4

Mango testet für Euch…

Beauty, Reviews By Mango

Here is my review about the newly opened walk-in cosmetic salon The Beauty Bar in Postgasse 16, 1010 Vienna. It’s the second salon from Nails2Go GmbH where I’ve also been (read my review here). Without any further notice I’ve been there today and I didn’t had to wait to get started. I wanted a pedicure with Shellac and after one hour I was finished. The price is also good.

The quality was ok but not that perfect as I wish it was. I’m spoiled by Doris from e’pur but she has a baby now and I don’t know if she will be back any time soon. So nobody else do this perfect pedicure like Doris in Vienna in my opinion. 

They have six pedicure chairs which are very comfortable (they even have a cup holder and a small place for iPhone, magazines,…) but the manufacturer totally forgot about the UV-lamps so there is no space for them. You have to be very carefully and watch out that the ‘Beautista’ don’t put the lamp on your fresh lacquered toes! But they acknowledged the problem and they hoping for a better solution. 

I really liked the fresh interior, especially the neon sign which you can see in the photos below. They offer much more treatments than in their first salon Nails2Go, like Massages2Go, smoothies, sugaring,… see their treatment list here. The location is good and there where a lot of parking spaces, especially in the Dominikanerbastei. 

Generally speaking of Shellac: I’ve been doing pedicures with shellac for ages now and it ruined my nails so I had to take a break. After this treatment today I’m also doing a break for some weeks.

~~~

The Beauty Bar! Das neue Kosmetiksalon mit Walk-In-Prinzip (ohne Termin) von der Nails2Go-GmbH, die schon einen Salon mitten im 1. Bezirk haben, von dem ich aber nicht sooo begeistert war, hat nun eröffnet und ich war heute ohne Vorankündigung dort, um es für Euch zu testen. Ich kam auch sofort dran (Pediküre mit Shellac), aber man kann vorher anrufen und sich vormerken lassen, wenn man sichergehen will.

Das Interior ist sehr schön, vor allem die Leuchtschrift ist sehr hübsch. Es gibt 6 bequeme Pedikürsessel, die alle ganz toll aussehen und eine Halterung für Glas und Zeitschriften haben. Aber leider hat der Hersteller nicht daran gedacht, Platz für UV-Lampen zu schaffen, so hat der Salon provisorisch Platten gebastelt. Man muss aufpassen, dass die Beautista die Lampe nicht auf die Zehen mit dem frischlackierten Lack draufstellt, weil es einfach kein Platz dafür gibt. Aber das Personal weiß bescheid und sie hoffen auf eine bessere Lösung.

Die Pediküre war an sich ok aber es wurde nicht so perfekt, wie ich es gerne hätte. Aber das hat bis jetzt in Wien nur Doris bei e’pur geschafft, aber leider ist sie in Karenz und ich bin da sehr genau bei solchen Sachen und mein Anspruch ist sehr hoch. An dieses Niveau ist bis jetzt niemand herangekommen ausser Doris.

Für den Preis war es sehr gut und man ist in einer Stunde mit der Pediküre fertig. Ausserdem bietet The Beauty Bar Massagen2Go, Smoothies, Sugaring, etc. an, also das Angebot ist deutlich größer als bei Nails2Go. Hier könnt Ihr das komplette Sortiment sehen.  Die Lage in der Postgasse 16, 1010 Wien, ist sehr günstig gelegen und es gibt einige Parkplätze, vor allem in der Dominikanerbastei.

Noch kurz zu Shellac allgemein: ich lasse mir schon seit ein paar Jahren die Fussnägel mit Shellac lackieren, weil es einfach mega praktisch ist und man sich darum eine längere Zeit nicht kümmern muss. ABER: meine Fussnägel haben sehr darunter gelitten, so dass ich mehrere Wochen eine Pause einlegen musste. Nach der Behandlung heute werde ich wieder ein paar Wochen warten, bis ich mir wieder eine Shellac-Pediküre machen lasse.

The Beauty Bar Vienna

The Beauty Bar Vienna

The Beauty Bar Vienna

The Beauty Bar Vienna

© www.mangobluete.com

Mangoblüte | Lifestyle Blog

Comments 4

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *