6

My Travel Essentials

Life, Travels

Ich reise viel und gerne und habe mir nach all den Jahren Reisen ein paar Tricks und Tipps angeeignet, vor allem was das Packen angeht. Ich mag es, leicht zu reisen und überlege drei Mal ob ich wirklich die 4te Bluse und ob der Laptop mitmuss oder ob nur das iPad reicht. Es ist so viel angenehmer, ohne Ballast zu reisen (und man hat Platz für eventuelle Shoppingausflüge, yay!).

Was mir auf keiner Reise im Handgepäck fehlen darf, sind folgende Dinge:

  • gute Kopfhörer – ich mag im Flugzeug Kopfhörer, die weich sind und welche auf den Ohren aufliegen, die man nicht reinstecken muss. Denn nach einiger Zeit tut es weh. Ausserdem sind sie gut, um Geräusche abzudämpfen. Man muss auch nicht unbedingt Musik hören, sondern sie einfach nur auf den Ohren haben, damit man ungestört ist. Vergesst den Adapter nicht, manche Fluglinien haben ihre eigene Stecker.
  • eine gute Passhülle aus Leder – meine (von Smythson) ist schon Jahre alt, schaut aber immer noch gut aus. Sie schützt den Pass und man kann wichtige Vielfliegerkarten oder den Boardingpass reinstecken.

Der Inhalt meines 1-Liter-Sackerls:

  • ich nehme immer einen Frostbeutel dafür, weil der Verschluss und das Material besser und fester sind. Eine richtig gute Handcreme ist das Wichtigste in diesem Beutel, denn meine Hände werden extrem trocken im Flugzeug und ich schmiere fast jede Stunde nach. Auf die Eight Hour Cream von Elizabeth Arden ist Verlass.
  • eine Augencreme nehme ich auch immer mit, da ist es mir egal, welche Marke, Hauptsache, sie hält die empfindliche Haut um die Augen feucht. Ich verwende meistens Pröbchen, die ich über die Zeit sammle.
  • mein Lieblingsduft abgefühlt in einen Minispray (von Muji) aus Plastik (!!) – der Inhalt reicht mir immer für die ganze Reise aus und ich nehme nie ganze Flakons mit – ein Duft begleitet mich über die gesamte Reise und so habe ich dann schöne Flashbacks sobald ich ihn zuhause wieder trage.
  • ganz wichtig ist auch die Lippenpflege; mir ist es egal, von welchem Hersteller, wichtig ist, dass es kein Tiegel ist, wo ich mit dem Finger reingreifen muss, sondern eine Verpackung zum Drehen oder wo einfaches Auftragen ohne Kontakt mit den Fingern ermöglicht wird.
  • genauso wichtig: feuchte Reinigungstücher, wenn man mal ein Sandwich mit den Händen isst, oder sich frisch machen will. Da sammle ich einfach über die Zeit die verschiedensten Tücher und schaue, dass sie einzeln verpackt sind.
  • sobald ich im Flugzeug bin, binde ich meine Haare zu einem Dutt mit diesen Gummibändern, die die Haare nicht kaputt machen. Ausserdem, wenn ich die Haare nach der Landung wieder aufmache, habe ich hübsche Wellen und Volumen in den Haaren!
  • mein heiliger Gral ist das Ibuki Spray von Shiseido – ich besprühe ungefähr ein Mal in der Stunde mein Gesicht und Hals, das macht mich frisch, wach und ich habe das Gefühl, dass die Haut gut durchfeuchtet wird und nicht spannt.
  • Aspirin Direkt (ohne Wasser einzunehmen), Halswehtabletten, Kaugummi und Taschentücher kommen bei mir auch immer mit.
  • eine Zeitschrift

IMG_0004 IMG_0002 IMG_0003

© www.mangobluete.com

Comments 6

  1. Nach dem ich bereits 2x bei der Einreise in die USA aufgefordert wurde zur Passkontrolle die Hülle abzumachen, benutze ich keine mehr.

  2. Mir ist es mit der Passhülle genau so ergangen, sowohl in der USA als auch in Wien beim Self Check-In, ich musste sie abmachen! Die Eight Hour Cream von Elizabeth Arden ist auch mein ständiger Begleiter auf Langstreckenflügen.
    Ganz liebe Grüße an dich
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

  3. Super Post, der wandert gleich in meine Lesezeichen!
    Ich fliege im September ziemlich weit und ziemlich lange, genauer gesagt nach Sydney und da ist ein richtig gefüllter 1 L Beutel gold wert :)

    GLG
    Sophie
    http://www.established2015.at

    Ps: Bei mir findet ihr meine Top Frühlingslippen-Produkten- pretty pink ;)

  4. :-) Mein 1l-Beutel hat ähnlichen Inhalt.
    Allerdings nehme ich nie eine Passhülle, weil sie das Volumen vergrößert und der Pass dann nicht mehr in meine Pochette Acc. ginge.
    Liebe Grüße :-)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *