Am Montag hatte ich das Vergnügen bei der Eröffnung eines neuen kulinarischen Hotspots in Wien-Landstraße dabei zu sein: dem Ströck-Feierabend

Das neue Lokal ist nicht nur eine hübsche Bäckerei-Filiale sondern täglich ab 16 Uhr auch eine sehr einladende Gaststätte rund um das Thema Brot und Wein. Wir durften uns bei der Eröffnung durch ein paar unzählige Gerichte durchkosten und es schmeckte fantastisch! Ich finde ja bei Restaurants das Brot extrem wichtig: wenn das Brot gut ist, stimmt auch der Rest. Bis jetzt hat sich meine These immer bestätigt. 

Es ist eine sehr gute, solide Küche (Christopher Schramek – Küchenmeister), toller Wein (dank Sommelier und Gastronom Christoph Ströck), ausgezeichnete Desserts und Mehlspeisen (Pierre Reboul – Zuckerbäcker aus Frankreich), himmlisches Brot (Philipp Ströck – Bäckermeister) und wundervoller Kaffee von Oliver Götz (Kaffeeröster).

Ihr müsst unbedingt das Croissant und das spezielle Feierabend-Brot von Ströck ausprobieren; ich finde, dass das Croissant das Beste in Wien ist! Ausserdem gibt es dort auch vegane Speisen

Der Ströck-Feierabend achtet auf Qualität, Herkunft, Saison und Anbauweise; es gibt zum Beispiel Bio-Weine und haus- und handgemachte Chutneys aus Gemüse aus Österreich. 

Ich kann Euch dieses Lokal auf jeden Fall empfehlen; man merkt und schmeckt, dass sehr viel Liebe (auch zum Detail), Arbeit und Fleiss in dem Lokal steckt. Ich freue mich schon sehr auf meinen nächsten Croissant!

Ströck-Feierabend
Landstraßer Hauptstraße 82, 1030 Wien
Mo – Fr: 16 Uhr bis 24 Uhr
Sa – So: 7 Uhr bis 24 Uhr (ideal fürs Frühstück – die Frühstückskarte liest sich sehr einladend!)
Facebook 

So sieht der perfekte Feierabend aus:

Ströck Feierabend Vienna

Mit echten Gurkengläsern an der Decke:

Ströck Feierabend Vienna

Pierre Reboul (Zuckerbäcker) im Interview:

Ströck Feierabend Vienna

Die Outfits für das Personal wurden von Marina Hörmanseder entworfen:

Ströck Feierabend Vienna

Eine bezaubernde Sängerin:

Ströck Feierabend Vienna

Beef Tatar – perfekt:

Ströck Feierabend Vienna

Vegane, klare Suppe – sehr lecker:

Ströck Feierabend Vienna

Vegane, geschmorte Ochsenherzkarotte – auch sehr lecker:

Ströck Feierabend Vienna

Feierabend-Würstel – sehr empfehlenswert:

Ströck Feierabend Vienna

Und jetzt folgen tausende – fantastisch schmeckende – Kalorien:

Ströck Feierabend Vienna

Das ist kein Cakepop sondern eine Kugel gefüllt mit flüssiger Schokolade – bitte nicht abbeissen sonder als Ganzes in den Mund stecken:

Ströck Feierabend Vienna

Ahhhhhh…

Ströck Feierabend Vienna

Ungelogen, das sind die besten und frischesten Croissants in Wien!

Ströck Feierabend Vienna

Und weil das noch nicht genug war, noch ein Espresso mit warmen Schoko-Striezelkuchen hinterher:

Ströck Feierabend Vienna

Der gemütliche Keller kann auch als Eventraum gemietet werden, bzw. ist der Raucherbereich:

Ströck Feierabend Vienna

Ströck Feierabend Vienna

Kunst von Maité Kalita:

Ströck Feierabend Vienna

Kleines Suchbild: wer findet hier Toni Polster und Marina Hörmanseder?

Ströck Feierabend Vienna

Aus dem eigenen Anbau:

Ströck Feierabend Vienna

Ströck Feierabend Vienna

Ströck Feierabend Vienna

Ströck Feierabend Vienna

Wandbemaldungen sind von Laura Karasinski:

Ströck Feierabend Vienna

Mhhhh… ich wünschte Ihr könntet den herrlichen Duft der frischen Croissants riechen:

Ströck Feierabend Vienna

Ströck Feierabend Vienna

© www.mangobluete.com

Follow on Bloglovin

Pin It

14 Comments

  1. Joella says: February 13, 2014 • 12:30:55

    Sieht ja super-lecker aus :D ich komm vorbei. Mal sehen ob sich mein Mann überreden lässt, mal wieder nach Wien zu fahren… ich stichel ja schon seit Wochen in die Richtung. Evtl. muss mal ein stärkerer Wink mit dem Zaunpfahl her ^^.

    LG von Joella von http://www.joellas-day.de

    Reply

  2. Steffi says: February 13, 2014 • 12:31:01

    Oh man Anna! Ich glaube ich laufe gleich in der Mittagspause hin! Ich muss dieses Croissant probieren!

    Reply

  3. Pixi says: February 13, 2014 • 12:54:19

    Mich erinnert das Konzept ein bisschen zu sehr an JosephGenuss, dass ja auch nicht so weit weg vom Ströck Feierabend ist. Anschauen werd ich’s mir trotzdem auf jeden Fall mal.

    Liebe Grüße.

    Reply

    • Steffi says: February 13, 2014 • 13:22:17

      JosephGenuss hat das Konzept aber auch nicht erfunden.

      Reply

      • karo says: February 14, 2014 • 18:11:48

        beide konzepte sind eher gesichtslos….

        Reply

  4. klarissa says: February 13, 2014 • 14:17:37

    ich mag das joseph brot ja nicht so… mir wir es zu schnell hart…..- mit ströck nicht zu vergleichen

    Reply

  5. Ines says: February 13, 2014 • 14:48:34

    Bei den Kugeln mit flüssiger Schokolade hab ich kurz mal das Bewusstsein verloren ;) Ein Traum… Soooo schade, dass ich nicht Wien lebe!

    Reply

  6. k4rla says: February 13, 2014 • 16:33:53

    Das ist natürlich ideal für dich, da du regionale und saisonale produkte ja sehr schätzt! Deine Erdbeeren letztens sind sicherlich auch auf deinem Balkon gewachsen :D

    Reply

  7. Almondcherry says: February 13, 2014 • 16:37:23

    Das sieht ja wirklich lecker aus :) Immer schön, wenn einem die Restaurants zum Ausprobieren nicht ausgehen :)

    Liebe Grüße, Lisa
    almondcherry

    Reply

  8. Teresa says: February 13, 2014 • 16:46:57

    Das sieht ja toll aus!
    Werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen!

    Reply

  9. Elisa says: February 13, 2014 • 17:34:35

    Warum haben wir sowas nicht in München? :(

    http://www.youcausemetrouble.blogspot.com

    Reply

  10. svetlana says: February 13, 2014 • 22:09:31

    Sieht sehr lecker aus :)
    Dorthin mag ich auch mal schauen, wenn ich wieder in Wien wohne :)

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star // BlogLovin //
    Instagram // Faceboook

    Reply

  11. Bärbel says: February 14, 2014 • 08:02:08

    Auf den Fotos sieht das alles sehr lecker aus! Danke Anna, ich versuche gerade, mich SATT zu sehen, aber es klappt nicht. Bei Dir gibt es soooooo viele Wien Tipps, da muss ich wohl für eine ganze Woche kommen. Im Mai komme ich vorbei :) LIEBE GRÜSSE Bärbel

    Reply

  12. Not so anonymous. says: February 17, 2014 • 11:46:53

    Mhh,, schaut voll gut aus! Ich glaub ich kauf mir die Croisants gleich in der nächsten Mittagspause :D LG, http://czechaut.blogspot.co.at/

    Reply

Leave a comment