12

The Travel Kit

Beauty

Normalerweise mache ich keine Reviews zu den ganzen Beautyboxen, die so im Umlauf sind, weil ich das Konzept nicht mag, wo man ein Abo hat und lauter Pröbchen zwischen einem Produkt in Originalgröße zugeschickt bekommt, die man beim Beauty-Einkauf eh geschenkt bekommt. Letzte Woche aber habe ich das Travel Kit von Net-A-Porter zugeschickt bekommen und es hat mich so begeistert, dass ich es gerne mit Euch teilen würde.

Es ist mit keinem Abonnement verbunden, man kauft einmalig die Box und die lohnt sich so richtig, denn ich habe kurz nachgerechnet: wenn man alleine das Nagelhautöl und die Mascara zusammenrechnet, die in Originalgröße daherkommen, kostet das schon mehr als die Box (€ 49,-) – man kauft quasi zwei Produkte und kriegt noch eine Menge dazu geschenkt, ebenfalls teilweise in Originalgröße, was nach einem sehr guten Deal für mich klingt.

Vor allem ist es perfekt für Leute wie mich, die viel Reisen, besonders bei Kurztrips mit Handgepäck und wo man nicht sein komplettes Beautyprogramm mitnehmen kann, sondern sich auf ein 1l-Sackerl beschränken muss. Deswegen kam das Travel Kit wie gerufen und ich habe viele tolle neue Produkte (durchsichtiger Lipliner anyone?) kennengelernt, die ich vielleicht so nicht gekauft hätte, bzw. hatte ich ein fröhliches Wiedersehen mit anderen Produkten, die ich schon lange haben wollte, es aber schlichtweg vergessen habe, wo man sie kaufen kann und wie sie genau heissen. Irgendwas mir Rose und Spray aber welche Marke?? So war ich superhappy, als ich den Jurlique Rosewater Balancing Mist wieder entdeckt habe, den ich mal vor einem Jahr schon irgendwo getestet habe und mich verliebt habe, es aber nie wieder gefunden habe.

Die Produkte sind sehr liebevoll und durchdacht zusammengestellt, das Rot vom Liquid Lipstick von Hourglass könnte aber vielleicht zu auffällig für manche sein, oder aber gerade deswegen probiert man einen roten Lippenstift aus, den man sich ja sonst nicht gekauft hätte und ist dann positiv überrascht, wie gut er einem steht. Er kommt in der Farbe “Icon” und ist blaustichig und macht weisse Zähne noch weisser übrigens.

Weiteres habe ich eine Mascara mit einem Conditioner drin kennengelernt, also eine Wimperntusche, die die Wimpern schwarz färbt (sehr natürlicher Look) und gleichzeitig pflegt. Finde ich perfekt für Tage, wo man nicht komplett ungeschminkt aus dem Haus gehen will aber auch nicht die Mega-schwarze-Wasserfeste-Puppenaugenwimpern-Mascara rausholen will.

Mein liebstes Produkt sind die Mio Skincare Clean Slate Workout Swipes. Wenn nach dem Sport (oder zum Frischmachen im Flugzeug) keine Zeit für eine Dusche bleibt, bieten sie schnell Abhilfe und man fühlt sich frisch und duftet gut. So praktisch nach Hot Yoga!

Das Travel Kit von Net-A-Porter ist perfekt für Reisende und neugierige Sparefüchse, die Neues ausprobieren wollen. Die Größen sind ideal für das Handgepäck und man ist mit allem Nötigen ausgestattet, von begehrten Topmarken. Ausserdem ist es ein tolles Geschenk für Beautyjunkies!

Mio Skincare Clean Slate Workout Swipe - My fav

Mio Skincare Clean Slate Workout Swipe – My fav

IMG_0002

Jurlique Rosewater Balancing Mist

Jurlique Rosewater Balancing Mist

IMG_0005 IMG_0006 IMG_0007 IMG_0009

© www.mangobluete.com

Comments 12

    1. Post
      Author

      Liebe Nadja,

      vielen Dank für Deinen Input zu meinem Artikel! Ich wünschte, ich würde Geld für diesen Beitrag bekommen, denn immerhin steckt viel Arbeit und Zeit hinter so einem Artikel. So ist es “nur” eine ehrliche Empfehlung an meine Leser mit Affiliatelinks, die ich auch sonst immer verwende.

      Liebe Grüße,
      Anna

      1. Hallo Anna, ich kann Nadjas Einwand schon verstehen, wenn ich lese “Letzte Woche aber habe ich das Travel Kit von Net-A-Porter zugeschickt bekommen […]” ist es nicht so weit hergeholt, dass man annehmen muss, dass es sich um einen, wie auch immer gut verpackten, Promo-Artikel handelt.

        1. Post
          Author

          Liebe Berit,

          ja klar, ich schreibe öfters über Sachen, die ich zugeschickt bekomme, zeige es auf Snapchat oder Instagram. Aber nur, wenn es auch mir gefällt. Wenn Du wüsstest, wie oft ich schon diverse andere Beauty Boxen monatlich zugeschickt bekommen habe und keine einzige Silbe davon erwähnt habe, weil sie mir nicht zugesagt haben. Und wie oft ich Shampoos, Duschgels, Parfüms, Lockenstäbe etc. zugeschickt bekomme; alles wird zuerst strengstes ausgesiebt und geprüft, getestet, erst DANN wird es öffentlich, entweder mit Lob oder Kritik :)

          Ich habe auch kein Problem damit, Chanel zu kritisieren:
          http://mangobluete.com/htsyc-chanel/
          oder zu zeigen, wenn ein Treatment nicht gut funktioniert:
          http://mangobluete.com/mango-testet-fur-euch-19/

          Bei Nadja habe ich es so verstanden, dass sie angenommen hat, dass ich dafür bezahlt wurde, eine Review über das Produkt zu machen, was ja nicht der Fall ist. Ich denke, ich bin noch die “harmloseste” Österreichische Bloggerin, was bezahlten Content und Kooperationen angeht, weil ich nicht darauf angewiesen bin. Zu 99% kaufe ich meine Sachen selber und stelle sie am Blog den Lesern vor. Also wenn man sich bei mir schon wegen zu viel Werbung nachhakt, dann könnten die anderen Blogs eigentlich schon einpacken! :D
          Aber ich finde es sehr gut, dass immer mehr Leser die Werbung auf Blogs kritisch betrachten und nicht alles hinnehmen!

          Liebe Grüße!

          Ps: Danke für Deinen witzigen Kommentar beim Hot Yoga Post, Du hast so recht!! :D

  1. Diese Tücher zum frischmachen klingen wirklich interessant und praktisch. Ansonsten bin ich generell kein großer Fan von solchen Boxen, ich investiere mein Geld lieber in konkret ausgewählte Produkte. Grundsätzlich finde ich es aber eine gute Idee und Reisegrößen ohnehin super wichtig.
    Bei mir auf dem Blog berichte ich viel über meine Indienreise – bei der ich die Clean Slate Workout Swipes mal besser dabei gehabt hätte ;)

    Viele Grüße
    Steffi

    http://www.fillest.blogspot.com

  2. Liebe Anna
    Danke für deine Antwort! Ich finde es toll von dir, dass du auch zu kritischen Kommentaren Stellung beziehst. Mittlerweile musste ich schon vielen Blogs meine „Gefolgschaft“ kündigen, da mir diese offensichtlichen „versteckten“ Promos recht auf die Nerven gingen. Auch wurde ich das Gefühl nicht los, dass Leser einfach nur für dumm verkauft wurden. Und da ich deinen Blog eigentlich sehr mag, hatte ich nun schon ein wenig die Befürchtung dich in diese Schiene abgleiten zu sehen. Daher auch mein lapidarer leicht entrüsteter Kommentar.

    Liebe Grüsse
    N

  3. Das ist wirklich ein sehr tolles Travel Kit! Es hat alles was man so braucht :)
    Liebe Grüße,
    Katharina

  4. Hi Anna

    Ich bin auch eigentlich kein Fan von solchen Boxen weil das für mich immer den Cheerleader Effekt hat- zuerst freut man sich über die vielen verschiedenen Produkten und dann kommt man drauf, das man den Großteil eigentlich gar nicht braucht bzw will.
    Die Box klingt aber echt mal interessant und die Produkte hochwertig, da wäre ein Bestellen mal drinnen:)

    GlG
    Sophie
    http://www.established2015.at

    PS: Bei mir findet ihr eine Review über meine ersten zwei Sleek Produkte- schaut doch mal rein:)

  5. Die Mascara hat mich sehr neugierig gemacht. Schon lange habe ich überlegt ob ich mir mal eine Beauty box kaufen soll aber hatte dann die gleichen Bedenken wie du, dass es eh hauptsächlich nur Pröbchen sind.
    Deine Bilder sind sehr schön.

    LG Caterina
    http://caterinasblog.com

  6. Hallo,
    ich finde es super, dass du in dieser Review darüber berichtest, wie toll diese Box ist.
    Außerdem ist bei dir immer die Begeisterung zu spüren, die du für die Dinge hegst, die auch auch hier vorstellst, was mich auch so überzeugt, dass ich das ein oder andere auch nachkaufe, wie zum Beispiel die Petite Malle.
    Ich würde es auch absolut nicht schlimm finden, wenn du dafür bezahlt werden solltest, da es auch ein gewisser Arbeitsaufwand ist die Bilder zu machen, hochzuladen und dann noch einen passenden Bericht zu verfassen um deine Leser auch so zu begeistern, wie du es bist. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg. Mach weiter so !!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *