10

Meine Tattoo Odyssee – nichts für schwache Nerven heute!

Life, Personal

Gestern war ich mal wieder beim Hautarzt, mein Tattoo lasern lassen. Da es gut voran geht und mein Tattoo blasser wird, hat er diesmal die Stärke des Lasers erhöht und auch schon mehr am Rand gelasert. Es tat noch mehr weh und dauerte länger… :(

Danach war das Tattoo dementsprechend auch mehr verbrannt und blutiger.

Zur Erinnerung: So sah das Tattoo vor den ganzen Laserbehandlungen aus:

Und so heute:

Ich bin sehr gespannt, wie es nach ein paar Tagen oder einer Woche aussehen wird. Mein Arzt meinte, es müssten noch ca. drei Behandlungen gemacht werden. Mein Ziel kommt also immer näher! :)

bloglovin

Comments 10

  1. Wow, das sieht wirklich heftig aus. Aber darf ich fragen warum du es wegmachen lassen möchtest? Es scheint doch gar nicht soo groß zu sein und eigentlich finde ich es auch ganz hübsch (klar, Sterne sind in den letzten Jahren zum Modetrend geworden, aber wenn’s gefällt und was dahinter steckt, ist das doch okay). Es ist am Handgelenk innen oder? Da fällt es doch gar nicht so auf, oder?

    Ich habe selbst auch zwei Tattoos und würde mit keines von beiden weglasern lassen. Darum interessiert es mich, warum du diesen Schritt wagst. (:

    Lg.

  2. hilfe!!!!!-
    das sieht aus wie ein branding?
    ich bin skeptisch, dass es ganz verblasst- bei so einer narbenbildung bleibt meistens etwas

  3. Autsch, da tust du dir wirklich was mit an. Heute sieht es ja wirklich wieder sehr extrem aus. Ich hoffe es heilt gut aus & die Narbenbildung hält sich in Grenzen!

  4. Autsch! Das ist wirklich nichts für schwache Nerven. Ich find es toll, dass du diese Odysee mit uns teilst. Da kann man mal sehen, wie schnell und leicht ein neues Tattoo entsteht und wie langwierig und schmerzhaft die Entfernung ist. Und sicher nicht billig. Halt die Ohren steif! ;)

  5. Wow, sind es dir die ganzen Qualen wirklich wert, dass du es unbedingt weghaben möchtest? Mein Respekt hast du dafür.
    Ich liebe meine tattoos und würde sie für kein Geld der Welt weglasern lassen :)

    Wie lange hast du den Stern denn jetzt gehabt?

  6. So langsam sieht man den Erfolg… aber dennoch tut’s jedes Mal weh es zu sehen… ich kann und will mir die Schmerzen gar nicht vorstellen, die du dabei hast… es ist bestimmt schmerzhafter als das tättoowieren selber!!! *zitter*

    Liebste Grüße,
    Linh

  7. Pingback: Tattoo Update « Mangoblüte | Lifestyle Blog

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *