Es gibt Firmen, die immer diese eine extra Meile gehen und einfach besser sind als andere Labels. So auch Louis Vuitton, in allen Bereichen.

Carola, Vicky (die sehr vermisst wurde beim Event!) und ich wurden zu einem Christmas Gathering und Workshop nach Purbach, um genauer zu sein, zum Gut Purbach eingeladen. Das Event hatte eigentlich an sich nicht viel mit LV zu tun gehabt, man wollte uns einfach schöne Stunden schenken und diese hatten wir auch!

Das Gut ist nur ca. 45 Minuten von Wien entfernt und man ist sofort in Urlaubsstimmung. Manchmal liegt das Gute so Nah und man muss nicht immer in die Ferne reisen, um neue Eindrücke zu sammeln. Bei Gut Purbach kann man auch übernachten, falls man etwas zu tief ins Weinglas geschaut hat oder einfach Abstand von der hektischen Stadt haben will.

Ach ja, das Essen war köstlich; ich weiß gar nicht, was mein Highlight war, ich glaube, das Risotto mit Bergkäse und die Ente kämpfen um den ersten Platz.

Wir haben gekocht, geschlemmt, Schafe gestreichelt, viel geredet, Wein verkostet und gelacht.

Ich werde auf jeden Fall im Sommer wieder kommen – ich glaube, da ist das Gut noch schöner, wenn man im Hof draussen sitzen kann.

Danke für diesen unvergesslichen Tag!

IMG_4008

IMG_3990

Die Zimmer bei Gut Purbach:

IMG_3991

IMG_3992

Wir haben eine Ente geschmort:

IMG_3993

Fürs Risotto war unter anderem auch ich verantwortlich:

IMG_3994

Genascht wurde auch:

IMG_3996

Carola schlüpfte in die Rolle einer Köchin:

IMG_3997

Selbstgemachtes Brot:

IMG_3998

Unser Mittagessen – Risotto mit Roter Rübe und Bergkäse:

IMG_3999

Cous Cous – als Beilage für die Ente:

IMG_4001

Nach 1,5h war die Ente fertig:

IMG_4002

IMG_4003

Das Restaurant, bevor es richtig voll wurde:

IMG_4004

IMG_4005

IMG_4006

Bei den Schafen, die dem Restaurant gehören:

IMG_4007

IMG_4009

IMG_4010

IMG_4011

Es war sehr nebelig:

IMG_4012

Weinverkostung der etwas anderen Art: mit dieser Karte kauft man 10 Euro Gutschrift und darf dann Weine verkosten, bis der Gutschein leer ist. Die Weine, die einem am Meisten geschmeckt haben, kann man gleich zu Hofpreisen kaufen:

IMG_4013

IMG_4014

IMG_4015

Mittlerweile ist es schon dunkel geworden:

IMG_4016

…und sehr kalt:

IMG_4017

Ein Dinner nur für uns vier – es war so schön!!

IMG_4019

IMG_4020

IMG_4018

IMG_4021

IMG_4022

IMG_4023

IMG_4024

IMG_4025

IMG_4026

IMG_4027

© www.mangobluete.com

Follow on Bloglovin

Pin It

8 Comments

  1. Miri says: December 20, 2013 • 12:05:17

    Das schaut lecker aus -ein wirklich tolles Geschenk!

    Reply

  2. Marion says: December 20, 2013 • 14:23:00

    Scheint ein tolles Event gewesen zu sein! Das Ambiente & das Essen sieht großartig aus! :)
    Viele Grüße,
    Marion

    http://blondcoffee.wordpress.com/

    Reply

  3. D says: December 20, 2013 • 22:01:36

    und was hat das jetzt mit LV zu tun oder musstest du den Namen im Text fallen lassen? Und nein, ich habe den Text nicht missverstanden. Ich verstehe nur nicht, was das ganze sein soll, vor allem weil man anhand der Bilder überhaupt nicht erkennen kann, was das uns Lesern jetzt sagen soll???

    Reply

  4. Claudia says: December 21, 2013 • 08:44:38

    die Schafe sind aber Ziegen!

    Reply

    • mangobluete says: December 21, 2013 • 18:46:36

      Danke, habe es ausgebessert, liebe Claudia! Ich darf keine Posts im müden Zustand verfassen! :)
      Liebe Grüße,
      Anna

      Reply

      • VIENNA WEDEKIND says: December 21, 2013 • 23:18:08

        Schaf stimmt schon. Sind Kamerunschafe. Schön wars, Anna!

        Reply

  5. Laura says: December 21, 2013 • 14:36:57

    Ähhh… das sind Ziegen?!!!!

    Reply

  6. Lucia says: December 21, 2013 • 23:03:36

    Die sehen aus wie eine Mischung aus Camerunschaf und andere Schafrasse. Ziegen? Und wo sind die lila Kühe?

    Reply

Leave a comment