37

Tattoo-Update!

Beauty, Personal

I think I’m done with my tattoo-removal! Last Friday I had an appointment for the laser treatment and I can’t wait to see final result in a couple of weeks when the bruise is gone… Wohoo! 

~~~

Ich glaube, bald ist meine Tattoo-Entfernung Geschichte und ich habe es endlich geschafft! Mein Gefühl sagt mir, dass letzten Freitag meine letzte Behandlung war und ich aufatmen kann. Man muss nur noch die Narben abschleifen aber die Farbe ist weg!

Für eine Tattoo-Entfernung und andere Hautangelegenheiten kann ich Euch nur wärmstens Dr. Kohrgruber empfehlen, der bei mir diese Laserbehandlung durchführt, nachdem ich von einem anderen Institut enttäuscht wurde und sich Narben gebildet haben.

Ein Mal Lasern kostet € 60,- und ich will nicht wissen, wie viele Birkins sich in meinem Arm befinden…

So sah es noch am 1. August letzten Jahres aus.

Hier sind alle Artikel über meine Tattoo-Entfernung gesammelt.

Falls Ihr noch Fragen zu meiner Tattoo-Entfernung habt, stellt sie bitte in den Kommentaren und ich versuche, auf alles zu antworten. Bevor Ihr aber eine Frage stellt, lest Euch bitte meine anderen Artikel zu dem Thema durch. Dankeschön!

So sah das Tattoo vor der letzten Behandlung aus; kaum Farbe vorhanden und die Fotos sind nicht bearbeitet:

Vorher

Am nächsten Tag nach der Behandlung, wo ich den Verband abgenommen habe; etwas geschwollen und gerötet, brennt ein bisschen. Ich bin gespannt, wie es dann in ein paar Wochen aussehen wird, wenn das Tattoo verheilt ist. Ich werde berichten!

nach der letzten Behandlung

© www.mangobluete.com

 Follow on Bloglovin

Comments 37

  1. wie oft hast du denn insgesamt lasern gehen müssen? und tat es sehr weh? denke nämlich darüber nach, mein jämmerlich selbst gestochenes tattoo am fuß zu entfernen, das nur mehr zu hälte existiert -.-

    lg
    svetlana

    1. Post
      Author

      Liebe Svetlana, ich habe nach dem 5. Mal aufgehört, zu zählen. Ich schätze so ca. 15 Mal? Oder sogar 20 Mal? Es hat sich bei mir über Jahre gezogen…
      Liebe Grüße,
      Anna

  2. Ich verstehe nicht ganz wieso man SOO viel ausgibt wegen so einem Mini Tattoo (und es ist ja nichtmal ein Name vom Ex oder so), aber muss ja jeder selber wissen ;)

  3. Ich finde es gut, dass du dir deine Tattoo entferne läßt. Auch wenn der Weg schmerzhaft und mühsam ist.
    Tatoos sind ja besonders bei jungen Menschen sehr beliebt und im Prinzip spricht auch nichts gegen ein schönes Tatoo. Ich habe selbst eins. Man sollte sich nur sehr genau Gedanken darüber machen, an welche Stelle das Tatoo platziert wird. Meins ist gut versteckt und selbst im Bikini für andere nicht sichtbar.
    In jungen Jahren macht man sich keine Gedanken, wie ein Tatoo im Alter wirken kann.

    Stellt euch vor, ihr seit irgendwann mal die Gattin des Bundeskanzler und eure komplette Schulter ziert eine riesiger Tigerkopf. ;)))))))

    LG Cla

    http://glamupyourlifestyle.blogspot.de/?m=1

    1. warum nur gattin sein und nicht selbst bundeskanzlerin werden?
      generell eine ziemliche fremdschäm aussage – selbst in so einer position braucht man ja nicht unbedingt seine schultern zeigen wenn man nicht will und eigentlich sollte man ja dazu stehen… (und man kann sichs ja entfernen lassen…)

    2. Post
      Author

      Liebe Cla, ich habe 5 Jahre überlegt, ob und wo ich es mir stechen lassen soll. Hab auch schwarze Schablone ausgeschnitten, es auf die Stelle geklebt und tagelang getragen, zu sehen, ob es mir gefällt. Leider habe ich nicht überlegt, WO ich mir das Tattoo stechen lasse; es wurde schief und zu dick. Wäre es feiner und kleiner, würde ich es behalten :)
      Liebe Grüße,
      Anna

    1. Post
      Author
  4. 60€ kommen mir aber ziemlich günstig vor…
    Wieviele Laserbehandlungen hattest du denn insgesamt?

      1. Post
        Author
    1. Post
      Author

      Liebe Isabella, das müssten um die 15-20 Behandlungen gewesen sein. Beim anderen Arzt habe ich für das Lasern dieses Tattoos € 80,- gezahlt, Narben inklusive…
      Ich denke, das liegt auch daran, dass das Tattoo nur 2x3cm groß ist..
      Liebe Grüße,
      Anna

  5. Ich verstehe Dich sehr gut, dass Du dass Tattoo wegmachen hast lassen, denn mich hätte es auch enorm gestört.

    Glücklicherweise habe ich mich selber zu keinem Tattoo hinreißen lassen, da ich schon immer befürchtet habe, dass es mir sehr schnell nicht mehr gefallen könnte, und ein Tattoo kann man ja nicht so ganz schnell wieder entsorgen wie irgendein Kleidungsstück oder ein Paar Schuhe.

    Deine Behandlung scheint übrigens wirklich hervorragend gewesen zu sein, denn ich finde, man sieht so gut wie nichts mehr.

    LG, Rena

    http://dressedwithsoul.blogspot.de/

  6. 60 Euro sind aber echt günstig, oder? Hätte gedacht, dass das mehr kostet. Bin ich froh, dass mir meine Eltern damals klipp und klar verboten haben, mich tattoowieren zu lassen. Viele Teenies haben ja so eine Phase. Heute bin ich froh, dass ich “ohne” bin. Aber es ist gut zu wissen, dass man ein Tattoo einigermaßen ordentlich wegmachen lassen kann.

    Herzliche Grüße, Anna http://stil-box.blogspot.de/

    1. Post
      Author

      Liebe Anna, das Tattoo ist ziemlich klein (2x3cm) und ich denke, deswegen ist es “günstig”, aber wie gesagt, das Geld hätte man auch sinnvoller investieren können :)
      Liebe Grüße!

  7. Sieht ja schon ganz gut aus. Also im Gegensatz zu letzten Jahr.
    Was mich noch interessieren würde ist, wie lange hast du das Tattoo gehabt, ehe du es nicht mehr wolltest? Ich will irgendwie schon seit Jahren nen Mini-Schmetterling an genau der Stelle, wo du deinen Stern hattest, aber hab auch Schiss, dass ich ihn in einigen Jahren nicht mehr haben will… Hmm…

    Und was genau hat dich dazu bewegt den Stern wegmachen zu lassen? Weil ist ja kein Riesen Tattoo und auch nix für das man sich “schämen” (also Name vom Ex, etc.) müsste.

    1. Post
      Author

      Liebe Chamy, ich habe es nach 5 Jahren überlegen mit 18 Jahren stechen lassen und nach drei Jahren mit der Entfernung angefangen…
      Der Stern wurde leider schief und zu dick gestochen, dass es aussah, als ob ich es mir selber mit einem schwarzen Filzstift draufgemalt habe. Wäre es dünner und feiner, würde ich es behalten.
      Liebe Grüße!

      1. Oh ok, na dann verstehe ich es, dass du es nicht mehr haben willst.
        Ist auch eine meiner größten Sorgen, dass es “verpfuscht” wird…

  8. darf ich fragen, wie es überhaupt zu dem stern gekommen ist? also hattest du bestimmte gründe oder wars einfach nur cool damals? :) lg

    1. Post
      Author

      Liebe Jenny, der Stern bedeutet mir, dass ich nicht vergesse, wo ich herkomme :)
      Liebe Grüße,
      Anna

  9. für mich persönlich total verständlich, dass du es weglasern hast lassen- die stelle ist einfach irrsinnig auffällig, und der stern wurde total stark und dick gestochen…..-

    ich bin sehr gespannt, wie es nach der abschleifung aussieht.

    mein handrücken ist leider übersät von selbstgemachten brandings,- da kann man jetzt 18 jahre später leider nichts mehr machen….- außer dazu stehen- und ich hab mich damit abgefunden-
    wenn es aber eine möglichkeit gibt find ichs toll !

  10. Ich hatte auch mit mehr Geld gerechnet für eine Laserbehandlung. Ich denke Sterne trägt einfach jeder und ich kann es nachvollziehen,dass du es wegmachen lassen hast!
    Hatte vor 1-2 Jahren auch überlegt mir ein Tattoo stechen zu lassen, hab aber noch gewartet und bin nun froh darüber.
    Liebe Grüße und ich finde die Ergebnisse können sich sehen lassen!

  11. Ich glaube, ich würd es sogar so lassen, liebe Anna! Denn die Narbe vom ersten Bild ist sehr dezent und irgendwie besonders. Das hat so ein gewisses Extra und passt irgendwie zu dir (ich meine das positiv!!!) Das Abschleifen ist auch nochmal sehr schmerzhaft und meiner Meinung nach unnötig ;-)
    Ich kann dir als Nachbehandlung sehr “Contractuvex” empfehlen. Eine Salbe, die das Narbenbild sehr viel schöner macht und bei mir z.B. dazu geführt hat, dass ich nicht abgeschliffen habe, sondern jetzt sehr froh bin, dass ich die dezente Narbe behalten habe…

    Liebe Grüße von Ekaterina

  12. Hallo!

    Bin auch gerade in Behandlung ! Habe das Gefühl es bilden sich erste Narben! Wann ist dir denn das aufgefallen und tut deine Narbe weh? Wo warst du eigentlich vorher in Behandlung?
    LG Julia

  13. Hallo Anna,

    du hast oben geschrieben:

    Für eine Tattoo-Entfernung und andere Hautangelegenheiten kann ich Euch nur wärmstens Dr. Kohrgruber entfernen, …

    ich denke du meinst empfehlen anstatt entfernen :-)

    viele Grüße… i like u

  14. Dieses Lasern soll ja richtig schmerzhaft sein.
    Ich kann diese Leute einfach nicht verstehen,die sich wirklich komplett zu tätowieren lassen
    und es hinterher dann bereuen. Da hattest du ja mit deinem mini Tattoo noch Glück.:-)
    Liebe Grüße Nessa

  15. wow, da hat sich ja wirklich viel getan! ich fürchte bei meinem tatttoo müsst ich das 4-fache pro Sitzung zahlen, ist ca. 20cm breit und mit viel Farbe und wurde damals anscheinend mit extrem tief gestochen da es selbst nach 7 Jahren noch leicht erhaben ist….

  16. es wird irgendwie immer schlimmer… lass es doch einfach so wie es jetzt ist, vollständig wird es sowieso nie weggehen.

  17. Ich weiss nicht, ob Du das schonmal irgendwo geschrieben hast (sorry falls ich es überlesen hab), aber würdest Du sagen, den ganzen Stress hättest Du Dir sparen können wenn Du es von einem fähigen Tätowierer hättest stechen lassen?
    Liebe Grüße aus Berlin
    Anu

  18. Zum Glück hat es bald ein Ende – es sieht mittlerweile wirklich richtig gut aus. Ich hoffe es ist dann kaum mehr sichtbar. Dein Leidensweg bis zu diesem Ziel war ja wirklich sehr lang und bei dem meisten Fotos konnte man wirklich nur noch “autsch” denken.

  19. Pingback: Der WWWochenrückblick KW7 | style revolutionstyle revolution

  20. Pingback: Recently… « Mangoblüte | Life & Style Blog

  21. Liebe Mangoblüte!

    Vielleicht kannst du dich noch an mich erinnern – ich bin beim gleichen Arzt! ;)
    Ich finde es toll wie sich das Ganze doch noch zum Guten gewendet hat. Es sieht wirklich viel besser aus wie vorher und wenn die Narbe auch noch etwas unauffälliger wird, dann wird es nicht mehr sichtbar sein. Gratuliere!
    Ich bin auch so gut wie fertig! Man sieht noch einen leicht grauen Schatten aber Hr. Kohrgruber hat mir zu einer noch längeren Pause geraten weil die Haut manchmal leicht erhaben ist.

    Ich wünsch dir weiterhin noch viel Erfolg mit der Behandlung.

    Ganz liebe Grüße
    kaninchen

  22. Pingback: Recently… and the winners! « Mangoblüte | Life & Style Blog

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *