Nach einem kitschigen aber wunderschönen Sonnenuntergang sind wir am nächsten Tag in ein anderes Hotel in Chania gezogen. Eigentlich war das Grecotel The White Palace El Greco geplant, aber da die Renovierungsarbeiten doch nicht abgeschlossen waren, haben wir das Grecotel Creta Palace bezogen.

Auch ein schönes Hotel, aber wenn man davor im Grecotel Amirandes war, dann ist es schwer, das zu toppen. Aber ich habe meinen eigenen Pool und heute hatten wir hier schon eine Menge Spaß, nachdem wir die Umgebung erkundet haben. Aber dazu morgen mehr!

Jetzt muss ich mich schnell fertig machen, denn wir fahren auf eine berühmte Farm und ich hoffe, es gibt dort Schweinchen, die ich streicheln kann!

Der Ausblick aus meinem Zimmer im Hotel Amirandes:

IMG_5259

Noch einen superleckeren Lunch vor dem Umzug genießen:

IMG_5260

IMG_5261

Ein Teil meines Zimmers im Creta Palace:

IMG_5262

IMG_5263

© www.mangobluete.com

Follow on Bloglovin

Pin It

6 Comments

  1. tatjana says: May 13, 2014 • 18:54:22

    Boaaa das ist ja Luxus pur! Viel Spaß und genieße es :)

    LG
    Tatjana

    Reply

  2. the wicked ye-yé says: May 13, 2014 • 20:25:06

    Da hast du den perfekten Zeitpunkt erwischt um in die Sonne zu fahren – in Wien ist es gerade kalt und bis zum Wochenende hin wird es auch laut Wetterbericht so bleiben…Ich wäre jetzt auch gerne in Griechenland *träum*

    Reply

  3. Doris says: May 13, 2014 • 22:21:29

    Wow, ganz tolle Fotos von Kreta. Ist ja auch toll dort, aber euer Hotel ist ja purer Wahnsinn.
    *Doris von genusskochen.com

    Reply

  4. Stil-Box says: May 14, 2014 • 13:11:49

    Was für eine coole Pressereise! Wow! Allerdings gefällt mir die Inneneinrichtung auf dem letzten Bild so gar nicht!

    Viel Spaß noch
    Anna

    http://stil-box.net/

    Reply

  5. Nina says: May 14, 2014 • 15:45:30

    Als langjähriger Griechenland Fan muss ich leider sagen, dass es schade ist, dass du mal wieder nur sehr einseitig von einer deiner Reisen berichtest. Das, was du hier beschreibst und an Fotos zeigst, zeigt überhaupt nichts vom eigentlichen Griechenland. Die ursprünglichen Dinge sind nämlich viel schöner und sehenswerter am Land und den Kulturen als die künstliche “Luxus” Seite, die du hier darstellst. Schade.

    Reply

  6. Rosie von Waldherr says: May 16, 2014 • 11:45:55

    Wow das ist alles so schön!!!! Würde ich auch mal gerne da reisen xD

    xoRosie
    Rosie’s Life

    Reply

Leave a comment