5

What? Healthy Nutella??

Food, Healthy Lifestyle

Wie schon erwähnt, will ich Euch heute ein Rezept vorstellen, welches ich trotz meiner Lebensmittelunverträglichkeiten voll und ganz genießen kann.

Zu meinem Geburtstag habe ich das wundervolle Buch “Deliciously Ella” geschenkt bekommen und mittlerweile habe ich schon vier Rezepte daraus probiert und bin total begeistert! Vor allem das Rezept zur unschädlichen, schnellen Nutella hat mich umgehauen. Es schmeckt SENSATIONELL GUT!

Und das beste: man braucht nur 3 Zutaten und eine halbe Stunde. Ich habe es ein bisschen an meinen Geschmack angepasst, hier ist das Originalrezept.

So geht’s für zwei volle Marmeladegläser:

  • 375g Haselnüsse, roh, ohne Schale, Bio
  • 5 EL Kakaopulver (gute Qualität, Bio)
  • 120ml Agavensirup (bio)
  • 100ml kaltes Wasser (zählt das als Zutat?)

Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Haselnüsse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen ca. 10 Minuten rösten (ich habe 8 Minuten ausprobiert). Dieser Duft!

Dann die Nüsse auskühlen lassen und in einer Küchenmaschine fein zerkleinern lassen. Kakao und Sirup dazugeben, bis sich eine zähe Masse ergibt. Dann etwas Wasser rein, nochmals gut umrühren lassen, fertig!

Achtung: es hält leider nur 3-5 Tage im Kühlschrank in einem luftdichten Gefäß. Ich suche noch nach einer Lösung, ob man es eventuell einfrieren könnte… ansonsten: schnell auslöffeln und das zweite Glas weiterschenken!

homemade healthy Nutella homemade healthy Nutella homemade healthy Nutella homemade healthy Nutella homemade healthy Nutella

© www.mangobluete.com

Comments 5

  1. Mango ich habe das Rezept heute ausprobiert und es schmeckt wirklich sehr sehr gut! Meine Kinder meinten sogar daß es besser als das Original schmeckt. Danke für deine stets tollen Rezepte

  2. Actually you can get roasted nuts from Piemonte, instead of agaven syrup i use a good quality coconut blossom sugar, tastes much better! Voila!

  3. Hm ich überlege grade warum es sich nur 5 Tage halten soll, in dem Rezept ist ja nichts, was nicht gut konservierbar ist. Höchsten das Öl aus den Nüssen könnte ranzig werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *