Einige von Euch haben es auf Instagram schon gesehen: ich habe mir die Neverfull GM von Louis Vuitton mit Mon Monogram gegönnt. Ich hatte schon mal eine Neverfull (MM) in Monogram, sie war mir aber zu klein. Dann hatte ich eine in Damier GM, sie war mir aber zu dunkel. Blöd nur, ...

read post »

Berlin, BBQ, Bären (Pandas) und Barks, nein Parks. So kann man die letzten Tage und Wochen bei mir zusammenfassen. Es ist immer das Gleiche: man denkt, man hat gar nicht so viel zu tun gehabt oder hat wenig erlebt, scrollt dann aber den Instagram-Feed durch und merkt: ok, war doch einiges los. ...

read post »

Es ist schon eine Tradition geworden, dass wir zu Papas Geburtstag nach Juan-Les-Pins fliegen; ein kleines Örtchen in Antibes, Frankreich zwischen Cannes und Nizza. Wir werden im Hotel Belle Rives übernachten und zufälligerweise habe ich entdeckt, dass ich die Postkarte von genau diesem Hotel aus dem Postkartenset von Louis Vuitton besitze. Dann ...

read post »

Es ist wieder soweit! Kim Jones präsentiert heute um 14:30 seine Men Spring/Summer 2015 Kollektion für Louis Vuitton. Ihr könnt heute mal wieder live in der Front Row sitzen, denn unten habe ich einen Live Stream eingebettet. Auch heuer bin ich SEHR gespannt, was Mister Jones uns präsentieren wird. Unter dem Hashtag #LVLive ...

read post »

Ich liebe es, wenn Sachen matchy-matchy sind. Das zieht sich durch meine Outfits (früher war es noch “schlimmer”) bis zu den Kerzen und Blumen auf dem Esstisch in der Wohnung. Oft ist es einfach nur Zufall, dass ich Dinge kaufe, die sowas von perfekt zusammen passen, dass es aussieht, als hätte ich ...

read post »

Es hat so richtig gut getan, wieder meine Großeltern in meiner Heimatstadt in Russland besucht zu haben. Wir waren auch auf der Datscha, wo ich jeden Sommer verbracht habe. Ich kann mich noch so genau an alles erinnern; an jeder Ecke, meiner Teetasse oder Apfelbaum schlummert eine Geschichte. Was ich vergessen habe, ...

read post »

Ihr wisst, ich liebe schlafen! Lange auf dem bequemsten Bett der Welt von wunderbaren oder lustigen Sachen träumen (heute habe ich geträumt, ich habe ein Dirndl anprobiert…) aber im Schlaf lassen sich die Dinge eben nicht erledigen. Jeder muss einen Grund haben, in der Früh aufzustehen und jeder hat Träume für die ...

read post »

Nach dem Restaurantbesuch im Café Pushkin wollte mein Vater mir noch einen besonderen Feinkostladen zeigen: Jelissejew Es ist sozusagen das “Meinl am Graben”, nur viel schöner und pompöser. Vieeeeel schöner! Als ich es betrat, dachte ich, ich bin in einem Museum, in einer anderen Ära. Marie Antoinette wäre neidisch gewesen! So edel… Ich ...

read post »