2

Nocturnal Animals

Fashion, Life, People

4100_D013_01734a_R4_CROP
(l-r) Academy Award nominee Amy Adams and Writer/director Tom Ford review a scene between takes on the set of his romantic thriller NOCTURNAL ANIMALS, a Focus Features release.
Credit: Merrick Morton/Focus Features

Ich kann mich noch ganz genau daran erinnern, als ich so richtig den Namen “Tom Ford” wahrgenommen habe; es war in dem Zusammenhang mit den Bamboo-Heels (für mich sind das immer noch die schönsten Schuhe der Welt!) von Gucci, die ich unbedingt haben wollte und nie auftreiben konnte. Und natürlich die skandalöse Werbung.

Dann kam der Film “A Single Man” 2009 und ich war endgültig Tom Ford verfallen.

Als ich mitbekommen habe (2015 war es), dass Tom Ford einen neuen Film herausbringt, konnte ich es kaum erwarten, das fertige Werk zu sehen. Und wie der Zufall es so will, wurde ich auch noch zur Pressevorschau Monate vorher eingeladen, um den neuen Film, “Nocturnal Animals” vor allen anderen zu sehen.

Was soll ich sagen? Ich war von dem Film begeistert. “Nocturnal Animals” ist erstens extrem ästhetisch anzuschauen; jede Szene könnte ein Editorial aus der Vogue sein.

Zweitens ist er auch was für die Seele; der Film hat mich sehr berührt und ich habe mich in manchen Situationen (leider) wiedererkannt. Er ist sehr emotional und physisch brutal, keine leichte Kost, aber genial.

An manchen Stellen war der Film etwas zu verwirrend, manchmal zu viel hin-und-her, eine Art Brainfu*k, und warum zur Hölle müssen sich Amy Adams und Isla Fisher SO ähnlich sehen?! Dennoch: genialer Film, unbedingt anschauen! Filmstart ist ab heute, 22. Dezember 2016.

Tom Ford Mode wird man aber in dem Film vergeblich suchen, er wollte keine Werbung für seine Modelinie machen aber die Kostümdesignerin durfte sich aus dem Tom Ford Atelier bedienen und hat auch Stücke herausgesucht, die in keiner Kollektion auftauchen.

Manche sind nun mal in so vielen Bereichen begabt (Tom Ford) und andere sollten nur bei einer Sache bleiben (Christian Louboutin kann einfach keine schönen Taschen entwerfen). Ich bin mir sicher, dass ein Hotel/Flugzeug/Restaurant/Auto von Tom Ford atemberaubend gut aussehen würde. Und musizieren kann er bestimmt auch!

Und wer weiß? Vielleicht kommt ja bald ein neues Album raus, Jay-Z (er hat ein Lied, welches “Tom Ford” heisst) und Beyonce sind ja schon Fans und eine gute Connection…

Werdet ihr euch den Film #NocturnalAnimals anschauen?

Credit: Merrick Morton/Focus Features

Credit: Merrick Morton/Focus Features

Credit: Merrick Morton/Focus Features

Credit: Merrick Morton/Focus Features

Credit: Merrick Morton/Focus Features

Credit: Merrick Morton/Focus Features

Credit: Merrick Morton/Focus Features

Credit: Merrick Morton/Focus Features

Credit: Merrick Morton/Focus Features

Credit: Merrick Morton/Focus Features

Credit: Merrick Morton / Focus Features

Credit: Merrick Morton / Focus Features

Anbei der Trailer:

Comments 2

  1. TOM FORD – schon der name oder? und wie toll er aussieht! das ist geschmackssache ich weiss, aber ich finde ihn extrem gutaussehend! ins kino gehe ich leider erst nächste woche, diese woche ist irgendwie so kurz und voll.

    ich wünsche dir ein zauberhaftes weihnachtsfest liebe anna und wünsche mir ein wiedersehen in 2017!
    liebe grüße – bärbel

  2. hört sich nach einen tollen film an :) geh ja sowieso total gerne ins kino – danke für den tipp :)
    die schuhe schauen schauen ja echt toll an – sind ein richtiger hingucker – schade das du sie nie bekommen hast :)
    glg katy u frohe weihnachten

    http://www.lakatyfox.com

Leave a Reply to Bärbel Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *