16

Peek & Cloppenburg

Events, Fashion, Vienna

Ich wurde zum Pre-Opening von Peek & Cloppenburg in die Kärtnerstraße eingeladen und es war sehr nett, was aber an meiner Begleitung und den anderen Mädels lag! Macs, Julia, Maria, Sophie, Vanessa, The Pet Fanclub und viele mehr waren da! Es waren auch viele Prominente anwesend und wir mussten über den roten Teppich laufen. :D Ich habe viele Bekannte getroffen und hübsch angezogene Menschen gesehen. Die neue Filiale von P&C hingehen sieht aus wie jede andere auch; langweilig, riesig und nach Warenhaus einfach. Das Catering von Do&Co war lecker und den Champagner von Moët gab’s im Überfluss. Ach, genug Blabla, ich lasse viele Bilder sprechen!

Es gab viele Schaulustige:

Klein Fanfarella wartet auf den Hundesitter:

Nora Tschirner:

Der Rote Teppich:

La Hong und Miss Afrika Frau Buday:

Kein Kommentar:

Hübsches Outfit:

Palina war so süss:

Die bezaubernde Eva:

Boris Entrup:

Frau Kiesbauer:

Boris fühlt sich wohl:

Verteilung der Goodie-Bags:

Und dieser Mann wollte einfach fotografiert werden, mit seiner “Katze”, die eigentlich ein süsser Hund ist:

Leider habe ich meine Louboutins ruiniert:

Netter Inhalt: Sacher Torte und Wienguide:

© www.mangobluete.com

bloglovin

Comments 16

  1. War wirklich sehr nett! :) Und eine Licht-Show-Projektion auf das Gebäude gabs am Ende draußen auch noch.

  2. Ich liebe deine kritische Einstellung ;) Das Bild mit “Kein Kommentar” ist das beste:)
    Ob sich der Abend aber für dich gelohnt hat ist die andere Frage…
    Stadtführer und ein Stück Torte gegen 1 Paar Louboutins ist kein guter Deal.

  3. Deine Meinung zu den Taschen find ich super :)

    Und dass du deine Louboutins runiniert hast, tut mir selbst richtig weh :/

    LG

  4. danke für den netten abend! und ich war immer schon dafür, dass man die innenstadt auf schadensersatz verklagen sollte, denn soviele Schuhe wie ich mir schon ruiniert habe ;) glg

    1. Und wo findet man die heute noch? Ich bedauere immer, dass die schönen kleinen Boutiquen alle aussterben und dafür riesen Billig-Einkaufszentren und Flagship-Stores eröffnet werden … =(

  5. P&C ist nunmal ein großer Gebäudeklotz. Fand bisher noch keinen schön gemacht, aber ich glaube darauf legt man es auch gar nicht an.
    Aber wie hast du denn deine Schuhe so ruiniert? Das sieht ja böse aus :(
    Aber viele schöne Fotos mit hübschen Menschen :)

  6. Es war wirklich witzig gestern – aber wie Du schon sagst hauptsächlich wegen dem Spass, den wir untereinander hatten. :D Ich freu mich jedenfalls, dass jetzt ein P&C in der Stadt ist (und ich mir den Weg auf die Mariahilferstr. spar) auch wenn man sich bei dem ganzen Hype, der um die Architektur gemacht wurde, bei der Innengestaltung ein bisschen mehr erwartet hätte. ;-) Kaufhauslook hin oder her – die Auswahl bei P&C ist schon immer sehr gut und sogar wenn ich es eilig hatte, hab ich meistens was gefunden.

  7. Pingback: This was 2011 « Mangoblüte | Life & Style Blog

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *