13

Versailles & more

Events, Photography, Travels

We are back from a gorgeous trip form Paris and I can’t still believe what I saw in these 36 hours! Words can’t describe this amazing Louis Vuitton Paris Experience so I will share tons of pictures with you! I will post them in order of our very tight schedule so that you can get an idea of what we have experienced. 

~~~

Wir sind zurück aus Paris und es ist unglaublich, was wir alles in den 36 Stunden erlebt haben! Es war unbeschreiblich schön und überhaupt! Worte können das alles nicht wiedergeben, deswegen werden zig Fotos und Posts folgen, damit Ihr Euch mehr darunter  vorstellen könnt. Louis Vuitton hat eine Handvoll Kunden aus aller Welt zu der SS 12/13 Men Fashion Show eingeladen und es war eine sehr nette Runde!

Ich werde diese Louis Vuitton Paris Experience nach den Events auf dem sehr straffen Zeitplan aufteilen.

Übernachtet haben wir in dem luxuriösen Hotel Plaza AthénéeAber dazu im nächsten Post mehr. Fangen wir mit der – Dank Chauffeur und Business Class –  angenehmen Ankunft an.

Im Flugzeug habe ich mir mit der sehr interessanten Vuitton-App “100 Trunks” die Zeit vertrieben und natürlich habe ich meine Sac Louis mitgenommen!

Leider war der Verkehr in Paris sehr, sehr zäh, sodass wir das Mittagessen in einem Restaurant passen mussten. Deswegen sind wir direkt in unser Hotel gefahren, um dort in La Galerie Des Gobelins zu essen.

Und haben natürlich mit Kir Royal angestoßen:

Den leckersten Club Sandwich der Welt gibt es hier!

Und schon ging es sofort weiter nach: Versailles!

Dieser Ort ist wirklich magisch – auch wenn etwas überfüllt, spürt man dort eine ganz besondere Aura.

Schuhe aus Töpfen:

Faszinierend:

Das war die erste Hälfte vom Tag 1. Im nächsten Post zeige ich Euch unser Hotel und später, was wir noch so am Abend erlebt haben. :)

© www.mangobluete.com

 bloglovin

Comments 13

  1. Wunderschön!
    Versailles ist tatsächlich, trotz der ganzen Touristen, ein toller, faszinierender Ort. Da fahr ich immer wieder gern hin.
    Und bei den Club Sandwiches kann ich dir auch recht geben. Die sind großartig!

    Bin gespannt auf deinen Bericht übers Plaza Athénée, aber eigentlich kann man über dieses Hotel nichts schlechtes sagen, oder?!

  2. wie war das organisiert? also waren alle geladenen Blogger (gehe einfach davon aus, dass mehrere eingeladen wurden) zusammen unterwegs und haben die Sehenswürdigkeiten besichtigt?

    1. Post
      Author

      Liebe Christiane, ich weiß nicht, ob und welche Blogger eingeladen wurden. Ich habe keine gesehen. Mein Freund und ich waren als LV-Kunden eingeladen, dass ich auch noch Bloggerin bin, war ein positiver Nebeneffekt. :)
      Mit uns ist eine LV Mitarbeiterin aus Wien mitgekommen und war mit uns zusammen unterwegs. In Versailles, Museum etc. hatten wir immer einen persönlichen Guide. Somit waren wir meistens zu 3. oder zu 4. unterwegs. :)

  3. Das war ja schon mal ein interessanter Start…ich bin schon auf den Rest gespannt!

    Versaille ist echt ein magischer Fleck Erde! Ich liebe es dort und könnte stundenlang einfach nur umher wandern!

    Club Sandwiches liebe ich! Klingt eigentlich ganz einfach, aber ein richtig gutes kriegt man leider selten! Mein Göttergatte ist Amerikaner und würde dir vehement widersprechen das es nicht in Paris sondern in Denver, Colorado das besteClub Sandwich gibt :D

    Viele Grüße,
    Miss Sugar Shack

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *