11

Where have you been all my Life?

Fashion, Life

Nachdem ich dieses kleine Teil auf Snapchat gezeigt habe, habe ich lauter Anfragen dazu bekommen und es wurden wie wild Screenshots gemacht. Zu recht! Deswegen habe ich mir gedacht, ich stelle euch das Wundermittel hier vor. Der Steamer ist einfach der Wahnsinn!

Ich habe eine sehr große, sperrige (aber ganz tolle!) Bügelstation von Laurastar, die ich dennoch herausholen musste, wenn ich auch nur kurz eine Bluse vor einem Event bügeln wollte. Doch endlich muss ich das nicht mehr. Ich habe mitbekommen, dass Philips auch so eine Dampfbürste draussen hat, aber ich habe darüber nichts Gutes gehört (man muss sie oft mit Wasser befüllen, etc.), bis mir eine Freundin den Travel Steamer “Cirrus” von The Steamery Stockholm geschenkt hat.

In den paar Tagen war er schon so oft im Einsatz, aber das Gerät ist auch der HAMMER! Es ist praktisch, leicht, günstig, in 25 Sekunden einsatzbereit und mit einer Ladung Wasser habe ich 5 Blusen glattbekommen. Man kann damit sogar Seide (mit dem mitgelieferten Aufsatz) bügeln oder Polstermöbel von Gerüchen befreien.

Ich finde, das ist ein Must-Have für jeden Kleiderschrank. Definitive Kaufempfehlung von mir!

Steamer Cirrus

For Silk

For Silk

Upholstery Brush

Upholstery Brush

Steamer Cirrus

© www.mangobluete.com

Comments 11

  1. Liebe Anna,
    ich habe insgeheim schon gehofft, dass du auf dem Blog über das Wundergerät berichtest, nachdem ich es bei dir auf Snapchat entdeckt habe. Was mich aber wirklich interessieren würde: erspart man sich dadurch tatsächlich das Bügeln oder benutzt du den Steamer zusätzlich um ein paar kleine Fältchen glatt zu bekommen?
    Ganz liebe Grüße

    1. Post
      Author

      Liebe Theresa,

      nein, das Gerät ersetzt das “normale” Bügeln natürlich nicht, aber meine Blusen aus Polyester brauchen zum Beispiel nach dem Waschen kein richtiges Bügeln und früher musste ich dafür dennoch extra die Bügelstation herausholen, jetzt aber nicht mehr.
      Wenn man zum Beispiel eine Baumwollbluse ein Mal trägt und dann paar Tage später wieder anziehen will, sie aber Falten bekommen hat, dann kann man sie einfach mit dem Steamer wegdampfen.
      Oder kurz vor einem Event ein Kleid, welches man eh schon gebügelt hat, dann aus dem Schrank herausholt und es sich schon neue Falten gebildet haben, kann man auch da den Steamer einsetzen.
      Ich habe so viele Blusen und habe mich immer geärgert, wenn sie Falten bekommen haben, aber noch sauber waren und ich musste dann was anderes anziehen, weil ich keine Lust hatte, das Riesending herauszuholen. Für mich hat der Steamer definitiv seine Daseinsberechtigung und erleichtert mir das Leben ungemein! :)

      Liebe Grüße!
      Anna

      1. Liebe Anna,

        vielen Dank für die rasche Antwort! Ich glaube, das Teil muss ich mir auch zulegen. Das Problem mit diesen kleinen, aber störenden Falten kenne ich nur zu gut… Übrigens: gratuliere zu deinem tollen Fortschritt #from48to38 Hard work pays off und das merkt man bei dir richtig! :) Schönen Tag noch!

  2. Bestellt! Ich glaube, ich hab mich noch nie auf ein “Haushaltsgerät” SO gefreut! Bügeln kann ich nämlich absolut gar nicht – Schande über mein Haupt!

  3. Was für ein cooles Gerät! So was suche ich schon lange wusste aber nie ob es wirklich was taugt! Aber wie oft muss man wirklich richtig bügel, nur um mal kurz ein paar kleine Falten, wie du schon sagtest, zu entfernen. Der Kleine wird auf jeden Fall bestellt!
    Danke für den Tipp <3
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  4. Schade, dass der Post jetzt kommt ;-)
    Ich habe schon länger einen Steamer von Philips. Und das mit dem Wasser stimmt leider.
    Aber abgesehen davon leistet er mir hervorragende Dienste und ich habe keine Scheue “komplizierte” Oberteile zu kaufen. Letztens wurde eine zerknitterte Jacke von H&M Trend gesteamt und sieht jetzt quasi aus wie Gucci :-D

  5. Als ich noch im Verkauf gearbeitet habe, hatten wir auch so einen Dämpfer in Verwendung (allerdings einen mit einem größeren Tank). Ich hab das Teil geliebt und wollte unbedingt auch eines für zu Hause haben.
    Die für den Hausgebrauch von Philips und Co haben mich alle nicht sonderlich angesprochen, dieses hier sieht doch um einiges vielversprechender aus!

    Liebe Grüße,
    Angelika

  6. Ich habe kein Snapchat, aber es freut mich daher umso mehr, dass du dieses Gerät auf recht klassischem Wege uns zeigst! Ich lasse meine Blusen generell in der Luft trocknen und evtl reicht es für den Alltag oder grade im Winter schon aus damit kurz über den Kragen oder aber kurz drüber zu gehen. Ich hatte gehofft es ersetzt das Hervorziehen meines Bügelbretts. Aber leider nicht. Ich kenne diese Faulheit sehr gut! Aber deine Bewertung liest sich sehr gut und ist auch tatsächlich noch in einem bezahlbaren Rahmen. Ist auf der Must-Have-List vermerkt! Danke! :)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *