7

Pink – Dark Red – Nude

Beauty

Ich bin der Meinung, dass einer Frau eigentlich nur drei Nagellackfarben ausreichen: Pink/Rot, dunkles Rot und Nude. Nun, in der Realität sieht es etwas anders aus – bei mir zumindest – dennoch sind das die drei Farben, die ich mir aussuchen würde, wenn mich jemand das fragen würde: “welche drei Nagellacke würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?”.

Dior hat vor kurzem ganz schön viele neue Farben auf den Markt geworfen (auch die Textur wurde verbessert) und ich habe mir folgende gekauft: Bonheur, Nuit 1947 und Tra-La-La. Den letzteren trage ich gerade und habe schon viele Komplimente einheimsen dürfen. Auch neu ist der Gel Coat von Dior, der den Nägeln einen glossy Finish verleiht und sieht so aus, als hätte man Shellac drauf; ausserdem hält der Nagellack besser. Aber an den Essie good-to-go kommt er nicht heran.

Aber diese Farben sind echt ein Traum:

Bonheur 661 | Nuit 1947 970 | Tra-La-La 155

IMG_4867

IMG_4869

© www.mangobluete.com

Follow on Bloglovin

Comments 7

  1. Alle drei Farben sind super! Ich finde die Qualität und Haltbarkeit von Dior Lacken generell ziemlich gut, nur leider “kippen” bei mir die Farben immer ziemlich schnell und werden sehr mühsam zum Lackieren.. Aber vlt. hat sich das nun ja auch geändert :)

    Liebe Grüße, Lisa
    almondcherry

  2. Den Top Coat mag ich sehr gerne. Ich mag das sehr glänzende Finish und mit Good To Go komme ich einfach nicht klar. Erstens wird er mir viel zu schnell zähflüssig und außerdem schaffe ich es nie, dass er mir nicht den Nagellack auffrisst. Egal, wie lange oder kurz ich mit dem Auftragen warte, es verschwindet immer was von der Farbe… Von den neuen Lacken will ich mir auch noch welche kaufen, heute durfte erst Mal nur einer der Fluid Sticks mit!

  3. Stimmt – babyrosa Lacke kaufe ich immer wieder und pink und dunkelrot findet sich auch in meiner Sammlung.
    Den essie good-to-go finde ich ganz schlecht, den habe ich nach wenigen Anwendungen entsorgt. Mein aller liebster Überlack/Schnelltrockner/Glanz ist INSTA-DRY von Sally Hansen in der roten Flasche – trocknet super schnell, hält lang und bringt enormen Glanz. Das ist mein Lack-Star :-)
    Liebe Grüße :-)

  4. Die sind wirklich toll und bei der Farbwahl bin ich ganz deiner Meinung…
    Allerdings hab ich auch gefühlte tausend Farben mehr und benutze nur vielleicht 5 regelmäßig davon (bei manchen frag ich mich auch heute, was ich mir dabei gedacht habe :D)

    Wie gut deckt der nude-farbene denn?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *