4

Keto Breakfast & Lunch Ideas

Food, Healthy Lifestyle

Ein paar Fails, wie “Keto-Brownies” oder “Keto-Ice Cream” will ich euch hier lieber ersparen, das Experimentieren ging da eindeutig in die Hose und schmeckte einfach fürchterlich.

Aber drei ketotaugliche und schnelle Rezepte für Frühstück und Salat will ich euch nicht vorenthalten! Beim Frühstück muss man allerdings gut aufpassen, ob man eine halbe Banane mit Heidelbeeren “verträgt” oder ob es einen aus der Ketose herauskatapultiert. Ach ja, und wer hat gesagt, dass man ein Frühstück ausschließlich in der Früh essen sollte?

~~~

Die erste Acai-Bowl kommt ohne griechischen Joghurt aus und schmeckt herrlich! Mir schmeckt sie fast lieber als die untere und ist eine nette Abwechslung:

Für eine Person:

  • 100g Acai-Pack
  • 2 EL Chia-Samen
  • 1 EL Leinsamen geschrotet
  • 1 TL Rohkakaopulver
  • 1 TL Macapulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Vanille
  • 12/13 EL Kokoswasser
  • 1/2 gefrorene Banane
  • Toppings: Beeren nach Wahl, Kakaonibs, Mandeln, Kokosraspel,..

Chia-Samen mit Leinsamen und Kokoswasser, Vanille, Maca und Zimt vermischen (ohne den Mixer anzumachen) und über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Ich mache das gleich in dem Kenwood 2-Go Behälter, so hat man weniger Abwasch am nächsten Tag und kann die Acai-Bowl gleich darin mixen. In der Früh dann Acai, Kakao und Banane zu dem Chiapudding hinzufügen, einen Schuss Kokoswasser rein und mixen! Mit den Toppings garnieren, fertig!

IMG_0138

~~~

Die zweite ist eine Acai-Bowl mit Ballaststoffen für eine Person:

  • 100g Acai-Pack (gibts bei Denn’s Biomarkt)
  • 1/2 Becher griechischer Joghurt
  • 1/2 gefrorene Banane
  • 125ml Kokoswasser
  • 1 TL Mandelmus
  • 1 TL Rohkakaopulver
  • 1 Handvoll Beeren
  • 1 TL Leinsamen geschrotet
  • 1 TL Macapulver
  • Toppings: Kakaonibs, Kokosraspel, Zimt, frische Vanille,…

In einem Mixer Banane, Acai, Joghurt, Madelmus, Kokoswasser, Kakao und Maca gut mixen. Mit einem Silikonschaber die Masse in eine Schale leeren und mit Toppings garnieren! Ok, im Sommer bei Sonnenschein am Balkon schmeckt es besser, aber im Winter habe ich auch oft Lust darauf!

IMG_0073

~~~

Als Lunch, ein bunter, großer Salat für eine Person:

  • 1/2 Avocado
  • ein paar Handvoll Babyspinat
  • Gurke und Tomaten nach beliebten
  • 1 gekochtes Ei
  • 2 Scheiben gebratener Speck
  • 2-3 Radieschen
  • 1 Handvoll Mini-Mozzarella Bällchen
  • 1/2 Hühnerbrust
  • Kräuter nach Belieben
  • 1/2 Limette
  • Butter zum Anbraten
  • Sonnenblumenkerne

Gemüse klein schneiden, in eine Schüssel das Gemüse anrichten.

Ein Ei hart kochen, schälen. Die Hühnerbrust in kleine Stücke schneiden. Eine Pfanne erhitzen, Speck darin anbraten und am Küchenpapier abtropfen lassen. In der selben Pfanne etwas Butter zergehen lassen und die Hühnerbrust anbraten, salzen, pfeffern und mit gewünschten Kräutern würzen. Alles in die Salatschüssel geben, mit Olivenöl und Zitronensaft beträufeln, Sonnenblumenkerne hinzufügen, fertig!

So ein sättigender und wohltuender Salat, perfekt für die ketogene Ernährung!

IMG_0074

© www.mangobluete.com

Comments 4

  1. wieviel öl verwendest du für den salat anna?- und mich würde sehr interessieren wie lange er dich satt hält

    1. Post
      Author

      Also Olivenöl messe ich nicht ab, einfach nach Lust und Laune! Dieser Salat hält mich bis zum Abendessen satt – wenn ich ihn um ca. 14h esse, dann esse ich erst um 19h oder später wieder :)

      Liebe Grüße,
      Anna

  2. Ich bin immer noch total beeindruckt wie diszipliniert du deine Ernährung durchziehst. Sport ist für mich nie das Problem aber um meine Kilos loszuwerden, muss ich langsam einsehen, dass ich um das verhasste Kalorienzählen nicht drumrum kommen werde.

    MAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAN >.<

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *