24

Three things.

Fashion, Shopping, Travels

Three things I bought in Dubai: LV wallet, Tom Ford Lip Gloss and a candle from Diptyque.

~~~

Dubai ist manchmal echt ein Paradis, was das Einkaufen angeht. Aber nur manchmal, da die Preise der Europäischen Marken fast immer höher sind. Aber wenn der Preisunterschied nicht so dramatisch ist und das gewünschte Traumteil in Europa ausverkauft ist, darf man in Dubai zuschlagen, oder? So geschah es mit der Geldbörse von Louis Vuitton aus Nomade Leder, welches ich schon lange kaufen wollte, es aber nicht gefunden habe. Heute lag es mutterseelenallein im Schaufenster in der Dubai Mall. Bingo!

Ich besitze zwei Geldbörsen, eine davon ist schon leider kaputt und ich wollte endlich ein Teil “fürs Leben” haben, einen Klassiker eben. Ich denke, mit dem Nomade-Leder habe ich eine gute Wahl getroffen. Auch wenn viele Kratzer kommen werden (der erste tut immer am meisten weh), ist es ein Gebrauchsgegenstand und umso schöner mit der Zeit wird es! :)

Bei Harvey Nichols habe ich den Counter mit der Kosmetiklinie von Tom Ford entdeckt – sooo schöne Sachen! Aber ich habe eh schon meine liebsten Produkte und somit habe ich nur einen Lipgloss mitgenommen, der sehr schön ist.

Die Mimosa-Kerze wollte ich auch schon länger kaufen, aber in Wien findet man so schwer Diptyque Kerzen.

© www.mangobluete.com

 bloglovin

Comments 24

  1. Jessi

    AH! Diese Geldbörse hast du bei FB angekündigt :-D
    Ich finde sie auch sehr schön- besonders weil sie schlichter gehalten ist und nicht fett : LOUIS VUITTON drauf prankt :-) Und ein Portmonee ohne Kratzer – hat keine Geschichte geführt :-D

  2. Svenja

    Soviel zum Thema “Sinnlos viel Kosmetik” und “Marken Sachen halten für immer”.

  3. Anita

    oh wow, die geldbörse ist wirklich ein traum! wundervoll! da hätte ich aber auch zugeschlagen, ist es denn so eklatant teurer in dubai oder nur ein bischen? ich meine in österreich ist ja z. B. die TVA auch etwas höher als in Deutschland, trotzdem kaufe ich etwas wenn ich in Wien bin, ich finde die paar Euro (je nachdem wie viele es sind natürlich) hin oder her machen das “kraut meistens nicht fett” ;-)
    xxx Anita

  4. Andrea

    Die Geldtasche ist wirklich sehr schön. Bekommt man die Diptyque Kerzen in Österreich auch irgendwo?
    Lg, Andrea
    Wonderful and Marvelous

    1. Julia

      Eine gute Auswahl an Diptyque Kerzen und anderen franz. Duftartikel findet man in “Duft&Kultur” in den Tuchlauben. Ein toller Shop mit sehr freundlichem Personal!!

  5. N

    Wow die Geldbörse ist wirklich schön. Vor allem passt sie gut zu allem und das Design ist schön schlicht :) Toller Kauf!
    Liebste Grüße

    1. Anna

      Die Düfte sind natürlich besonders (so wie auch die Diptyque perfums), aber auch die Verpackung ist einfach wunderschön und die Düfte sind einfach Klassiker!

  6. Anna

    Wow, die Gelbörse ist wirklich wunderschön. Du hast Recht, der erste Kratzer ist immer der schlimmste, aber wenn es schön “getragen” aussieht und man sehen kann, dass es ein gebrauchter/Gebrauchsgegenstand ist, sind die Lederwaren häufig noch sehr viel schöner!!

  7. DeadAmy

    Wie viele “Teile fürs Leben” hast Du eigentlich schon? Da Du immer die Langlebikeit der Luxusgüter preist und Konsumverzicht predigst, brauchst Du dir ja sicher die nächsten Jahrzente (ach was, für die nächsten drei Leben) keine Taschen, Täschchen und Gelbörsen mehr zu kaufen?!

  8. n

    Kaufen,kaufen, kaufen…leg doch mal ne Pause ein. Egal was, es vergeht ja fast kein Tag an dem Du nichts Neues hast. Das kannst Du doch alles gar nicht tragen. Mensch, das grenzt ja schon an Kaufsucht und ist ein echtes Problem…Ist da niemand in Deinem Umfeld, der Dir mal gut zuredet? Ich meine das jetzt nicht bissig, aber es wirkt auf mich, als wenn Du ein großes leeres Loch stopfen müsstest. Wenn Du nicht reich wärst, wär Dein Kaufverhalten sicher ein großes finanzelles Problem und ich hoffe, dass Deine jungen Leserinnen da kein schlechtes Beispiel vorgeführt bekommen…
    Nichts für ungut!!!

  9. claudia

    nomade leder ist extrem empfindlich und sieht nach kurzer zeit ranzig aus …. das wäre nichts für mich

  10. Andreea

    Schön ausgesucht, thumbs up!

    Ich warte auf einen Riss in meiner Geldbörse:-/ hat ganz weiches Leder, das sicher irgendwann aufgeschlitzt wird durch meine blöden Schlüssel. Für mich war meine Brieftasche eine Investition ;-) über die ich mich tagtäglich freue!

    Ich beneide Dich für das NOBU. Da würde ich mich definitiv sehen-überall auf der Welt!

    Ansonsten zum Thema LV: Mahina. Ich mag die Taschenformen nicht aber die technische Komponente daran; finde ich ziemlich toll. Ansonsten ist man mit Hermés immer gut beraten, was für’s Leben (bloss ein bisschen altbacken ab und an…).

    Kaufen?! Tja, ich kaufe auch dauernd Sachen. Tun wir alle. Man sollte dabei einfach seinen Kontostand im Auge haben und es gelegentlich hinterfragen. Habe keine 10 Taschen aber 40 Lippenstifte, hmmmm ich würde mich aber nicht als kaufsüchtig bezeichnen. Ich kaufe Bücher (teure Bücher) das geht auch – und hätte ich merh geld, hätte ich 300 Paar Schuhe.

    Lasst sie doch, wir erfreuen uns doch auch daran.

  11. Jenny

    Schöne Brieftasche, so wie sauberes Vachetta im fortgeschrittenen Zustand :D Bin gespannt, wie sie nach etwas Zeit aussieht. Bei Brieftaschen bleib ich aber lieber bei den beschichteten Lederarten, weil sie sonst schnell schlimm aussehen bei meinem Gebrauch.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *