12

Oh Vienna…

Life, People, Personal, Photography

Wir hatten über das Wochenende Gäste bei uns und haben ihnen einwenig die Stadt gezeigt, Museen, Restaurants usw. Es war interessant für mich, Wien aus einem anderen Blickwinkel zu sehen, mit “Touristenaugen” – normalerweise rennt man ja schnell an den Gebäuden vorbei “kenn ich eh schon”, aber wenn jemand dich antippt und meint “schau mal!”: man schaut hoch und sieht ein wunderschönes Gebäude, welches einem sonst nie aufgefallen wäre, weil man immer geradeaus guckt.

Also Leute: Kinn hoch! Ist auch gut für die Haltung. ;)

Was man dann plötzlich alles sehen kann:

Horizontal gesehen gibt es aber auch schöne Motive:

Tssss…

Mein Lieblingsfoto:

© www.mangobluete.com

bloglovin

Comments 12

  1. Ach Wien, so schön…
    Ich werde auch bald neue Bilder von Wien uploaden, gemacht mit meiner analogen Fisheye Lomo… sprich nicht so qualitativ und hübsch wie deine! ;)

  2. Wien *seufz* meine heimliche Traumstadt, kenne ich nur aus Reiseführern, Videos, Bildern… unbedingt EINMAL im Leben will ich nach Wien

  3. Wien gehört zu meinen Lieblingsstädten und du hast Recht, wenn man in einer Stadt lebt, verliert man oft den Blick für die kleinen, schönen Dinge, die die Stadt ausmachen, weil man sie jeden Tag sieht!

    Toller Post!

    Kisses from Hong Kong,
    Nicole

  4. genauso geht es mir wenn ich Gäste in Wien habe, komme mir dann selbst immer wie ein Tourist vor und jedes Mal, wirklich jedes Mal stelle ich fest wie schön Wien ist,

  5. das ist wohl die crux im leben: die schönsten dinge hat man oft direkt vor der nase und man sieht sie nicht. schade eigentlich. ….das ist nämlich oft nicht nur mit dingen, sondern auch mit menschen so!

  6. verfolge deinen Blog erst seit ein paar Wochen aber finde ihn richtg toll! Man hat das Gefühl, beim Lesen einen Augenblick lang teil einer Luxuswelt zu sein, mit der man sonst nichts zu tun hat ;) Bin zur Zeit auf der Suche nach einem Studienplatz und deine Bilder haben mich dazu inspiriert mich auch mal in Wien umzuschauen .. Danke! Wäre sonst womöglich nie auf die Idee gekommen ..

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *