I don’t want to annoy you with my ‘I love Vienna’ posts, but this city is so stunning and I am so grateful to live here! So these are some pictures of our typical day in the 1st District in this wonderful city. We took a stroll thru the streets, had an amazing dinner and met our friends spontaneously = a perfect afternoon! I wish you all a magnificent week! 

~~~

Wahrscheinlich nerve ich einige Leser wegen meiner Wien-Liebe schon, aber ich bin immer noch so sehr in diese Stadt verliebt und will Euch ein paar Fotos vom letzten Samstag zeigen. Wir waren mit unserem Besuch im 1. Bezirk bummeln, hervorragend essen und haben zufällig Freunde dabei getroffen = ein perfekter Nachmittag!

Ich wünsche Euch eine wundervolle und inspirierende Woche!

IMG_2699

IMG_2698

Outfit von meinem Freund – das Oberteil ist etoupe-farben und die Hose lila:

Vienna

Naschas zieht um:

IMG_2686

IMG_2685

Ist Euch dieser Storch jemals aufgefallen?

IMG_2683

Bei Fabios:

IMG_2687

IMG_2688

IMG_2689

IMG_2690

IMG_2692

IMG_2693

IMG_2694

Göttliches Schokosoufflé:

IMG_2695

Himmlische Marillentarte:

IMG_2696

Die Blumen sahen so hübsch auf dem Tisch aus:

IMG_2684

Der schöne Tuchlaubenhof, wo mal die Cavalli-Party stattgefunden hat. Ich hoffe, die Palmen bleiben jetzt hier:

IMG_2697

© www.mangobluete.com

 Follow on Bloglovin

 

Pin It

26 Comments

  1. Petra Kirschblüte says: July 22, 2013 • 11:07:30

    kann mich an deinen wien fotos nie satt sehen, ich liebe sie :)

    Reply

    • mangobluete says: July 22, 2013 • 11:09:58

      Awww, danke liebe Petra! <3

      Reply

  2. Sarah says: July 22, 2013 • 11:43:46

    Ich mag deine Wien-Posts auch sehr gerne! Da bekomme ich immer riesige Lust einmal Wien zu besuchen :)

    Reply

  3. vanessa says: July 22, 2013 • 11:55:12

    mhm das essen sieht total lecker aus!! da bekommt man gleich hunger

    TheVogueWord
    TheVogueWord

    Reply

  4. Aysha says: July 22, 2013 • 11:56:05

    Lovely pictures! The food looks amazing =]

    Aysha x
    outletjunkie.blogspot.com

    Reply

  5. LVOEBAGS says: July 22, 2013 • 12:05:55

    Hach Wien muss so toll sein. Es steht immer noch ganz oben auf meiner Reiseliste. :-)

    Reply

  6. StyleGlow says: July 22, 2013 • 12:14:07

    wunderschöne Fotos. Je mehr Bilder ich von Wien sehe, desto mehr freue ich mich auf meine erste Reise dorthin :)

    Reply

  7. Coco says: July 22, 2013 • 12:15:41

    Schöne Fotos. Aber iwie find ich das Oberteil von deinem Freund ein wenig unvorteilhaft an der Brust. Keine Ahnung sieht für mich komisch aus. Er hat ja sonst eine gute Figur. Aber ansonsten schönes Outfit. Mut zur Farbe find ich bei Männern sehr gut, endlich traut sich meiner das auch ;-)

    Reply

  8. Maja says: July 22, 2013 • 12:41:14

    Ich finde die Bilder auch schön und sehe sie gerne. Ich war noch nicht in Wien und finde es gut das du etwas von deiner Stadt zeigst. Da hat man doch einen Eindruck wie es bei dir ausschaut.
    Aber manchmal kann ich mit dem Geschäftsnamen nichts anfangen wie Nascha’s. Vielleicht magst du dazuschreiben was es ist, so etwas Das Cafe Nascha’s oder so :)

    Reply

  9. Tatjana says: July 22, 2013 • 12:58:31

    Stylischer Freund! :)

    Wien ist wirklich eine wunderschöne Stadt! Jedoch meide ich das Fabios seit dem Umbau, Einrichtungstechnisch finde ich es jetzt zwar schöner, jedoch hat sowohl das Service als auch die Speisenqualität (meiner Meinung nach) sehr nachgelassen. Leider.

    LG
    http://jetsetchocolate.blogspot.com

    Reply

  10. Daniela says: July 22, 2013 • 13:02:32

    Warum krempelt bei euch bloß jeder in der Familie seine Hosen hoch?

    Reply

  11. silky1way says: July 22, 2013 • 13:31:57

    Wien-Post finde ich immer gut…..weiter so und …..ich habe hunger, wenn ich die Fotos sehe!:-)

    Reply

  12. Chael says: July 22, 2013 • 13:48:20

    I love the inner city of Vienna as well, but excatly for this reason Im skeptical of the so-called Golden Quarter. As the shops in Vienna look quite the same as those in Paris, Milano etc. I fear that Vienna looses its character. Another development I do not appreciate is that the Golden Quarter empties itself in the evenings. Abandoned spaces are never good for a city (social problems etc). This was excatly the reason why in the late 1980s and early 1990s great efforts were made to revitalize the first district.

    http://www.viennarightnow.wordpress.com

    Reply

  13. Cla says: July 22, 2013 • 13:48:36

    Ich war noch nie in Wien. Aber um so mehr ich darüber bei dir lese und sehe,
    wächst der Wunsch nach einem Städtetripp dort hin.
    Gruss Cla
    http://glamupyourlifestyle.blogspot.de/?m=1

    Reply

  14. Carmen says: July 22, 2013 • 14:11:19

    Finde es toll zu sehen, wie schön deine Fotos mittlerweile werden! Du verbesserst dich immer mehr :)

    Reply

  15. Woody says: July 22, 2013 • 16:51:37

    Hammer Outfit von Deinem Freund!

    Reply

  16. Katii says: July 22, 2013 • 19:32:29

    Also von mir aus könnte deine Wien-Reihe noch ewig so weitergehn.. Obwohl ich selbst in Wien wohne, entdecke ich durch dich immer neue Seiten meiner Lieblingsstadt :)

    Viele liebe Grüße
    Katii von Süchtig nach…

    Reply

  17. Alexa says: July 22, 2013 • 20:29:40

    Tuchlaubenhof Looks really nice !! did not even notice today as I was in the neighborhood…
    where did Nascha’s get a place ???
    xx

    Reply

  18. Rena says: July 23, 2013 • 08:49:11

    Oh, liebe Deine Wien-Posts und finde es ungemein sympathisch, dass Du Deine Stadt so magst! Meine Heimat Bayern begeistert mich auch täglich aufs Neue :)

    Und ein super cooles Outfit trägt Dein Freund!

    LG, Rena

    http://dressedwithsoul.blogspot.de/

    Reply

  19. Paula says: July 23, 2013 • 11:36:33

    Dein Blog entwickelt zunehmend Profil: Food-Makrofotografie, Freund ohne Kopf mit Händen in den Hosentaschen, wöchentlich neue Ansichten vom Handgelenk und Portraits der Schuhe im Regal. Cool!

    Reply

    • Eraser says: July 23, 2013 • 15:51:14

      Paula, hast du dich eig. mal selbst gefragt, wieso du dich auf Blogs herumtreibst, deren Inhalt dich nicht interessiert? Ist dein Leben so unglaublich ereignisarm, dass du nichts Besseres zu tun hast? Begreife nicht, wie man permanent so dämlich & destruktiv kommentieren kann – such’ dir doch mal ne sinnvolle Beschäftigung, Blogger-Bashing ist so armselig…. und langweilt unendlich.

      Reply

      • nanny says: July 23, 2013 • 16:30:40

        du kommentierst nur Kommentare. Sehr sinnvoll und natürlich weitaus gebildeter,als manche Dinge kritisch zu betrachten und hinterfragen. Wurdest du extra engagiert, um dein kleines Gehalt aufzubessern? Es würde mich nicht wundern…;)

        Reply

        • Eraser says: July 23, 2013 • 22:04:32

          Ach Nanny. War ja klar, dass du dich gleich mitangegriffen fühlen würdest. Glücklicherweise habe ich es nicht nötig, mich von irgendwem engagieren zu lassen – aber wenn du es schon erwähnst: ich habe eher das Gefühl, du bist von jemandem engagiert worden, um hier permanent herumzugiften… anders kann man sich so ein moralisch höchst fragwürdiges Verhalten eh nicht erklären. Menschen ständig bewusst zu verletzen scheint dir ja großen Spaß zu machen – seltsam, oder? Mein Tipp: Erase yourself from the blog, du nervst.

        • nanny says: July 24, 2013 • 09:21:39

          klar,alle haben’s dann NICHT NÖTIG. Hängen dann aber doch hier rum und lesen Kommentare (!) statt mal auf den Post einzugehen. Gib doch dazu mal einen Kommentar ab.

  20. Mila Tobien says: July 23, 2013 • 16:47:31

    ich finde schön, dass du auch die outfits von deinem freund postest. das habe ich auch vor 2 tagen gemacht… sollten mehrere bloggerinnen tun. gerade wenn es schöne, klassische looks sind freut mich das. in salzburg gibt es leider viel zu wenige jungs die sich gut kleiden können :/ alles liebe aus der mozartstadt..

    Reply

  21. Jeannine says: August 22, 2013 • 10:41:56

    Nächste werde ich für zwei Tag in Wien sein. Weil es mein erster Besuch ist, bin ich wirklich froh über deine schönen ‘I love Wien-Posts’. Danke!! :)

    Grüsse aus der Schweiz
    Jeannine

    Reply

Leave a comment