18

My Ball Gown Odyssey

Fashion, Fatshion, Life, Vienna

Eine Ballkleid-Odyssee

Alles fing damit an, dass ich vor ca. zwei Wochen eine spontane Einladung zum 60. Wiener Opernball bekommen habe. Panik stieg in mir hoch. Ich brauche ein Kleid! Und kein normales, bodenlanges Kleid, es soll was besonders sein, festlich und schön. Bloß wo finde ich so eines in meiner Größe? Ich habe Stunden damit verbracht, zig Onlineshops zu durchstöbern, Freunde und Facebook zu fragen (mit Beispielfotos, welches Kleid ich NICHT anziehen will, lustiger weise wurden genau solche dann auch teilweise empfohlen…) und mich auf Pinterest und Foren herumzutreiben. Bei meiner Recherche bin ich auf grausame Kleider gestoßen, das könnt Ihr Euch nicht vorstellen! Weiter unten habe ich ein paar Beispiele…

Ich weiß, warum es so wenige Plus-Size-Frauen auf solchen Bällen und Red Carpets dieser Welt gibt: Es gibt einfach keine schönen Kleider ab Größe 44+!! Tatsache. Entweder kommen solche Frauen erst gar nicht zu einer Veranstaltung, oder man braucht viel Zeit und Geld, um sich ein Kleid vorher schneidern zu lassen (ging bei mir nicht, da zu spontan), man hungert sich paar Kleidergrößen runter (bin gerade dabei) oder man zieht einfach irgendein Fetzen aus China an und darf sich dann auf Hot-or-not-Listen in diversen Hochglanzmagazinen bewundern.

Oder man stößt auf Probleme wie: nicht lieferbar nach Österreich, nicht festlich genug, Größe ausverkauft, keine Ärmel, zu kurz, zu billig vom Material her, unvorteilhafter Schnitt, unbezahlbar oder falsche Farbe.

Ich habe auch kurz mit dem Gedanken gespielt, die Einladung abzusagen, aber so etwas lasse ich mir doch nicht entgehen, bloß weil ich zu dick für ein Kleid bin. Es kann doch nicht sein, dass ich keines finde! Wenn ICH schon Probleme damit habe, ein schönes Kleid zu finden, wie muss es dann Frauen gehen, die Größe 48+ tragen?! Wir wollen doch auch gut auf einem Ball aussehen und uns wohl und schön fühlen. Teilweise fühlt man sich aber wie ein Elefant in einem Geschäft für Gazellen.

Zum Glück habe ich noch ein Reservekleid, sollten alle Stricke reissen, welches ich enger machen müsste, aber ob das festlich genug für den Ball der Bälle in Wien ist? Ich glaube nicht, deswegen fing ich an, alle Hochzeitskleider-Boutiquen in Wien anzuschreiben, ob sie denn auch Ballkleider ab Größe 44 hätten. Manche haben gar nicht geantwortet, manche schon und ich machte mir einfach eine Liste und habe dann mit meiner Begleitung diese Geschäfte abgeklappert.

Bei Peek & Cloppenburg bin ich nach 10 Minuten wieder schnell raus, da nichts gefunden und wenn, dann könnte ich mir sicher sein, “mein” Kleid noch fünf Mal in drei Größen kleiner an anderen Damen am Ball zu sehen. Bei Popp & Kretschmer habe ich ein einziges Kleid in meiner Größe gefunden, aber leider – natürlich – zu klein (trotz meiner Größe) und der Meerjungfrauen-Schnitt ist leider nichts für mich. Das Geschäft Mona Lisa am Gürtel war eher auch nicht meins, sehr kleine Auswahl an Kleidern in großen Größen und alle hatten keine Ärmel, die Beratung war auch eher mau.

In anderen Geschäften stieß ich teilweise auf Aussagen wie “also in SOLCHEN Größen haben wir nichts” oder “in SOLCHEN Größen haben wir Kleider nur ohne Ärmel” – toll, ausgerechnet bei größeren Größen sollte man also seine Arme herzeigen, die ich gerade bedecken will. Und ein “schickes” Bolerojäckchen will ich schon gar nicht tragen.

Und dann kam Flossmann. Heaven on Earth für Ballkleider! Ich wurde verständnisvoll empfangen, trotz ohne Termin und wurde in eine Ecke geführt, wo es bestimmt 30 Kleider ab Größe 44 hingen. Der Service war so lieb und ich wurde genauso gut und selbstverständlich behandelt, als hätte ich eine Kleidergröße 38.

Ich habe viele Kleider gefunden und anprobiert (mit Ärmeln!!) und zwei haben es in die engere Auswahl geschafft. Meine zweite Wahl zeige ich Euch heute unten. Das finale Kleid wird noch nicht verraten, aber ich freu mich riesig und kann den Ball nun kaum erwarten!

Übriges habe ich keinen Deal mit Flossmann oder so, das ist meine ehrliche Empfehlung für alle, die jenseits der Größe 44 schöne Abendkleider finden wollen!

@Popp & Kretschmer

@Popp & Kretschmer

A big nope.

nope.

Plus Size sleeveless (!!) Wedding Gown @Mona Lisa

Plus Size sleeveless (!!) Wedding Gown @Mona Lisa

now we are talking!

now we are talking!

Bei meiner Suche habe ich furchtbare Sachen gefunden, wie diese hier:

crazy

Zum Glück gibt es aber auch plus-size-Frauen, die einfach fantastisch in ihren Kleidern aussehen:

1 2 3

Comments 18

  1. Lustiger Post! :) Ich stosse bei der Suche nach Ballkleidern auch immer auf dermassen hässliche Sachen und finde, dass man am Ball selber dann auch immer sehen kann, dass so eine lange Suche einfach nicht für alle Frauen in Frage kommt – viele geben sich dann einfach mit einem eher unhübschen Teil zufrieden.
    Das deiner engeren Auswahl sieht schon mal wunderschön aus – freue mich bereits auf die finale Wahl und wünsche dir einen bezaubernden Abend. Was für eine tolle Möglichkeit!!

    Liebe Grüsse
    Anna

  2. Ich freue mich mit dir! :
    Das schwarze Kleid sieht schon sehr elegant aus.
    Und deine langen Haare sind ja wie geschaffen für eine Ballfrisur. :-)

    liebe Grùße,
    Paula

  3. Ich frage mich immer, wieso sich Plus Size Frauen das antun und in solchen Kleidern zu einem Ball gehen. Dein Beispiel zeigt ja, dass es auch anders geht. Aber wenn ich mich dann so umsehe ist das meist ein generelles Problem. Würden sich alle so entscheiden, wie Du liebe Anna, gäbe es sicherlich mehr Auswahl an passenden Roben.

    Liebe Grüsse Caroline
    http://www.shopperella.ch

  4. Es ist wirklich der Wahnsinn was für Horrorkleider es gibt… Ich kenne wirklich niemanden, der so ein Rüschending auch tatsächlich tragen würde. Aber das letzte Kleid ist wirklich total schön und steht dir auch ausgezeichnet!! :)
    LG, Andrea

  5. Ich kann das bestätigen. Mollig und klein wie ich, ist noch schlimmer! Da passen dann die Proportionen gar nicht mehr weil die Taille auf der Hüfte klemmt :(
    Ich finde beide Kleider schön! Bei dem rosa sieht man extrem wow wie du abgenommen hast. Ich bin sehr gespannt wie du ausschaust. Das wird sicher ganz toll. Und ich hoffe du hast einen super schönen Abend :)
    LG
    Maja

  6. Liebe Anna,
    ich freue mich dass du ein Kleid gefunden hast! Als ich deinen Hilfe-Aufruf auf Facebook gelesen habe, hatte ich kurz überlegt das Lädchen meiner Mama zu verlinken (https://www.facebook.com/traumtage.ferstl). Wir haben eine feine Auswahl an Braut- und Abendmode in den Größen 32-50+ und werden das Sortiment auch in Zukunft erweitern. Wir bestellen unsere Kleider bei verschiedenen Anbietern und achten besonders darauf keine billig produzierten Kleider aus China einzukaufen, nur weil sie günstig sind. Einige unserer Hersteller produzieren u.a. in Deutschland und UK. Zudem achten wir auf eine hervorragende Verarbeitung und hochwertige Stoffe. Eine eigene Schneiderin erfüllt zudem (fast) jeden Änderungswunsch.

    Allerdings wäre es für dich eine Auto- bzw. Zugfahrt von 4+ Stunden gewesen (für einen Weg) und daher dachte ich mir, dass dir dieser Weg bestimmt zu weit gewesen wäre.
    Umso mehr freut es mich, dass du nun doch dein Traumkleid gefunden hast!
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf dem Opernball!

    Viele Grüße,
    Michaela

  7. Ich trage zwar Größe 36, habe aber trotzdem keine Idealfigur. Auch nicht so einfach – in der Größe meinen nämlich scheinbar alle Kleiderhersteller, man hätte die Figur für hautenge superkörperbetonte Wurstkleider. Äh ja.

    Ich könnte die Story problemlos ausweiten auf: Schuhgröße 38 und trotzdem breite Füße – wie findet man damit Pumps, wenn man auch noch schmale Fersen hat? Habe ich aufgegeben.

    Hosengröße 27/28, zumindest oben rum. An den Beinen komme ich damit genau bis zu den Knien. Bei Zara und Mango habe ich seit 10 Jahren keine Hose mehr angezogen aus diesem Grund.

    Glaub mir, nicht nur Plussize hat es manchmal schwer: Obwohl ich eigentlich Normgröße 36 trage scheine ich als 1,60 Frau mit “kurzen Beinen”, breiten Füßen, schmaler Taille und nicht ganz schlanken Beinen für die Modeindustrie nicht zu existieren.

  8. Liebe Anna!
    Ich habe gerade dasselbe “Problem” wie du – brauche spontan ein Ballkleid für Samstag. Hab mir online eines bestellt und werde zusätzlich (weil ich nicht weiß ob es pünktlich kommt und dann auch noch passt) am Freitag nach Wien fahren und hoffe, bei Peek und Cloppenburg oder Joppich fündig zu werden. Ich wohne in St. Pölten, hier ist es leider unmöglich ein schönes Kleid zum angemessenen Preis (wobei ich durchaus bereit bin, mehr zu zahlen, aber eben nicht 300 Euro für einen billigen China-Fetzen der schlecht verarbeitet ist). Ich kenne die Plus-Size-Probleme noch aus der Zeit, wo ich selbst noch 46/48 trug…ein Horror! Mittlerweile trage ich Größe 40, aber auch in dieser Größe stolpert man über so dermaßen hässliche Kleider…ich wünsche dir auf jeden Fall einen wunderschönen Ball und bin schon sehr gespannt auf dein Kleid!

  9. Das freut mich total für dich, dass du noch ein schönes Kleid gefunden hast! Für mich ist der Kleiderkauf, obwohl ich Größe 36/38 trage auch immer der absolute Horror. Ich bin 1,86 m groß und nahezu alle Kleider sind mir zu kurz – gerade die mini und maxi Kleider. Da ich auch breitere Schultern und Arme habe als die 08/15 Frau, sitzen mir die Kleider, die sonst passen, da zu eng. Da ich nächstes Jahr heirate, steht bald die Suche nach einem Hochzeitskleid auf dem Programm und mir graut es jetzt schon davor, weil wahrscheinlich 95% zu kurz sein werden. Es ist leider einfach so, dass egal in welche Richtung man von dem 08/15 abweicht, man Probleme hat Kleidung zu finden.

    1. Liebe K.
      ich hatte vor vier Jahren das selbe “Problem” wie du – ich bin selbst auch 186cm groß und Schuhgröße 44 macht es auch nicht leichter ;) Und auch ich kann wie Anna Flossmann weiterempfehlen – ich habe mich dort sehr gut aufgehoben gefühlt und nicht wie ein Sonderling und ein schönes, passendes Kleid gefunden und auch passende Schuhe! Nur müsstest du notfalls längere Lieferzeiten in Kauf nehmen.
      Alles Liebe, Birgit

  10. Guten Morgen Anna,

    ich musste über den Artikel herzhaft lachen, herrlich absurd! Es ist schon wirklich nicht einfach etwas schönes, passendes zu finden, wenn man nicht Size Zero ist. Ich bin normalerweise nicht im PlusSize-Bereich (Gr. 38), aber momentan schwanger. Wir sind im April zu einer Hochzeit eingeladen und ein hübsches Kleid zu finden ist
    echt sehr schwer. Zu kurz, zu weit ausgeschnitten, zuviel Fokus auf den Bauch! Naja, ich gebe die Hoffnung nicht auf. Vielen Dank für den amüsanten Post. Stefanie

  11. Du bist so wahnsinnig hübsch und das blaue Kleid steht dir fantastisch! Ich habe dich damals im Glamour-Forum “entdeckt” und finde es toll, dass du mittlerweile auch Fotos von dir postest, denn du brauchst dich echt nicht verstecken :).

  12. Liebe Anna, das letzte Kleid steht dir fantastisch! ich bin schon auf DAS Kleid gespannt.

    ich kenne das Leid mit dem perfekten Ballkleid nur zu gut, auch mit Kleidergröße 36. Man möchte halt etwas besonderes. Zum Thema “China Kleider”: ich bestelle meistens nur noch Kleider aus China bei einem bestimmten Onlineshop direkt vom Produzenten und wurde noch nie enttäuscht! ich habe nur Komplimente für meine Ballkleider bekommen. Es sind auch keine 08/15 Fetzen, die man so kennt. Die Kleider werden in Geschäften um das 3-fache verkauft. Nicht alles aus China ist schlecht, man muss halt ein Auge dafür haben und wenn es nicht gefällt, kann man es problemlos zurückschicken. LG

  13. :-) Hallo Anna!
    Glückwunsch! Ein Kleid ad hoc zu finden ist schon nicht leicht und wenn man dann auch noch Anforderungen hat, ist es noch mal schwerer. Die “zweite Wahl” ist schon wunderhübsch. Bin gespannt auf die Erste.
    Viel Spaß beim Ball!
    Liebe Grüße :-)

  14. Das cremefarbene Kleid von oprah ist ein Traum!!!

    Abgesehen davon finde ich es ganz schön unhöflich wie du empfangen wurdest, aber das ist leider immer noch Gang und Gebe :(

  15. Liebe Mojo,

    Würdest du mir den Hersteller verraten, da ich demnächst auch ein schönes Kleid brauche.

    LG
    Jasmin

  16. Alter, das bunte Tinkerbell Kleid geht ja mal gar nicht!!! So etwas trägt meine zweijährige Tochter zum Fasching aber doch keine erwachsene Frau :-O Deine Zweitwahl finde ich jedoch ganz zauberhaft :-*

    Liebe Grüsse Bianca

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *