Gestern, beim Schlendern in der Stadt zwischen zwei Terminen habe ich ein bisschen nach der Julep Vase gesucht, die ich Euch hier schon gezeigt habe. Meine Hoffnungen waren nicht sehr hoch, denn eigentlich ist es ein Cocktailglas für den Mint Julep; ein Cocktail aus dem 18. Jahrhundert aus den Südstaaten mit Minze, Whiskey, Zucker und viel Eis. Das erklärt auch, warum ich online diese Julep Behälter en masse aus Amerika gefunden habe aber nirgends in Europa, bzw. in einer sehr abgewandelten Form.

Bei Sturm Silber wurde ich fündig; sie hatten sogar drei Größen davon und preislich waren sie auch ok (ca. € 50,-). Ich finde, diese Vasen sind perfekt für große Rosenblüten oder Pfingstrosen (wann kommen sie endlich??) und ich glaube, egal, welche Blume man da reinsteckt, sie werden automatisch noch eleganter.

Sie gibt es bei Sturm Silber in drei Größen und ich habe einmal die mittlere und einmal die ganz große Version genommen. Ihr glaubt nicht, wie glücklich mich so eine Kleinigkeit macht!

Das hier ist die größte Vase:

Julep Vienna

Julep Vienna

Julep Vienna

© www.mangobluete.com

Follow on Bloglovin

Pin It

9 Comments

  1. Jasmin says: April 10, 2014 • 10:50:29

    Ende gut, alles gut. :)

    Reply

  2. Joella says: April 10, 2014 • 10:58:03

    Total schön. Ich mag es eh nicht, wenn eine Vase durchsichtig ist, weil das Wasser und die Stiele einfach in kürzester Zeit nicht mehr ganz so toll aussehen. Diese Vase ist echt sehr schön, zeitlos und edel. Da hast dir wirklich ein schönes Stück gefunden.

    LG Joella von http://www.joellas-day.de

    Reply

  3. Sonja | Compliment to the Chef says: April 10, 2014 • 11:01:02

    Sehr chic! Ich hab’ kürzlich auch welche bekommen – aus Amerika, weil wie du schon schreibst: woher sonst? ;) – allerdings verwende ich meine wirklich für Juleps, siehe http://complimenttothechef.com/mint-julep-mit-chai-masala ;)

    Reply

  4. klarissa says: April 10, 2014 • 11:45:08

    ich kann es sehr gut nachvollziehen das so “kleine” dinge dein herz erfreuen!!!- bei mir ist es genauso – mein mann hat mir vor kurzem einfach so meine lieblingskerze von jo melone peony gekauft- und ich hab mich soooooooooooooooooooooooooooo gefreut :-) .- die vase gefällt mir außerordentlich zu uns passt sie nur leider überhaupt nicht

    Reply

  5. Sarah says: April 10, 2014 • 12:22:01

    Oh wie hübsch, die Marke kannte ich noch gar nicht. Aber – geht das Silbervase mit Wasser füllen? Bei meiner stand ein Zettel dabei das man bitte kein Wasser einfüllen soll. Ich behelfe mir jetzt immer mit einem Glas in der Vase aber so super ist das nicht weil das natürlich viel Platz weg nimmt.

    Reply

  6. Katharina says: April 10, 2014 • 12:33:57

    Anna, das sieht wirklich wunderschön aus und ist eine super Idee!

    Reply

  7. StyleGlow says: April 10, 2014 • 14:52:34

    Gefällt mir sehr gut!
    Finde es wichtig, dass schöne Blumen in einer schönen Vase stehen :)

    Liebe Grüße aus Frankfurt,
    Larissa
    http://www.thestyleglow.blogspot.com

    Reply

  8. Julia {daysfullofglitter} says: April 11, 2014 • 07:56:45

    Oh man!! Du kannst dir gar nicht vorstellen wie froh ich gerade bin Deinen Post gelesen zu haben. Ich suche seit ewigkeiten nach einer solchen “Vase”. Und wie Du auch geschrieben hast, bekommt man sie in den USA wie Sand am Meer nur leider ganz schwer in Europa.
    Wie toll, dass ich in 2 Monaten nach Wien komme – dann werde ich Sturm Silber gleich einen Besuch abstatten.

    Vielen Dank!
    Lg, Julia

    Reply

  9. Farina says: April 15, 2014 • 09:56:35

    Wow echt schöner Post & tolle Bilder :) ?

    Reply

Leave a comment