29

My Paris Diary

Fashion, Shopping, Travels

If you follow me on Facebook, you might know, that I’ve been to Paris for the last two days. Opel was so kind and invited me to the Paris Motor Show. Before I share the post about cars, I would like to show you how I spent my free time in this beautiful city. 

~~~

Falls Ihr mir bei Facebook folgt, habt Ihr vielleicht mitbekommen, dass ich für zwei Tage in Paris war. Ich wurde netterweise von Opel zu der Paris Motor Show eingeladen, doch bevor ich über Autos erzähle, will ich erstmal ein paar Impressionen aus dieser wunderschönen Stadt mit Euch teilen.

Gestern bin ich von der Auto-Messe zurück mit dem Taxi in die Stadt gefahren, richtung Apple Store. Auf dem Weg gab es – selbstverständlich – sehr viel Verkehr und eine Menge Stau. Noch circa fünf Kilometer bis zum Ziel, also etwa 20 Stau-Minuten. Gelangweilt blickte ich nach links und entdeckte eine Meute schrill gekleideter Leute. Stimmt, es ist ja Paris Fashion Week! Und Moment mal, die Frau im orangenen Rock und pinkem Mantel kommt mir sehr bekannt vor; lange Beine, schlank und groß, goldblonde Haare… Plötzlich dreht sich die Frau um und ich sehe Anna Dello Russo nach der Manish Arora Show. Keine Zeit zum Nachdenken, schnell Taxi zahlen, excusez-moi, Fotoapparat in die Hand und raus! Doch bevor ich die andere Straßenseite erwische, stöckelt meine Namensvetterin schnell in die schwarze Limousine und fährt los. So schade!! Ich hätte echt gern kurz mit ihr geplaudert oder wenigstens ein paar Fotos gemacht… Naja, nächstes Mal dann.

So bin ich dann weiter lieber zu Fuss zum Apple Store gelaufen und dabei noch einige Denkmäler auf dem Weg gesehen.

My lovely room / Mein hübsches Zimmer:

If I lived in Paris, I would buy my fresh flowers in this cute little shop in Avenue George-V. / Wenn ich Paris leben würde, würde ich meine Blumen-Sucht in dem entzückenden Blumenladen auf der Abenue George-V befriedigen:

THE Chanel Store in Rue Cambon 31: 

What a nice detail on the door knob of the Christian Louboutin store – by the way: I had to wait for 30 minutes in a queue because the boutique was so full. / Detail vom Türknauf von der Christian Louboutin Boutique, wo man sich übrigens für 30 Minuten anstellen musste, weil es so voll war:

Nach der Taxifahrt lieber zu Fuss unterwegs:

Louvre:

Opéra:

Of course I had to visit the beautiful Apple store. / Ziel erreicht:

In the evening we had an amazing dinner at Mama Shelter – a very cool and edgy place with delicious food!

© www.mangobluete.com

 Follow on Bloglovin

Comments 29

  1. Paris ist ein Traum! Ich wäre so gerne einmal wieder da, ein Urlaub zu Zweit in dieser Stadt ist für mich eines der größten Dinge…! <3 Ich als Autofan bin gespannt auf den Post von der Pariser Autosalon! ;)

    LG, Caroline

    1. Post
      Author

      Liebe Ela, durch Gespräche mit Bloggern, die AdR getroffen haben und durch Berichte auf Blogs weiß ich, dass Anna sehr gerne mit anderen Bloggern redet und immer für Fotos zu haben ist! :) Und: fragen kostet nichts!
      Liebe Grüße,
      Anna

      1. @ Ela

        ich kann Anna’s Aussage nur bestätigen. Ich habe AdR selbst einmal in New York auf der Fashion Week getroffen und sie ist wirklich super nett und auch an einem Gespräch mit jedem über Mode interessiert. Fotos hat sie dort auf mit Jedem gemacht, der sie gefragt hat!

  2. Schade, dass du irgendwie in jeder Stadt nur diese langweiligen und überteuerten Läden fotografierst.

    1. Post
      Author
  3. Ich finds irgendwie auch merkwürdig solche Läden zu fotografieren. Ja die Schaufenster sind manchmal ganz nett dekoriert, aber solche Läden gibts doch in jeder größeren Stadt.

    ich finde aber das Eiffelturmbild sehr schön, mal eine andere Perspektive!

  4. Tolle Fotos!
    Gerade dachte ich nach, dass ich nicht auswendig weiß, wie typische französische Drogeriemärkte heißen. Wenn ich z.b. High Street Make Up kaufen wollte, wo geht man da hin? Danke für jegliche Ideen.

    1. Post
      Author
      1. Ich meine, high street ist das britische Äquivalent zu dem amerikanischen drugstore. Sephora führt aber keine Drogeriemarken. Leider kann ich aber nicht sagen, welche Ketten das tun!

        1. Genau, Alison, ich meinte sowas ähnliches wie Müller, DM, Rossmann oder Bipa (Österreich), wo man eben nicht Chanel, Dior, LV o.ä. sondern z.B. Bourjois bekommt.

          Hätt’ ich gestern besser auch schon so deutlcih schreiben sollen :D

  5. Schöner Bericht aus meiner Wahlheimat! Ich finde es immer wieder so toll und interessant Parisberichte von nicht in Paris lebenden zu lesen, sie sehen die Stadt immer noch mit so “frischen” Augen. ich gehe mittlerweile blind am Louvre vorbei und am Arc de Triomphe war ich sicher seit bald nem Jahr nicht mehr. Schade eigentlich :/

    1. Ja genau, so ging es mir auch als wir in Paris wohnten. Irgendwann war alles so selbstverständlich.
      Seit ich wieder in Deutschland wohne, weiß ich die Schönheit und Besonderheit der Stadt aber wieder sehr zu schätzen und immer wenn ich in Paris bin, mache ich Fotos von allen schönen Orten, auch wenn ich dort schon ganz oft war :)

  6. Paris ist einfach die absolute Lieblingsstadt von mir und deine Fotos unterstreichen das gleich 2382343297 Mal. Wundervoll <3

    Liebe Grüße :)

  7. Oh, wie toll, ich liebe Paris!
    Die Fotos sind echt schön, ich würde am liebsten sofort ins Flugzeug steigen und in Paris ankommen!
    Warst du alleine dort oder ist dein Freund mitgekommen?
    Bin gespannt auf den nächsten Post über Paris!! <3
    Soo schade, dass du kein Foto machen konntest! Und wie toll es gewesen wäre, sogar mit ihr zu reden! Ich hoffe, du hast nochmal irgendwann die Gelegenheit und wir lesen hier von deinem Gespräch mit ihr, das wäre super! ;-)

    1. Post
      Author

      Liebe Sina, vielen Dank!!
      Nein, ich war allein, aber vor Ort mit ganz vielen anderen (nur männlichen…) Bloggern – aber dazu später mehr. ;)

      Liebe Grüße!

  8. Achso, und wo ich gerade so darüber nachdenke, ich hätte mich, glaube ich, niemals getraut, sie anzusprechen. Schade eigentlich…

  9. LIebe Anna, deine Fotos sind wunderschön… ich war schon viel zu lange nicht mehr in Paris und muss unbedingt bald mal wieder hin…danke für die tollen Impressionen! lg, Feechen

  10. Pingback: Adam & Paris « Mangoblüte | Life & Style Blog

  11. Pingback: This was 2012! « Mangoblüte | Life & Style Blog

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *