6

Rome Wasn’t Build In A Day

Photography, Travels

On our last day in Rome we went to Vatican City, a must-see. I recommend you to buy the tickets online in advance to avoid a long queue. It was very impressive and fascinating, especially in the Sistine Chapel. We spent a few minutes staring at the ceiling … Even Peter’s Basilica was very nice and worth seeing.

~~~

Am letzten Tag in Rom sind wir in die Vatikanstadt gefahren. Genauer gesagt in die Vatikanische Museen und die Sixtinische Kapelle. Da würde ich Euch empfehlen, die Tickets im Vorhinein online zu kaufen, das erspart eine Menge Wartezeit und man muss vor Ort nur das Papierticket abholen.

Es war sehr beeindruckend und faszinierend und ich denke, es ist ein Must-See, wenn man in Rom ist. Besonders in der Sixtinischen Kapelle haben wir einige Minuten an die Decke starrend verbracht… Auch der Petersdom war sehr schön und sehenswert.

Generell kam mir Rom wie ein einziges Museum vor; an jeder Ecke gab es etwas zu entdecken und die Stadt besteht ja quasi nur aus alten, wichtigen Bauwerken. Ich musste sehr oft an Sakrileg und Illuminati denken.

Das Einzige, was mich gestört hat, waren Männer, die nahe Sehenswürdigkeiten jeder Dame, die vorbeiging, rote Rosen versucht haben anzudrehen; angeblich kostenlos. Es war wirklich nervig, teilweise von diesen Männern betatscht zu werden und den Weg versperrt zu bekommen, jeden Tag mehrmals, fast überall! Es war zum Schluss echt schwer, noch freundlich zu bleiben und “nein danke” zu sagen… Am Ende wäre es, glaube ich, besser gewesen, wenn man einfach eine rote Rose kauft und sie sichtbar in die Handtasche gesteckt hätte, damit man in Ruhe gelassen wird.

Übrigens findet gerade die MQ Vienna Fashion Week statt und heute sind sogar sechs andere Events gleichzeitig, zu denen ich eingeladen bin, aber irgendwie bin ich auch froh, dem Stress einer Fashion Week und den Events entflohen zu sein, um Zeit mit meinem Liebsten zu verbringen. :) Leider verpasse ich auch die Show von Magdalena Adriane am Sonntag.

Fotos aus dem Vatikan:

Rome Roma

Rome Roma

Rome Roma

Rome Roma

Rome Roma

Rome Roma

Rome Roma

Rome Roma

Rome Roma

Rome Roma

Rome Roma

Rome Roma

Rome Roma

© www.mangobluete.com

Follow on Bloglovin

Comments 6

  1. tolle bilder Anna!
    wir waren vor 2 jahren zur selben zeit in rom und ich fands ganz fürchterlich- wir haben etwas außerhalb gewohnt,- unglaublich überfüllte mistkübel, dreck überall, beschmierte fassaden ganz widerlich!-und unglaublich viele menschen auf den straßen—- also mir hats gar nicht gefallen, und ein gewisses flair hat mich dort auch nicht überfallen- ich bin mehr der sylt, hamburg und zürich fan :-)

  2. Klingt nach einer tollen Reise, Anna :-)
    Ich liebe Italien, in Rom war ich alllerdings noch nie. Ich bin nachste Woche auch in Belle Italia, in Mailand, offentlich lassen mir die Rosenverkaufer in Ruhe;-)
    Liebe Grusse aus Munchen

  3. Pingback: Where to stay in Rome? « Mangoblüte | Life & Style Blog

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *