos,..) kaufen kann, die schlicht wichtiger sind als eine handtasche.

  32. …es ist doch offensichtlich egal ob 4,5,6 oder 10.0000 euro… hängt euch doch bitte nicht am geld auf ! ;-)

    20 taschen werden auch ihr sümmchen kosten ! :-)

  33. Ich muss mich an dieser Diskussion gerade einfach beteiligen: das ist einfach krank, ob nun 42.000 oder 6.000 Euro, all das sind Summen über die ich niemals wage zu traeumen. Ich bin normale Studentin und bin wirklich froh, wenn ich in der letzten Woche des Monats nicht nur Reis oder Toast essen muss, wenn ich mal einen Kaffee in der Uni mit Freunden trinken kann oder vielleicht sogar mal ein Kinobesuch drin ist.
    Ich wage nicht einmal daran zu denken, mir neue Winterschuhe zu kaufen trotz staendig kalter Fuessr oder ein hübsches Kleid. Klar, lasse ich mich oft nur zu gern von Mango in eine fremde Welt voller Luxus entfuehren, aber das ist wirklich nur noch abrtig und geht einfach zu weit – es zeigt nur noch von verdrehten Weltanschauungen. Weißt du eigentlich, was so viel Geld für eine Bedeutung für manch andere haben kann? Weißt du, wie manche Leute leben oder versuchen zu ueberleben – genau in dieser Welt, dieser kranken Konsumgesellschaft?

    Also hoffe ich sehr, du weißt den Wert dieser Tasche, bis auf den letzten Cent, zu schätzen und irgendwie hoffe ich auch, dass du irgendwann mal ein Verhältnis zu solchen Summen hast und wie andere damit über einen langen Zeitraum leben können. Zu gerne würde ich einmal nur einen Tag lang ein Leben wie deines führen, und das hat jetzt nichts mit Neid zu tun, ganz und gar nicht! Aber dann wäre ich wohl doch immer wieder glücklich in mein kleines schäbiges Zimmer zurück zu kommen, trockenen Reis zu essen, aber mein Leben mit den Mitteln, die ich habe, voll und ganz auszukosten.

    Also genieß deine Tasche und führ sie schön aus :)

  34. Hi Anna,

    wahnsinn! Ich freue mich wirklich ganz doll für Dich.

    Was soll ich sagen! Magnifique!

    Gut, dass du keine schwarze genommen hast, dunkelblau wirkt viel viel hochwertiger.

    Aber weißt du was ich für LV schon wieder nicht so schön finde…den Staubbeutel. Da hätten sie sich mal was besseres einfallen lassen können.

    Viel Spaß beim Tragen! Berichte mal wie sie sich macht.

  35. Das kann man ja alles gut nachvollziehen. aber würdest du besser leben, wenn mango die 6000 euro auf dem konto hat? ob das geld dort liegt, in eine tasche oder in urlaub investiert, kann anderen doch egal sein.^^

  36. Traumhafte Tasche und dann noch so persönlich, dass der eigene Name drin steht? Ich kann dich so verstehen, dass es von dort an um dich geschehen war. Das wäre wenigen Frauen anders gegangen.
    (und ein Taschen- oder noch schlimmer ein Schuhverbot würde ich auch niemals durchhalten!)

    Liebe Grüße, B.

  37. Ich find es immer wieder unglaublich, wieviele Leute sich hier darüber anfangen aufzuregen, wenn Mango sich ein Luxusgut zulegt. Ihr wisst, auf welche Taschen sie steht, was für eine Schuhsammlung hat, welchen Schmuck sie hat, welche Reisen sie macht und in was für einer Wohnung sie wohnt. Trotzdem wird hier ständig kritisiert, was sie nicht für eine verwöhnte Göre sie ist und wie unmöglich und dekadent ihr Lebensstil nicht ist.

    Sorry Leute, dann einfach nicht hierherkommen und mitlesen! Bitte kann mir nur EINER von Euch ewigen Raunzern erklären was der Grund dafür ist, dass ihr hier seid? Es kann doch nur der Spaß am Aufregen sein.

    Würdet Ihr auf einem Blog eines bekennenden Ferrari Sammlers der über seine Liebe zu den Autos bloggt z.B. schreiben “mein Gott, wie dekadent, schon wieder ein Ferrari”?

    btw.: tolle Tasche, das Leder schaut traumhaft aus, die Farbe, einfach alles! <3

    1. jaja, da sind sie wieder, die anonymen “Daumen runter” Poster die es nichtmal schaffen einen Satz ihrer Meinung auszuformulieren. Immer schön mit dem Klick aufs Daumenzeichen das Hirn abgeben. Ist ja viel leichter so.

  38. Muss mich nochmal kurz einschalten hier….. Annas Blog fällt für mich unter Luxusblogs. Deswegen bin ich hier. Ich seh mir gerne super schöne Sachen an; auch wenn ich sie mir in diesem Ausmaß nicht leisten kann. Das macht aber nichts.
    Der Auflauf an Hatern hier ist aber unglaublich! Wieso seid ihr hier, wenn es euch so enorm aufregt was sich Anna alles leisten kann? Ernsthaft; warum?

    Und noch was: Diese Tasche ist von Anfang bis zum Schluß HANDARBEIT! Es wurde butterweiches und großartiges Leder verarbeitet. Die Leute in der LV Manufaktur halten hier allerbestes Handwerk hoch. Das sind alles Spezialisten die Techniken beherrschen die kaum noch jemand kann und macht weil es sich für die Masse einfach nicht aushalt. Man will eben alles schön billig… aber die armen Kinder in Indien und China tun einem ja auch leid. Na was jetzt? MIr ist schon klar, dass auch die exklusiven Marken tw in Niedriglohnländern produzieren aber hier geht es um die Sac Louis und da liegen die Dinge einfach anders!

  39. Der Preis ist mir egal,is ja nicht mein Geld!
    Wenn man jedoch so verliebt in eine Tasche ist und auch noch als erwachsene Frau schreibt,dass man diese ständig streichelt,dann sollte man doch nochmal über sein Leben und geistigen Zustand nachdenken…

  40. … ich hab in meinem vorigen Kommentar noch was vergessen: Auch an dieser Stelle gratuliere ich Dir nochmal ganz herzlich zu diesem wahrhaftigen Taschentraum, liebe Anna! <3

    Sie ist einfach einzigartig und wunderschön, wirkt fast ein bisschen wie "nicht von dieser Welt". : )

    Ich freu mich sehr mit Dir!!!

  41. ist nicht böse gemeint… allerdings sind deine detailfotos ein segen für jeden der diese tasche als fake produzieren will.

    und dabei reden wir nicht von einem billigen 0815-mono-speeedy-fake.
    nein, mit dem post legst du einfach sämtliche details dieser tasche offen,

    1. Sehr geiler Kommentar!
      Und erstaunlich, wie schnell plötzlich die Detailbilder verschwunden sind :D
      Man möchte ja die teuer gekaufte Exklusivität aufs Spiel setzen ;)

  42. Ein weiteres Artefakt im Sammelsurium luxuriöser Geschmacklosigkeiten…

    Glückwunsch zu dieser handgefertigten, exklusiven, hoffnungslos überteuerten Tasche, bei der die komplette Marketingabteilung von LV sich vor Lachen einnässt über jeden Deppen, der sie bestellt.

  43. uhhh die is mal richtig schön und süß :D muss mich glei ma durch deinen blog wühlen und bilder deiner anderen LV taschen suchen ^^ ich finde da zwar einige modelle ganz schön, aber momentan sind sie mir einfach zu teuer.
    lg choco

  44. Die Idee ist schön aber die Tasche ist Geschmacksache.
    Nervig ist hier schon wieder die Diskussion über den Preis! Wenn Mango es sich leisten kann, dann soll sie lieber ihr Geld in qualitative Accessoire investieren, anstatt sich duzente billige Taschen von Zara oä zu kaufen.
    Liebe Moralapostel, ihr müsst verstehen das die Luxus Häuser Käufer wie Mango brauchen um weiter zu existieren. Zara und Co könnten dagegen ein paar Konsumenten weniger vertragen um sich einmal ein paar Gedanken über ihre Produktionsstätten zu machen ( etwas utopisch aber im Prinzip könnte es klappen…).

    Lieber sparen; in schöne QUALITATIVE Sachen investieren und sich von Mangos Sammelsurium inspierieren lassen….

    Grüße

  45. WOOP WOOP!!!! Herzlichen Glückwunsch!!! Starkes Stück, die Tasche! ;)

    Um mich wie immer mit den Befürwortern ins Aus zu schießen, Preis hin oder her, wenn sie 7200 gekostet hat bin ich ehrlich gesagt überrascht das die Black Birkin billiger war! :D

    Was für Anlässe hast du den mit der Tasche vor, für den Alltag ja weniger? Allerdings für den Abend etwas zu groß… und zum Einkaufen ein wenig zu exklusiv… D:

  46. So ein Theater mit dieser Tasche – lasst Anna doch ihre Freude – sie hat sie gekauft und
    wird sie tragen ! Ich finde sie überteuert und ein Modell an dem man sich absieht – es geht nichts über echten Luxus und damit meine ich Hermes!

  47. @simone,

    ja klar, butterweiches leder und handarbeit erlauben einer tasche 5.000 euro und mehr zu kosten…

    träum weiter!

  48. Ich finde sie nicht schön, tut mir leid. Gäbe es sie regulär im Store, ohne das tamtam á la Personalisierung, würde sie ganz sicher, selbst für die Hälfte des Preises, nicht unter LV’s Kassenschlagern zählen.

  49. Also ich bin auch alles andere als arm aber ich überlege noch für was ich mein Geld ausgebe. Mein Geld… und nicht das meiner Eltern. Mir tut Anna einfach nur leid, sie hat es nie gelernt mit Geld umzugehen .. mittlerweile frage ich mich warum sie so etwas noch postet obwohl sie ganz genau weiss, dass sie zu 90% negative Kommentare dazu erhält. Ich hasse Menschen die sich so präsentieren.. ich war immer gerne Besucher der Seite um zu sehen, was es für neue Trends,Ideen etc. gibt aber das hier.. argh argh. Ich hab mich nie für Anna interessiert, für ihr Leben oder sonst was..und trotzdem geht mir ihre Art extrem auf’n Keks.
    Schlussfolgerung.. ich werde diesen Blog boykottieren.. gibt noch andere schöne, neutrale Blogs. Und Anna? Leiste mal bitte etwas sinnvolles und gib nicht das Geld deiner Eltern so sinnlos aus..Ich würde mich an deiner Stelle schämen, wirklich schämen aber mit Sicherheit wirst du das hier alles gar nicht lesen.. und dann folgt ein neues sinnloses Thema nach dem anderen.

    1. Achso zum eigentlichen Thema noch. Mir gefällt die Tasche nicht so sehr .. geschmackssache. .. und wenn ich den Namen in meiner Tasche haben möchte.. frage ich meine Oma ob sie ihn mir einnäht. .. sowas sinnloses.

      1. Ja schön und gut, sie arbeitet, aber wo und bei wem? In der Firma ihres Vaters! Das Geld kommt logischerweise von ihrem Vater;) Nicht böse gemeint, aber für sie war es in diesem Fall nicht schwer einen Job zu finden, sie hatte eben Glück. Aber wie wäre es, wenn sie woanders arbeiten würde? Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie mit ihrem Schulabschluss in einem anderen Nebenjob so viel wie in der Firma ihres Vaters verdienen würde..Btw, als was arbeitet sie denn, damit sie immer so viel reisen, immer wieder neue Einträge posten und shoppen kann?

      2. Ja genau! Sie verdient sich ihr Geld selbst, wer es glaubt. Wenn sie so viel Geld wirklich verdient, muss sie aber schon enorm viel leisten und ich schließe das einfach mal aus. Mir erscheint es als hätte sie ziemlich viel Zeit um Dinge zu machen, die bei einem selbst wirklich selten vor kommen. Ich habe 55 Stunden Woche und kann mir das nicht leisten. Glück für Anna, dass sie eine Tochter von wer weiss wem ist aber ich schließe mich den meisten negativen Kommentaren an.

  50. Ein Gedankenspiel: hättet ihr auf einen Schlag sehr (sehr) viel Geld- ihr würdet euch natürlich keine Luxusgüter kaufen, nein, nein, niemals…..

    1. ich habe auch genug geld. der unterschied liegt doch darin was man mit seinem geld anstellt oder nicht? ist es nicht abartig für eine tasche so viel geld zu bezahlen? ich habe auch lv, dior taschen, teils neu, teils gebraucht gekauft weil sie einfach noch gut erhalten waren, spende aber auch geld an organisationen oder mache ausflüge, urlaub mit meinen liebsten. ich kann meinen standpunkt vertreten aber von ihr kam nie etwas ich sage mal normales! sie spricht uns doch gar nicht an. die gesunde mischung macht es und ich finde bei ihr ließt man immer nur kaufen hier, kaufen da. ist schon schlimm zu sehen wie ein mensch vor lauter konsom das wahre leben nicht mehr annähernd rafft. total abgehoben kommt sie rüber

      1. Warum heißt es eigentlich immer: “Bist du reich, spende!”
        Nur weil man mehr Geld hat?
        Vielleicht möchte man das Geld aber lieber für sich ausgeben?
        Nur weil man reich ist, heißt das doch nicht, dass man zum spenden gezwungen ist.
        Wäre ich so reich wie Anna, würde ich nicht spenden.

        P.S. Anna hat schon des öfteren gesagt, dass sie spendet. Also hör auf zu heulen!

        1. Ich glaube Thera meinte damit eher das Anna immer nur eine Seite auf ihrem Blog zeigt. Und zwar immer nur kaufen. Recht gebe ich ihr, Warum macht Anna nicht auch mal aufmerksam auf Probleme wo Geld vielleicht auch weiter hilft, wenn du sagst, dass sie spendet? Ich hab das noch nie hier gelesen. Außerdem hat sie gar nicht gesagt, dass Anna spenden soll ^^ Und zwar nur das sie neben Luxusgütern auch andere Dinge mit ihrem Geld anstellt.

      2. Erst mal: das was ich hier schreibe ist nicht böse gemeint, ich werde mich bemühen, mich so sachlich wie möglicIch auszudrücken. ich denke, das eine (taschen) schließt das andere (spenden) doch nicht aus, oder? Und ich denke auch, dass jeder Mensch das Recht hat, nach seinem Wissen und Gewissen zu handeln, so lange er keinen anderen schadet- und das tut man nicht, in dem man Taschen kauft (v.a. von Louis Vuitton, die vernichten ihre Produkte nämlich, um die Exklusivität gewählerleistet zu sehen). Und wenn es für dich so schlimm ist, diesen Blog zu lesen, dann solltest du es einstellen. Denn sonst kommt der Verdacht auf, dass du ihn nur aus Sensationsgeilheit ließt.
        MFG

    1. Seht her was “ich” mir alles tolles leisten kann und ihr nicht ätschebätsch ! Sie hat halt keinen anderen Sinn in ihrem Leben. sie muss immer wieder kaufen, essen gehen, kaufen. essen usw. usw. blablabla kann halt nichts anderes

  51. Die Tasche ist in der Tat wundervoll! Das beste ist tatsächlich nie bei jemand anderen zu sehne. Dafür war ich auch bereit mal Geld auszugeben, meine Tasche habe ich noch nie bei jemand gesehen (2x andere Farbe).

    Die Kommentare – Leute, so ist das. Manche haben’s, manche nicht. Die Welt war noch nie gerecht.

  52. Hallo Anna,
    lass dich von den anderen nicht irritieren oder beleidigen. Ich finde gut was du machst. Kann mir die Dinge auch nicht leisten. Nun zu meiner Geschichte: Ich habe mir über einige Zeit Geld gespart und die LV Speedy 30 war mein absoluter Traum. Bin also in eine der großen STädte gefahren wo es einen LV Store gibt. Geld genug in der Tasche. Und dann wurde ich an der Tür abgecheckt und vom Türsteher für nicht geeignet empfunden. Mir wurde der Zutritt verweigert.
    So kann es auch gehen. Da will man und kann und dann sowas. Das fand ich schrecklich.
    Wollte ich nur mal erzählen.
    Liebe Grüße und mach weiter so.
    Christiane

  53. Pingback: Top 4 « Mangoblüte | Life & Style Blog

  54. Pingback: Versailles & more « Mangoblüte | Life & Style Blog

  55. Pingback: Wannabe outfit « Mangoblüte | Life & Style Blog

  56. Pingback: With Louis Vuitton in Paris – Preview « Mangoblüte | Life & Style Blog

  57. Pingback: Asnières, the heart of Louis Vuitton « Mangoblüte | Life & Style Blog

  58. Pingback: Let’s talk about Monogram! « Mangoblüte | Life & Style Blog

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *