4

Lip-Products I LOVE

Beauty

Es gibt doch nichts schöneres, als gepflegte und weiche Lippen zu küssen, oder? Deswegen will ich euch heute meine liebsten Produkte* zeigen, die ich schon sehr lange verwende und die sich bewährt haben:

Pflege:

Mint Julips Lip Scrub von Lush – weil dieses Peeling so köstlich schmeckt, verwende ich ihn ganz oft, so werden die Lippen gut gepflegt und ich kriege meine Ladung Süsses mehr oder weniger. Ich meine, hört euch die Beschreibung an: “Süchtigmachendes Zuckerpeeling mit einer extra Ladung Pfefferminschoko!” Wem da das Wasser im Mund nicht zusammenläuft, dann weiß ich auch nicht. Ausserdem riecht er echt gut!

Auf die frisch gepeelten Lippen muss ein richtig guter Lippenbalsam her: Cold Cream von Avène. Den habe ich von einer lieben Freundin empfohlen und seitdem ist er täglich in Verwendung. Gerade im Winter (oder im Flugzeug), wo die Lippen so trocken sind extra Zuneigung brauchen.

Wer einen Hauch Farbe zur Pflege dazu haben will, empfehle ich den Lippenstift Frog Prince von Lipstick Queen. Ja, der Lippenstift heisst nicht umsonst so, denn er ist grün, verfärbt sich aber je nach Körpertemperatur in ein zartes Rosa oder Rot. Ausserdem pflegt er ganz toll und die Farbe ist ein nettes Extra, wenn man es eilig hat oder Farbe ins Gesicht zaubern will.

Lippenstifte:

Mein all-time-favorite Lippenstift ist Pink Dusk von Tom Ford – so ein wunderschönes Nude/Rosé, der sehr gut zu Smokey Eyes passt.

Meine Nummer 1 bei matten liquid Lipsticks: Crush von Anastasia Beverly Hills – ist eigentlich so wie das Pink Dusk nur in matt, hält ewig und alles aus.

Das liebste Rot kommt von Dior: Diorific 040 Marilyn – es war aus der Grand Ball-Kollektion und ich weiß nicht, ob es ihn noch gibt, deswegen verwende ich ihn so selten, weil es das perfekte Rot mit leichtem Blaustich für mich ist.

Ein Gloss, der nicht klebt? Ja, der von Clarins Eclat Minute (Nr. 07) glänzt ohne zu kleben (versprochen!) und pflegt zusätzlich. Ausserdem ist die Farbe frisch (haha, wieder wie Pink Dusk nur in Glanz) und ich habe schon etliche Komplimente dazu bekommen, wenn ich es trage. Am Schönsten schaut es kombiniert mit dem Lipliner von MAC aus:

Lippenkonturenstifte:

MACs Boldly Bare Lipliner hat die ideale Lippenfarbe für mich und ich kombiniere es sehr gerne mit dem Gloss von Clarins. Die Lippen schauen automatisch voller aus. Ausserdem schaut er einfach mit der Cold Cream von Avène sehr natürlich aber dennoch definiert aus, wenn ich keine Lust auf Lippenstifte & Co. habe.

Für alle meine roten Lippenstifte nehme ich nur den einen roten Lipliner her – er ist schon uralt aber immer noch sehr gut (und geht nie aus): Nr. 24 von Chanel.

*) Die Produkte habe ich alle selber in Geschäften gekauft.

Yummy Lip Scrub

© www.mangobluete.com

Comments 4

  1. Die Pflege Produkte hören sich alle sehr interessant an, besonders der Mint Julips Lip Scrub von Lush.
    Meine Lippen brauchen in der kalten Jahreszeit sehr viel Pflege, da kommt mir der Beitrag gerade richtig!
    Liebe Grüße
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

  2. Täusche ich mich oder werden wir derzeit mit mehr blogposts verwöhnt denn je?:-)
    Ich freue mich, dass du doch noch etwas Zeit für uns hast!

    Lg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *