Im Sommer 1969 hat Aldo Cipullo das berühmte “Love Bracelet” von Cartier entworfen. Seitdem schmückte es Arme von Elizabeth Taylor und Richard Burton, Nancy und Frank Sinatra, Cary Grant und Dyan Cannon, Ali McGraw und Steve McQueen, Mai Britt und Sammy DavisJr., Barbara Streisand, Diana Ross, Joan Collins, Jane Seymour, Princess Diana, Linda Evans, Lionel Ritchie, Kenny Rogers, Reggie Jackson, John McEnroe, Elton John,… und nun darf auch ich mich zu den glücklichen Trägern schätzen.

Das “Love Bracelet” von Cartier ist ein aus zwei Teilen bestehender Armreif, der mit einem mitgelieferten, goldenen Schraubenzieher geschlossen wird und den man selbst nur etwas umständlich wieder abbekommt. Das Design mit den Schraubenköpfen ziert heute eine ganze nach dem Armreif benannte Schmucklinie und ist ein Design mit maximalem Wiedererkennungswert und ist ein Schmuckstück, mit dem man sich gegenseitig seiner ewigen Liebe versichert. In letzter Zeit war es etwas still um den Armreif geworden, doch spätestens seit Tom Ford damit gesichtet wurde, ist er wieder ein gefragtes Modeaccessoire (man gebe nur den Hashtag “cartierlovebracelet“ bei Instagram ein…).

Mein Modell aus Gelbgold schmiegt sich fast nebensächlich ums Handgelenk und ist wider Erwarten bequem; einmal angelegt fühlt sich der Reifen nach ein paar Tagen wie ein natürlicher Teil von mir an. Ich kenne Frauen, die ihren Armreifen schon mehr als drei Jahre tragen, ohne es jemals abgelegt zu haben. Ich liebe meines abgöttisch und werde es nie ablegen!

Cartier Love Bracelet

Der Schraubenzieher:

Cartier Love Bracelet

© www.mangobluete.com

Früher durften nur Paare das Armband kaufen:

Cartier Love Bracelet

Follow on Bloglovin

Pin It

24 Comments

  1. Rena says: September 30, 2013 • 15:35:25

    Dann wäre es ja auch damals möglich gewesen, dass Du und Dein Freund dieses Armband kaufen … ich habe mir nur gerade vorgestellt, wie es gewesen wäre, wenn Prinz Charles das Armband ebenfalls wie Prinzessin Diana getragen hätte :)

    Wünsch Dir von Herzen weiterhin viel Freude an Deinem neuen Schatz!

    http://www.dressedwithsoul.blogspot.de

    Reply

  2. Alexandra says: September 30, 2013 • 15:47:18

    Liebe Anna,

    die Idee, die hinter diesem Klassiker von Cartier steckt, macht dieses Schmuckstück – wie ich finde- zu etwas ganz besonderem.
    Das Love Bracelet ist ein Teil, an dem Du sicherlich Dein ganzes Leben Freude haben wirst – auch wenn der erste Kratzer vermutlich schmerzhaft sein wird :-)

    Viele Grüße
    Alexandra

    Reply

    • mangobluete says: September 30, 2013 • 15:51:15

      Liebe Alexandra, genau, die Idee dahinter finde ich persönlich sehr, sehr schön! Und ja, der erste Kratzer tat leider schon sehr weh…
      Liebe Grüße,
      Anna

      Reply

  3. Who is Mocca? says: September 30, 2013 • 15:50:31

    So ein schönes und zeitloses Stück! Eine gute Investition!

    Liebe Grüße,
    Verena von http://www.whoismocca.com

    Reply

  4. Franzi says: September 30, 2013 • 16:38:48

    Sorry, aber erinnert mich ein bisschen an Handschellen!

    Reply

  5. easy says: September 30, 2013 • 16:52:30

    Steht da eine Hochzeit ins Haus :) ?

    Reply

    • mangobluete says: September 30, 2013 • 16:54:20

      Liebe Easy, nein. :)
      Alles Liebe, Anna

      Reply

  6. Cla von Glam up your Lifestyle says: September 30, 2013 • 17:36:40

    Ein wunderbares Schmuckstück für die Ewigkeit. Und so sollte es ja auch mit der Liebe sein, für die Ewigkeit….

    http://glamupyourlifestyle.blogspot.de/

    Reply

  7. Lina says: September 30, 2013 • 19:11:45

    Ich würde es toll finden, wenn du ein paar Nahaufnahmen posten könntest, um einmal das Prinzip mit den Schrauben und dem Feststellen dieser zu verstehen! So ganz wird mir diese Methode nämlich nicht klar :)

    Reply

  8. Andrea says: September 30, 2013 • 19:56:35

    Oh du Glückliche!! Ich finde diese Love Bracelets sooo traumhaft und drück mir seit Jahren die Nase am Cartier Schaufenster platt!! :)
    Lg, Andrea

    Reply

  9. Esther Maria says: October 1, 2013 • 00:05:00

    So eines haette ich auch gerne <3. ich hoffe, dass der Moment mal kommt, wo ich eines bekomme (da braucht es erst einen Freund)
    Mir gefällt es auch in rosé Gold sehr.

    Reply

  10. Katja says: October 1, 2013 • 07:47:49

    Ich finde es auch wunderschön! Und die Preise bei gebrauchten “relativ ok”. Wenn eines mal einziehen wird, dann in Weißgold. Obwohl Gelbgold sehr schön warm ist, erscheint mir Weißgold kombinierbarer.

    Reply

  11. serpentes says: October 1, 2013 • 08:04:56

    Tolles Teil,aber der Gedanke etwas würde an mir festgeschraubt, könnte ich nicht ertragen…egal ob von Cartier. Scheint noch aus einer Zeit zu stammen,als Frauen so was lustig fanden,wenn ihre Männer das machten. Bin gespannt,wie lange du es umhalten wirst.

    Reply

  12. lisa says: October 1, 2013 • 10:13:06

    ich muss sagen dass mir die idee/geschichte hinter diesem armreif gut gefällt.
    allerdings wäre es für mich sehr befremdlich, mir ein armband anschrauben zu lassen. total egal, ob es mir mein freund/mann schenken würde und es damit die unendliche liebe bezeugen soll. ich bin immernoch ich selbst und muss nicht mit einem festgeschraubten armreif an meine liebe bzw. die meines freundes erinnert werden. romantische geschichte hin oder her.

    Reply

  13. Ekaterina says: October 1, 2013 • 10:32:20

    Wunderschön, liebe Anna!
    Ich besitze auch eines in rosegold und habe es mir selbst gekauft, als ich mich endlich von meinem Freund getrennt habe. Sozusagen als Zeichen der Liebe zu mir selbst :-D (er war nicht gut für mich und zu mir) Ich persönlich finde, das Armband sollte mit etwas verbunden sein, einem Gedanken, einer schönen Geste, einer Liebe… was es ist, ist doch letztlich wurscht, hauptsache, man fühlt sich gut, wenn man auf seinen Arm schaut und es blingt doch herrlich :-D

    Hat dein Freund denn auch eines bekommen ;-)?

    Liebe Grüße von Ekaterina

    Reply

  14. Pieces of Mariposa says: October 1, 2013 • 14:53:12

    Ach ja, *schmacht*, ich hoffe ja, dass mein Freund auch irgendwann einsieht,
    dass sich diese Investiotion für mich definitiv lohnt und er gar nicht anders kann,
    als mein kleines Herz damit zu beglücken!!!
    Übrigens finde ich das Love Bracelet hervorragend als Verlobuns(arm-)ring!!!!!
    Küsschen, Vanessa

    Reply

  15. laura says: October 1, 2013 • 17:51:28

    Also da kann man nur hoffen, das niemanden was böses zustößt (Bsp. Akute Aufnahme im einem KH oder Unfall… etc), denn da werden solche teuren Schmuckstücke einfach mit “Werkzeugen” vom Pat.entfernt. ;-und es war einmal ein wunderschönes Schmuckstück :-) , spreche aus Berufserfahrung.
    Aber wenn man genug Geld hat, spielt das eh keine wichtige Rolle

    Viel Spaß mit dem Armband!

    Reply

  16. MadCat says: October 1, 2013 • 21:06:13

    Es ist ja auch wirklich sehr wichtig , dass wenn einem etwas schlimmes zustößt , der Schmuck gerettet wird – liebe Laura , ich hoffe du arbeitest nicht mehr in diesem Bereich , sondern lieber in einem Schmuckgeschäft :p

    Reply

  17. Martina says: October 1, 2013 • 23:10:40

    das mit dem festschrauben finde ich auch eher….sonderbar. hat wirklich irgendwas von handschellen :-)

    Reply

  18. Miri says: October 2, 2013 • 12:33:23

    Oh wow – du Glückliche!
    Ein Traum!

    Das Love Bracelet von Cartier steht schon seit 5 Jahren auf meiner Wunschliste ganz oben…. aber ich finde das ist ein Schmuckstück, das man sich nicht selbst kaufen sollte, sondern schon vom Freund/Verlobten/Mann bekommen sollte. Dann stimmt auch die Symbolik mit dem Schließen des Armbands ;)

    Nur eine Frage: Wie machst du es mit Duschen/Haare waschen/Schwimmen im Meer usw….. lässt du den Armreif da auch an?

    Reply

  19. Tine Peters says: March 31, 2014 • 17:11:48

    Wow, das ist meiner Meinung nach mal ein Schmuckstück, das sowohl Bedeutung als auch Stil hat…steht jetzt auch schon auf meiner Wusnchliste an meinen Schatz :D

    Reply

  20. […] ein Schmuckstück, welches sie nie ablegt. Bei mir ist es das Love Bracelet von Cartier […]

    Reply

  21. Martina says: July 24, 2014 • 13:55:27

    die anzahl der männer kann man nach einigen jahren dann an den armbändern ablesen ;-)

    Reply

Leave a comment