54

Sparkle Glitter Bling

Fashion

I love sparkling sequined bags! Here is my small collection. 

~~~

Ich liebe glitzernde Taschen, die mit Pailletten bestickt sind! Deswegen habe ich schon eine kleine Sammlung aufgebaut und besitze drei Clutches, eine Tote und eine Speedy mit Pailletten. Ich liebe es, wie sie in der Sonne funkeln!

© www.mangobluete.com

 bloglovin

Comments 54

  1. claudia

    den lv speedy finde ich wegen der henkel auch nicht sehr gelungen… dafür die lv clutch umso mehr!!!

  2. rocknrollcrossie

    auf dem ersten bild sieht die bunte prada clutch aus wie ein haufen gummibaerchen <3

  3. chaneletlesautres

    Ich bin so sauer auf mich wenn ich deine Bilder sehe.
    Ich war kurz davor als es die Clutch gab sie zu kaufen. Ich bin fast auf kaufen gegangen… Dan dachte ich der Preis (ist heftig….) Dann sah ich sie bei dir, und bei Gwyneth Paltrow und war hin und weg und dann war sie ausverkauft :D ganz tolle sammlung liebe anna!

  4. chaneletlesautres

    Wer sind eigentlich immer diese bekloppten die auf Daumen runter gehen? Warum zum Teufel muss ich einen Beitrag der Lob anspricht wie bei lvoe bags mit Daumen runter bewerten? Wenn einem Annas Sammlung nicht gefällt kann man kommentieren! Aber andere Lobe negativ zu bewerten kann ich nicht ganz nachvollziehen.

  5. chrissy

    genau meine Meinung, ich glaube da ist jemand sehr neidvoller im Hintergrund

  6. Hermine

    sag mal Anna, was arbeitest du eigentlich? Du schreibst doch immer du hättest so viel zu tun? Oder nennst du deinen Blog deine Arbeit? Ich hätte jetzt keine Zeit meine Taschensammlung aufzutürmen und zu fotografieren.
    hinzukommend empfinde ich es als “proll-gehabe”… würden die taschen dir auch gefallen, wenn sie von h&m wären?

  7. Gordelia

    Die Louis sieht aus wie aus eine Kinderkarnevalstasche aus einem 1-Euro-Laden. Schrecklich! Richtig richtig schrecklich! Die Prada ähnelt stark einem Koi Karpfen. Es ist sicherlich wahr, dass Geschmäcker sich stark unterscheiden und dies ist auch gut. Aber diese Dinge haben mit Geschmack nichts mehr zu tun. Es sind erneut verzweifelte Versuche anhand von “Marken” eine Art Ansehen zu ergattern. Ich würde wetten, wären die Taschen von No Name Marken, hätte diee junge Dame sie nicht in ihrem Besitz. und apropos “jung”, ich stelle mir ernsthaft eine Mittzwanzigern vor, die mit solch einem Chanelglitzerbeutel durch die Stadt rennt. Das ist das Gelache sicher groß. Und das Augenkrebsrisiko…

    1. Hermine

      :D du hast recht gordelia! genau so sieht die louis aus…^^
      aber hey, sie war teuer ;)

      1. Gordelia

        Hermine, wie wahr wie wahr. Ich halte es an dieser Stelle mal mit einem Zitat des allseits sehr geschätzten Karl Lagerfelds: Eine Frau ohne Stil, hat auch in einem Kleid mit Stil, keinen Stil !
        … und wenn dann nun auch noch das “Kleid” keinen Stil hat, haben wir dann eine Art Supergau?

        1. Hermine

          genau gordelia- zum glück haben wir dich, wie julia richtig erkannt hat!
          ich finde deinen geschmack nämlich ganz hervorragend! und vor allem dein rhetorisches geschick! dieses fehlt mango leider.
          frage mich, wann sie selber erkennt, dass ihre posts nie wirklich zuspruch finden. ich persönlich würde da meinen blog aufgeben und mich der realen welt wieder widmen- aber vielleicht findet sie dort noch weniger zuspruch, als hier?

        2. tremblingmind

          Niedlich, wie ‘Gordelia’ und ‘Hermine’ hier vorgeben, zwei verschiedene Personen zu sein.

    2. Julia

      zum glück haben wir dich hier, gordelia, um uns mitzuteilen was guter geschmack ist und was nicht.

      1. Hermine

        oooh ja liebe Julia ;).
        wenigstens kein billig russischer-sponsored-by-daddy-geschmack.

  8. tremblingmind

    Ich persönlich finde die Taschen auch toll (abgesehen von der LV Speedy, die finde ich eher unschön) – vorausgesetzt, man kombiniert sie richtig.
    Gordelias Kommentar finde ich einfach lächerlich. Da scheint jemand den Unterschied zwischen Stil und persönlichem Geschmack nicht zu kennen. Außerdem werde ich nie verstehen, warum Menschen diesen Blog lesen, wenn ihnen Luxus so zuwider ist. Blogs, die günstige/No-Name Ware zur Schau stellen sind (wahrscheinlich sogar in Überzahl) vorhanden, man könnte sich einfach denen zuwenden.

    1. Hermine

      Es wird ja nicht gesagt, dass man “No Name” bevorzugt. Ich trage selber auch gerne zB Louis. Jedoch gibt es leider auch Leute, die Markensachen nur kaufen, weil sie meinen sie wären dadurch mehr wert. Der Stil steht dabei dann im Hintergrund. Wichtig ist, dass für jeden erkennbar ist, welche Labels man trägt…. und wenn man Mangos Blog verfolgt, so wie ich es nun ein paar Wochen getan habe, fällt auf, dass sie sich scheinbar nur über Labels profilieren kann…. Selten erkennt man ihren Charakter, das was sie ausmacht (es sei denn, dies seien die Marken). Ich persönlich finde das traurig, und es tut mir fast leid.
      Von mir aus könnte Mango eine Kastanie fotografieren und online stellen. Das fände ich wahrscheinlich interessanter, als dass es immer teuer (was scheinbar bei ihr mit “gut” verbunden wird) sein muss..
      Meine Meinung.

  9. Macs in the City

    Tja, es gibt halt leider so kleinkarierte Menschen, denen es Freude bereitet, anden einen reinzuwürgen. Ziemlich arm – denn wenn sie so viel Stil hätten wie sie uns hier glauben lassen wollen, dann könnten sie ja auch einfach stilvoll schweigen. ;-) Abgesehen davon kann jemand mit gutem Geschmack (wie z.B. Mango) sogar diese recht auffälligen Glitzertaschen chic kombinieren, ohne dass es ‘too much’ ist!

    1. Hermine

      wenn dem so ist, warum zeigt uns mango nicht einfach mal, wie toll sie ihre teuren sachen auch kombinieren kann? wenn es gut aussieht, halt ich zumindest den mund.
      also an dieser stelle ein wunsch, mango: zeig doch bitte einmal ein tragebild mit den glitzertaschen!

    2. pia

      Macs, ich war gerade mal auf deinem blog. wenn ich dir einen “Tipp” geben darf…(ist nicht böse gemeint) zieh die Hosen nicht immer so hoch… das erinnert ein wenig an den bekannten Spruch aus SatC “Muschi frisst Hose”.
      Ansonsten farblich schöne Kombis.

      1. Macs in the City

        Reizend, dass Du mich hier auf sowas hinweist – sind ja nur ‘ein paar’ Leser mehr, die das amüsieren könnte. ;-) Falls Du auf die weisse Hose anspielst, muss ich wohl zugeben, dass das auf dem Bild nicht grad vorteilhaft wirkt. Zu dumm, dass die gute Farbkombi nicht ausreichend davon ablenken konnte. Aber c’ést la vie, soll nix Schlimmeres passieren. :D

      2. Macs in the City

        PS: Bei der beigen Hose bin ich allerdings unschuldig, die wirft tatsächlich nur eine peinliche Falte. ;) Wenn man schon genauer hinschaut, dann bitte auch zur Kenntnis nehmen, dass der Rest der Hose doch recht locker sitzt. Wie Du siehst, nehme ich’s mit Humor und sag mal Danke für ein paar Klicks :) – bitte aber in Zukunft doch darum, Anmerkungen bzgl. meiner Outfits auf meinem Blog zu machen. LG, Macs

        1. pia

          entschuldige Macs,
          es war auch lustig gemeint.
          mag deinen blog gerne, er wirkt lebendig. stimme damit den diskussionen hier zu, dass dieser blog leider etwas ‘aufgebracht’ ist.
          viele grüße

  10. Nia

    Ihr ganzen Neider nervt, geht doch nen anderen Blog lesen.
    Hab die ganzen Monate in denen ich den Blog verfolge den Mund gehalten, aber bei manchen krieg ich echt brechreiz.
    Mango ist ein Proll? Und wenn, dann ist das auch gut so.
    Wenn sie so s*** wie ihr meint, dann kenn ich ein ganz einfaches Mittel.
    NICHT AUF DEN BLOG KLICKEN.
    Oder seid ihr Mangosüchtig?

    1. Hermine

      das dieses Wort “Neid” immer so schnell in den Mund genommen wird, wenn man jemanden kritisiert, der teure Sachen hat (zumal teure Sachen nicht gleich Reichtum bedeuten. manche kaufen sich so etwas auch auf Pump…)
      neidisch bin ich auf so einen Lebensstil, wo nicht Bildung, sondern das äußere Auftreten im Vordergrund stehen, sicherlich nicht…

      1. Katja

        Wenn eure Kritik wenigstens sachlich wäre, dann könnte man fast glauben, dass ihr nicht neidisch seid. Allerdings scheint das nicht euer “Stil” zu sein Kritik so auszudrücken, dass man sie verstehen und tolerieren könnte. Wenn ich diese Vorurteile lese (Russen im Zusammenhang mit billig), wird klar wie du andere Menschen beurteilst.

      2. Nia

        Neid?!
        Ganz einfach, weil euer Neid sich in Aggresionen wandelt und ihr diese in ” Kritik ” verpackt.
        Es grenzt ja schon an Wahn, wie ihr hinter allem was sie postet her seid und euch daran aufgeilt hier stunk zu machen.
        Lebt damit, dass es Menschen gibt die gerne den Blog lesen.
        Und vor allem, lebt damit das es auch Menschen gibt, die gerne Labels kaufen.
        Was sie beruflich macht sollte euch scheiß egal sein, sie muss nicht alles von sich preis geben, nur weil sie diesen Blog hat.
        Und rechtfertigen schon gar nicht.
        Ich versteh nicht warum ihr dann immer hier her zurück kommt.
        Warum lest ihr denn den Blog?

  11. word1less

    ich finde die speedy einfach nur “wow”. Normalerweise ist die Tasche mir zu spießig, und ich nehme meine auch fast gar nicht mehr. Aber deine würde ich dir am liebsten klauen ;-)

  12. ViktoriasWort

    Leider muss ich Gordelia, Hermine und allen anderen, die in den vergangenen Wochen höchstwahrscheinlich größtenteils negative Bewertungen in den Kommentaren abgegeben haben beipflichten. Zunächst möchte ich sagen, dass man sicherlich weniger plump und angriffslustig hätte verpacken können, was man über die Taschen oder sonstige von Anna gepostete Dinge denkt, würde es die Aussage doch aber nicht ändern und darum sollte es doch im Kern gehen. Ich empfinde es mittlerweile einfach als sehr einfältig, wie Anna ihren Blog gestaltet und wie die Kreativität einfach sehr stark zu wünschen übrig lässt. Die Posts bestehen doch aus nicht mehr, als Fotos, besser Stillleben, von Dingen, welche sehr teuer sind und es ist ebenfalls nicht zu übersehen, dass auch der Labelname wenn möglich doch sehr sichtbar ins Bildzentrum gerückt werden muss. Das finde ich einfach mittlerweile sehr schade, einfältig und “stillos” und ich denke so geht es vielen. Jeder hat das Recht, sich in seinem Blog so darzustellen wie er mag, und Anna muss sich auch nicht zeigen, wenn sie es unbedingt nicht will, aber es würde vllt einfach mal etwas Schwung in die Sache bringen. Einfach Tragebilder ihrer Einkäufe und Schätze, vllt auch mal Bilder in denen man sie an den Orten und Events sieht, welche sie besucht. Sie könnte ja auch, ihr Gesicht unkennbar machen oder ähnliches, aber es würde meiner Meinung nach einfach dazu führen, dass man besser verstehen könnte, welche Art von Leben sie führt, wie ihr Charakter ist, ihr wahrer Stil etc. Da uns dies vergönnt bleibt, ist die Kritik eben vorhanden und man muss sich nicht wundern, denn bei solchen leider recht schnöden Bildern bleibt eben viel Platz für Spekulation. Mir fehlt in diesem Blog mittlerweile einfach Persönlichkeit, Annas Persönlichkeit, wer ist sie wirklich? Was macht sie in ihrem Leben und viel interessanter, wie bindet sie die Mode, welche sie uns präsentiert in dieses ein? So wie sie ihren Blogg mittlerweile verwaltet, könnte es auch ein Modehaus machen, welche schlicht seine zu erwerbenen Sachen ablichtet. Und genau das ist eben das, was hier als “Stillos” bezeichnet wird. Stil, den Anna in ihren Posts oft sehr hoch zu halten vorgibt. Ich finde ab einem gewissen Bekanntheitsgrad hat man als Blogger auch eine Art von Verantwortung, sich um die Meinungen der Leser zu kümmern, denn ohne eben diese, wäre man nicht dort, wo man sich nun oft tummelt.

    1. n

      ich pflichte Dir bei, denn es geht nicht um Stillosigkeit, wie denn auch, bei all den wunderbaren Designerteilen? Es geht um Leblosigkeit. Hier ist nichts Eigenes, nichts Geschaffenes, sondern nur Gekauftes. Und das Tag für Tag. Dem Blog fehlt irgendwie das Menschliche, Natürliche, was bei anderen Blogs oft vorhanden ist. Der Blog ist irgendwie( sorry) tod :(

        1. n

          ‘Seelenlosigkeit’, das ist der Begriff, nach dem ich gesucht habe. Diese teuren tollen Taschen werden auf einen Haufen geworfen und dann heißt es, ich habe eine KLEINE Sammlung und ich liebe es, wenn es glitzert…hä ??
          Vielleicht bin ich aber auch nur neidisch.

  13. Ursula

    Ich weiß nicht, was mit so vielen Menschen hier los ist.
    Warum gönnen so viele Menschen, anderen Menschen nichts?
    Warum macht es ihnen Spaß Menschen absichtlich zu kränken, das Leben schwer zu machen und beleidigend zu werden?
    Wie wäre es mal sich für andere freuen, aber das ist für vielen ja anscheinend zu viel verlangt.
    Was ist hier teilweise los?

    Anna zeigt gerne ihr Schätze, welche meist sehr teuer sind, aber das macht ihren Blog doch auch aus.

    Das ist IHR Leben, IHR Geschmack, IHR BLOG.

    Klar, gefällt das nicht allen, es ist nicht jedermanns Geschmack, aber warum werden dann so viele beleidigend und persönlich?
    Wenn man ihren Blog satt hat, dann lässt man das Lesen eben bleiben oder denkt sich seinen Teil… aber Nein, immer gleich draufhauen, immer auf was neues warten um dann Anna gleich wieder böse Kommentare reinzudrücken.

    Ich frag mich echt, was in manchen Köpfen vorgeht.
    Aber es ist ja natürlich auch ziemlich einfach, hier Anonym Menschen zu kränken.
    Ist ja auch so unglaublich einfach.
    Ich kann mir schlecht vorstellen, dass die Menschen, die hier die Anna beleidigen, auf der Straße Frauen darauf ansprechen und ihnen sagen, wie prollig und dumm sie doch wären.

    Wenn ihr unzufrieden mit eurem Leben seid, dann ändert was daran, aber macht nicht das Leben anderer schwer(er).

    Behandelt Menschen doch mal so, wie auch ihr behandelt werden wollt, dann würde die Welt schon ganz anders aussehen.

  14. Raphaela

    Danke Leute, ihr habt mir meinen öden TV-Abend gerettet ;)
    Aber …. ES WIRD SCHON LANGSAM LANGWEILIG WEIL UNTER (FAST) JEDEM POST DIESE DISKUSSION GEFÜHRT WIRD!

  15. HollyGolightly

    @viktoria: wie jeder mensch hat anna das recht, selbst zu entscheiden was sie im internet zeigen möchte und was nicht. ich finde solche “forderungen” -mit verlaub- regelrecht unverschämt, auch wenn sie noch so gut versteckt und verpackt sind.
    ich z.b. finde es wirklich stilvoller und klüger, sich selbst nicht zu zeigen, du brauchst fotos der person, um über ihren “wahren stil” und charakter zu urteilen…
    aber da werden die meinungen halt ewig auseinander gehen. zum glück gibt es mehr als genug blogs, so daß jeder welche finden kann, die seinen wünschen und bedürfnissen entsprechen und sich nicht mit anderem aufhalten muß. zeit ist ja wirklich ein wertvolles gut.

  16. hannah

    wow, hier ist ja wieder eine diskussion losgebrochen…. allerdings muss ich dem ein oder anderen (hier insbesondere viktoria) recht geben.

    ich persönlich würde mich freuen, wenn anna einfach mal IHRE meinung zu der ganzen diskussion hier sagen würde.

    ich lese den blog zwar auch regelmäßig, aber auch für mich ist er irgendwie seelenlos geworden.

  17. Sabrina

    ich lese anna’s blog genau deshalb weil er ander ist wie alles anderen… sie stellt sich selbst nicht zur schau. sicher wäre es interessant zu wissen wie anna ausschaut und was sie arbeitet. aber mal ganz ehrlich: auch wenn die ganzen sachen vielleicht von ihrem vater oder ihrem freund sind (was ich nicht glaube), muss es uns doch egal sein. aber dieser NEID der von manchen leute rüberkombt find ich persönlich lächerlich… ich freu mich für anna das sie sich solche teuern sachen leisten kann und sie uns vorstellt. aber ich habe eigentlich nie das gefühl das sie damit angeben will…

    in letzter zeit hab ich das gefühl das die zahl der ‘hater’ immer mehr zunimmt und jeder blogger damit zu kämpfen hat… aber wer weiß wie langweilig ‘Hermine’ oder ‘Gordelia’ leben ist. wenn die beiden überhaupt so existieren… aber nur mal so zur info das es vielleicht euer hirn auch mal mitbekommt: mir persönlich würde es keinen spaß mehr machen diesen blog weiterzuführen wenn ich bei jeden post solche beschissenen kommentare lesen muss. also könntet ihr euch eure kommentare sparen. weil andere leser würden diesen blog gerne noch länger lesen….

  18. ABC

    Manchmal wünsche ich mir,du wärst wie Vicky Heiler von Bikinis&Passports.Die hat auch Kohle aber ist wenigstens menschlich (und herzlich) geblieben.Sie zeigt doch auch,wo sie wohnt (und wie) und sehr oft auf Fotos.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *