Es gibt gewisse Taschen, die eine Frau in ihrem Kleiderschrank haben sollte; gewisse Klassiker, die zeitlos sind und immer passen. Dazu gehört eine LV Speedy, eine Chanel 2.55 und so weiter. Auf dieser Liste ist auch eine Canvas Tote zu finden. Es gibt viele sehr hübsche Modelle aber ich habe mich in die Garden Party von Hermès verliebt. Leider wird sie im Moment ein ferner Traum bleiben, da ich Taschenverbot habe. Aber man darf ja träumen. ;)

Hier ist diese Tasche an Reese zu sehen, die einen tollen, klassischen Geschmack hat, wie ich finde:

via

via

 bloglovin

22 Comments

  1. Sisters-Closet, by Lisa says: July 30, 2011 • 11:41:44

    wuuunderschön wirklich.. ich hab sie auch shcon seit längerem ins auge gefasst :)

    klassisch aber stylish!

    Lg, Lisa

    http://www.sisters-closet.com/ ?

    Reply

  2. Michelle says: July 30, 2011 • 11:52:44

    Naja, wenn man sich die gewissen Klassiker á la Chanel 2.55 und Speedy leisten kann.. Ansonsten muss man sich bei den Klassikern wohl auf Zara, Longchamp oder H&M beschränken.

    Reply

  3. Sybille says: July 30, 2011 • 11:54:04

    Mir persönlich gefällt deine hermes ja vieeeel besser….
    Aber jetzt mal ehrlich.. von taschenverbot hate ich gar nichts!! ,o))

    Ach ja.. und toller kleiderschrank bzw. zimmer!!
    s.

    Reply

  4. LaVero says: July 30, 2011 • 12:26:30

    Klassiker gehören in jeden Frauen(taschen)schrank :D

    Reply

  5. Cato says: July 30, 2011 • 13:03:48

    Bin wirklich ein großer Fan deiner Seite und gehöre bestimmt nicht zu den Neidern, die immer rummotzen, wenn du über Markenartikel schreibst, das aktuelle Posting find ich jetzt aber doch etwas merkwürdig, sorry! Kannst mir gerne eine Chanel 2.55 schenken! ;)

    LG und ist nicht bös gemeint!

    Reply

  6. Sarah says: July 30, 2011 • 13:12:41

    Mit den 2 typischen Klassikern kann ich dir nur recht geben. Auch wenn ich gerade noch am sparen bin. :-) LG

    Reply

  7. Mary says: July 30, 2011 • 14:36:27

    Ich fürchte, ich bin keine Frau^^

    Reply

  8. Anna says: July 30, 2011 • 15:02:48

    Wow, die ist Tasche ist toll!

    Reply

  9. Steffi P. says: July 30, 2011 • 16:06:54

    Sehr schöne Taschen.
    Leider gehöre ich auch zu denen, die sie sich nicht einfach so leisten können.
    Hast du vll etwas günstigere Alternativ-Vorschläge?
    Grüße :)

    Reply

  10. krisi says: July 30, 2011 • 16:18:15

    Die Tasche ist wirklich sehr schick. Mit der kann man einfach nicht falsch liegen=)
    LG
    http://beautynized.blogspot.com

    Reply

  11. Maja says: July 30, 2011 • 16:52:30

    Die steht auch auf meinem Wunschzettel, aber ich habe mir jetzt erst mal eine Goyard St. Louis PM gekauft. Außerdem habe ich bisher noch keine Garden bei uns in Frankfurt gesehen die mir gefallen hat. Erst muss meine Kelly kommen und dann gehts weiter mit dem Abarbeiten der Hermès-Taschen-Wunschliste. Die anderen genannten Taschen sind schon in meinem Schrank und ich kann nur sagen das sind Klassiker. Besonders die Chanel nutze ich sehr gerne und oft!

    Reply

  12. Maja says: July 30, 2011 • 17:08:20

    @ Michelle: Longchamp ist auch ein Klassiker. Die Taschen sind auch schön und praktisch und gehören in jeden Schrank. Die sollte sich aber jeder Leisten können :)

    Reply

  13. LVoeBags says: July 30, 2011 • 18:07:41

    Die Garden Party ist wirklich eine traumhaft schöne Tasche. Ich hab sie neulich noch an einer Frau in der Stadt gesehen :-)

    Reply

  14. claudia says: July 30, 2011 • 18:29:20

    den speedy als klassiker zu bezeichnen, da bin ich nicht einer meinung.. mittlerweile läuft jede 20 jährige damit herum… offensichtlich können sich die tasche viele mädls leisten… (und ich spreche jetzt nicht von den erbärmlichen fakes,,,,) erst neulich standen 6 ungefähr 17 jährige mädls um mich bei lv herum und kicherten weil sie sich ihren ersten speedy gekauft haben …
    wenn ich über 20 speedys samstags mittag in der stadt zähle, ist es für mich kein klassiker … (schade) -
    logisch das lv 3x im jahr die preise anhebt… – damit eben eine gewisse luxurität erhalten bleibt …..

    Reply

    • LVoeBags says: July 30, 2011 • 19:48:44

      Was hat es denn damit zu tun wie oft eine Tasche gesehen wird in Bezug auf Klassiker? Ein Klassiker ist für mich eine Tasche, die schon vor 20Jahren getragen wurde und auch noch in 20 Jahren getragen wird, also zeitlos ist, unabhängig davon, wieviele sich nun diese Tasche leisten können. Und da gehört für mich die Speedy absolut rein.

      Reply

      • HollyGolightly says: August 2, 2011 • 10:11:50

        ich weiß, was claudia meint. ich mag lv auch nicht mehr so gerne, seit “jeder” damit rumrennt und überlege auch schon, ob ich meine dann meinen nichten schenke, da ich beide eh nicht mehr trage. das mag für einige sehr dekadent klingen, aber wenn ich so viel geld für eine tasche ausgebe, dann tue ich das unter anderem auch für eine gewisse exklusivität – und die ist bei lv für mich leider nicht mehr gegeben.

        Reply

  15. London says: July 30, 2011 • 19:13:21

    That bag looks amazing! :D

    xxx London

    Reply

  16. Michelle says: July 30, 2011 • 22:17:15

    @ Maja: Ich weiß, ich besitze selbst welche :)

    Reply

  17. E.T. says: July 31, 2011 • 00:36:10

    naja die geliebte Birkin steht noch auf dem Wunschzettel und an der Alexabag arbeite ich auch noch ein bisschen :)
    Nur die garden Party finde ich fast ein wenig langweilig im Design :(
    lG, Eva

    Reply

  18. claudia says: July 31, 2011 • 17:19:11

    …und für mich eben nicht!- ich darf ja wohl anderer meinung sein ? ….!!!

    Reply

  19. MtotheL says: August 1, 2011 • 09:01:36

    jedes 15Jährige Mädel rennt mit diesen ultra-hässlichen longchamp-taschen rum. mal ehrlich, die sehen aus wie von tschibo! würg

    naja ich weiß nicht aber scheinbar scheint diese tasche für manche genau so ein zwang zu sein, wie ugg-boots im winter. das ugg von ugly kommt fragt sich irgendwie keiner :-)

    Reply

    • MtotheL says: August 1, 2011 • 09:02:53

      ich meinte tchibo, bevor irgendwelche fanatikerinnen sich wieder an so etwas aufhängen…

      Reply

Leave a comment