9

I’m with the Brand

Fashion

Understatement ist out, Logos sind in! Zumindest wenn man nach T-shirts sucht, findet man ganz viele mit riesigem Logo drauf, quasi B(r)and-T-Shirts.

Ok, ich habe auch sehr viele Accessoires, Kleidung und Taschen (hallo LV!) mit Logos drauf und stehe dazu und trage es auch. Die Dosis macht das Gift.

Ein ganz gehyptes Produkt kommt dieses Jahr von Chanel, nämlich das Coco T-Shirt aus der Cuba-Kollektion, welches ich sehr hübsch finde, mir das Oberteil aber erstens bestimmt zu klein sein wird in der größten Größe und zweites sehe ich es nicht ein, für ein Baumwoll-T-Shirt über € 600,- auszugeben, geschweige denn, man kriegt es noch irgendwo. Warteliste und so. Aber cool ist das Ding schon…

Dolce & Gabbana hat sich gleich von Fake-Shirts inspirieren lassen und hat eine Kollektion mit witzigen T-Shirts herausgebracht, wo ich nur zu gerne wüsste, wo man sie kaufen könnte!

© Chanel

© Chanel

GivenchyBalmainMoschinoGucci (mein Favorit!)Marc JacobsIsabel Marant

bildschirmfoto-2017-01-05-um-09-09-08

Dior löst jetzt auch schon einen Hype mit dem J’adior 8 T-Shirt aus:

jadior

Dolce & Gabbana “Fake”-Shirts:

img_0003

© www.mangobluete.com

Comments 9

  1. farbenmäßig find ich das shirt furchtbar!- aber geschmäcker sind verschieden ….

    1. Post
      Author
  2. Mein Favorit ist das von Gucci. Aber für ein T-Shirt ist mir das zu viel auch wenn es weniger kostet als das von Chanel.

  3. Ich bin eher ein Fan von dem YSL Logo Shirt, ist glaub ich ca 3-5
    Jahre her wo ich es bei einer Bloggerin gesehen habe. Weißes Shirt mit schwarzem Typischen Logo.

    1. Post
      Author

      Liebe Nina,

      ich habe damals auch das YSL Shirt gekauft, allerdings füllen kleine Erdbeeren (wie süss!!) das Logo aus und ich trage es sehr gerne zum Strand, mit einer Shorts kombiniert, über den Badeanzug. In der “Öffentlichkeit” ist sogar mir das Logo dann doch zu groß! :D

      Liebe Grüße,
      Anna

  4. Liebe Anna,

    ich muss sagen, dass ich die Farben und das Sommer-Feeling vom Coco-Kuba-Shirt auch schön finde. Aber der Preis ist wirklich übertrieben für ein bedrucktes Stück Baumwolle. Ich selbst habe ich ein paar Label-Sachen, eine CC-Brosche zum Beispiel. Für mich ist dieses CC ein Ausdruck der Bewunderung für eine großartige und inspirierende Frau. Das andere gehypte Ding, das Gucci-Label-Shirt, finde ich dagegen plump und langweilig und so 90er. ;-)

    Liebe Grüße aus Frankfurt
    Anna

    http://salon-stories.de/

  5. Pingback: How Blogs destroy Trends - Mangoblüte

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *