30

With Louis Vuitton in Paris – Preview

Events, Fashion, Travels

Home of my Sac Louis

A dream came true! Louis Vuitton invited Blogger to Paris to discover #lvsecretplaces and guess what! We went also to Asnières, to the secret Family house and the secret workshop, where my beloved Sac Louis was made! But here is a small preview, my BF and I have still to sort some pictures and I can’t wait to show and tell you everything about this amazing trip! 

~~~

Wie Ihr vielleicht mitbekommen habt, hat Louis Vuitton ein paar Blogger nach Paris eingeladen um die #lvsecretplaces zu besuchen. Ihr glaubt nicht, wie riesig meine Freunde war, als ich die Einladung erhalten habe! Erinnert Ihr Euch noch an meine Sac Louis? Sie wurde in Asnières gefertigt und genau da waren wir! Sie hat sozusagen ihr zuhause besucht! Es war ein unvergessliches Erlebnis und ich freue mich schon, Euch alles genau zu erzählen!

Mein Freund und ich müssen die Fotos sortieren aber vorab zeige ich Euch eine kleine Preview, Details folgen!

Lunch in unserem Hotel Le Royal Monceau:

Louis Vuitton Paris Asnieres Mangobluete

Macarons von Pierre Hermé:

Louis Vuitton Paris Asnieres Mangobluete

Da ist noch jemand Fan von Vertigo Christofle:

Louis Vuitton Paris Asnieres Mangobluete

Louis Vuitton Paris Asnieres Mangobluete

Louis Vuitton Paris Asnieres Mangobluete

Louis Vuitton Paris Asnieres Mangobluete

Louis Vuitton Paris Asnieres Mangobluete

LV Weihnachtskugel:

Louis Vuitton Paris Asnieres Mangobluete
Louis Vuitton Paris Asnieres Mangobluete

Louis Vuitton Paris Asnieres Mangobluete

Louis Vuitton Paris Asnieres Mangobluete

Louis Vuitton Paris Asnieres Mangobluete

© www.mangobluete.com

Follow on Bloglovin

Comments 30

  1. Das klingt traumhaft – ich denke davon träumt jedes Mädchen. Ich hoffe du hattest ganz viel Spaß, aber bei den Fotos (auch die, die du auf instagram gepostet hast) kann ich mir fast nich vorstellen, dass es nicht so war.

  2. Ich bin schon von deinen ganzen Instagram Fotos total begeistert, das muss eine tolle Reise gewesen sein! Die Macarons sehen besonders lecker aus, sind das oben vielleicht Karamell Macarons? Pierre Hermé macht meiner Meinung nach die allerbesten überhaupt. Und deine Sac Louis ist immer noch meine Lieblingstasche von dir. Wunderschön! Ich freue mich schon auf noch mehr Eindrücke!

    1. Post
      Author

      Liebe Anna, danke für Deinen Kommentar! Ich glaube, das war gesalzenes Karamell aber ich weiß es nicht, da ich sie nicht probiert habe…

      Liebe Grüße!

  3. das Du und Freund von LV eingeladen werdet,finde ich natürlich nachvollziehbar…Ihr lebt LV :)
    Aber Blogger-Mädels die kein einziges Teil besitzen oder alle 5 Jahre sich was ‘leisten’, das finde ich, den Stammkunden gegenüber, so frech…

    1. Post
      Author

      Liebe Nanny, ich habe auch kein einziges Teil von Cavalli oder Tally Weijl und werde dennoch eingeladen. Liebe Grüße,
      Anna

    2. Hallo Nanny, ich finde, das muss doch das Unternehmen selbst entscheiden, wen es einlädt. Die haben sicher ihre eigenen, nachvollziehbaren Kriterien. Ich finde es auf jeden Fall gut, dass immer mehr Unternehmen Blogger als wichtige Zielgruppe sehen und diese auch entsprechend betreuen :-)

    3. Das Ziel, das die Blogger-einladen-Aktion hatte, war Werbung und Aufmerksamkeit auf bekannten Blogs zu erreichen, das funktioniert auch mit bekannten Bloggerinnen, die nur eine einzige Tasche von Louis Vuitton besitzen. Du würdest ja auch nicht von Kosmetikmarke xy verlangen, dass sie nur Testimonials anwerben, die privat NUR diese eine Marke verwenden, weil es für den Werbeeffekt schlicht und einfach egal ist, Aufmerksamkeit kriegen sie ja so oder so.

      1. wenn die Boggerin keine LV Tasche besitzt, weil das Budget nicht ausreicht..haben die Leser in der Regel auch keine LV Tasche. Wenn Bloggerin keine LV Taschen mag, ist das was anderes, aber dann sollte sie nicht hinfahren…
        Trotzdem: Hat LV Werbung nötig in Blogs, die gar nicht die Käuferschicht ansprechen??? Kapier ich nicht…LG

  4. Was für tolle Impressionen. Ich beneide euch allein schon wegen den Macarons. ;)
    Es ist unglaublich was die großen Blogger hofiert werden. Die Labels wissen halt, dass diese Blogs eine große Lesersschaft haben. Das ist die neue Form der Werbung.
    Bin auf deinen ausführlichen Bericht gespannt.
    Gruss Cla
    http://glamupyourlifestyle.blogspot.de/?m=0

  5. hach das sind wie immer schöne Fotos und es sieht so aus, als ob ihr eine schöne Zeit dort habt :) Genießt es!
    Liebe Grüße

  6. Das sind großartige Bilder, liebe Anna, wie immer!
    Schön, dass Deine wunderbare Sac Louis ihre Geburtsstätte mal wieder besuchen durfte! ;-)

    Die Macarons von Hermé sind einfach nur HIMMMMMLISCH!!!

    Freue mich auf den nachfolgenden Post mit noch mehr Fotos.

  7. Hallo Anna,
    wo kann man die Reiseguides von LV eigentlich kaufen?
    Liebe Grüße

    1. Post
      Author

      Liebe Alina, man kann die Guides online oder auch in jeder LV Boutique kaufen! :)
      Liebe Grüße,
      Anna

  8. Wirklich sehr schöne Bilder!! Ich liebe die Sac Louis! Schön, dass sie mal ihr zuhause besuchen durfte ;-)
    Lg Woshti

  9. In Asnières werden schon lange keine Taschen mehr gefertigt…

    Le luxe ne connait pas la crise
    http://www.youtube.com/watch?v=xvK67e6GssA

    La fabrication se mondialise dans le plus grand secret
    http://www.capital.fr/enquetes/dossiers/l-argent-fou-de-l-industrie-du-luxe-571431/la-fabrication-se-mondialise-dans-le-plus-grand-secret/

    Louis Vuitton ist kein Familienunternehmen mehr, so wie in dem Haus in Asnières auch keiner mehr der Familie Vuitton lebt!

    Historische Ateliers und Gründerhäuser sind nur noch Instrumente zur Imagepflege. Kannst Du dich an den Einsturz eines Fabrikgebäudes Bangladesch erinnern bei dem mehr als 1.100 Menschen starben? Dort liessen Aldi und KiK herstellen, aber auch Abercrombie & Fitch.

    Die Holding LVMH läßt in Rumänien und Indien herstellen. Deren größte Louis-Vuitton-Frabrik steht in Hermannstadt ( Sibiu ) Rumänien.

    Die großen Holdings sind dabei das (Luxus-)Handwerk in Frankreich in Italien zu verstören, sehr schade.

    1. Alle Sonderanfertigungen (wie die Sac Louis) und Exotenleder-Taschen werden in Asnieres gefertigt, so wie auch alle Schuhe in Fiesso bei Venedig gefertigt werden.

  10. liebe anna,

    deine fotos….wie so oft zum niederknien!!!!

    dass das event ein hammer ist/war muss ich ja sicher nicht betonen….

    lg yvi

  11. Wie lustig, ich wohne ganz in der Nähe von deinem Hotel Royal Monceau… Im Parc Monceau führe ich meinen Hund täglich aus :)

  12. Pingback: Delicious Macarons! « Mangoblüte | Life & Style Blog

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *