This is my second article for the small column ‘how to screw your customers‘! I don’t like my ballet flats from Lanvin any more because they broke just after three months and are made in Portugal. This is the very short version, if you like to read the full article, please translate it via the button on the right side of this blog. Thank you! 

~~~

Herzlich Willkommen zur zweiten Runde der “How to screw your customers“-Reihe!

~~~

Heute geht es um Lanvin, eine Marke, die ich eigentlich sehr mag und viele Teile (Taschen, Schmuck, Schuhe, T-Shirts, Mäntel, Kleider,…) besitze. Seit ein paar Jahren kaufte ich die berühmten Ballerinas aus Leder mit einem Gummibund weil sie wirklich saubequem sind! Mittlerweile besitze ich sechs Paar. Die ersten Paare wurden in Italien hergestellt und halten noch bis heute. Die Ballerinas aus Portugal, die danach kamen, haben sich aber im wahrsten Sinne der Wortes aufgelöst! Bei meinen ersten schwarzen Ballerinas hat sich sogar ein Loch in der Sohle gebildet und ich habe sie verärgert weggeschmissen bevor mir die Idee mit HTSYC kam. Darauf habe ich mir ein zweites Paar schwarze Ballerinas gekauft (siehe hier) und was soll ich sagen, nach drei Monaten fingen sie an, kaputtzugehen. Übrigens: die Innensohle löst sich bei allen meinen flachen Lanvin-Schuhe nach ein paar Mal tragen ab, die die Füsse ausserdem orange färbt.

Die Qualität hat sich verschlechtert, die Schuh-Produktion wurde nach Portugal verlegt, aber der Preis (um die € 400,-)  blieb der gleiche! Sogar die Verkäufer in der Lanvin-Boutique in Dubai waren ganz verwundert, als ich ihnen gezeigt habe, dass die Schuhe in Portugal und nicht in Italien hergestellt werden. Zuerst haben sie nämlich auf meine Frage nach dem Herstellungsland ganz selbstverständlich mit “Italy!” beantwortet.

Seitdem kaufe ich keine Ballerinas von Lanvin mehr sondern bin auf die von Chanel und Louis Vuitton umgestiegen. Vor allem die flachen Schuhe von Chanel kann ich sehr empfehlen! Das Leder ist viel weicher als bei Lanvin und sie passen wie angegossen! Damit die Schuhe länger halten, versuche ich jeden Tag ein neues Paar Schuhe zu tragen, pflege sie mit Schuhcreme und stopfe sie mit Seidenpapier aus, bzw. mit Schuhspannern.

Habt Ihr schlechte Erfahrungen mit Ballerinas von Lanvin gemacht?

Nach ein paar Monaten sahen meine Schuhe so aus:

© www.mangobluete.com

 Follow on Bloglovin

Pin It

27 Comments

  1. Glossytimes says: October 21, 2012 • 12:58:02

    Luxus ist nicht mehr was es einmal war. Auch nicht LANVIN….:-(

    http://www.glossytimes.com

    Reply

  2. svetlana says: October 21, 2012 • 12:58:56

    als ich meine ballerinas von burberry gekauft habe, meinte die verkäuferin, ich soll nach einem jahr die sohle erneuern lassen, kostet um die 30 €. vielleicht wäre das ja eine lösung für dein paar von lanvin ;)

    lg
    svetlana

    Reply

  3. Elisabeth says: October 21, 2012 • 13:04:06

    Meine sehen leider gleich aus :-( und am meisten nerven mich die orange gefärbten Füße!!

    Reply

  4. La Petite Olga says: October 21, 2012 • 13:17:52

    Ich hatte so ein ähnliches Problem bei meinen Chloé Ballerinas. Nach einem Sommer ist das Leder auf einer Seite fast komplett durch aber ich hatte sie auch sehr oft an. Trotzdem ärgert mich das ungemein…

    xx Olga
    La Petite Olga

    Reply

    • Sabina says: October 21, 2012 • 13:35:34

      Chloé Ballerinas wollte ich mir demnächst eigentlich auch kaufen und bin nun etwas verunsichert. Kann man sie denn bei Chloé reklamieren? Oder wollen die nichts davon wissen?

      Reply

  5. Nougatmuffin says: October 21, 2012 • 13:26:54

    Vielen Dank für den Post liebe Mango, denn ich wollte mir morgen ein paar neue Ballerinas holen und die von Lanvin waren ganz oben auf der Liste – GsD kam dein Post noch rechtzeitig!

    Reply

  6. Sabina says: October 21, 2012 • 13:34:29

    Auf diesen Bericht habe ich nach deinem Kommentar bei Modepilot schon sehnsüchtig gewartet.
    Ich habe lange mit dem Gedanken gespielt mir Ballerinas von Lanvin zu holen, werde dies nun aber nicht tun. Lieber zahle ich dann für welche von Chanel, die sind auch nicht teurer.
    Ich habe letztens auch einen Bericht über Herstellung in Portugal gesehen und kann nicht verstehen, warum Lanvin so dreist ist und trotzdem den Preis verlangt, den sie vorher für ein besser produziertes Produkt wollten.

    Meine Frage nun an dich, nimmt Lanvin die Schuhe zurück, wenn man sie in den Laden bringt um sie dann auszutauschen oder zumindest kostenlos zu reparieren? Das sollte in dieser Preisklasse doch selbstverständlich sein? Oder wird dann eher argumentiert, dass man sie nicht ordnungsgemäß gepflegt hat?
    Würde mich über eine Antwort freuen LG :)

    Reply

  7. leenchen says: October 21, 2012 • 13:40:56

    Hm das sollte echt nicht passieren! Meine Aldo Slippers machen die Fußsohle auch ganz schrecklich orange, sieht recht ungesund nach dem Tragen aus! :( Aber waren auch nicht so teuer, wie Lanvin!

    Reply

  8. VtotheE says: October 21, 2012 • 15:24:37

    Cahnel-Flats sind herrlich,ich trage seit Jahren ein paar aus der Cambon-Reihe,die haben schon ziemlich viel mitgemacht und halten immer noch.

    Reply

  9. Flora says: October 21, 2012 • 15:35:50

    Oh wie schade :(

    Reply

  10. Sarah says: October 21, 2012 • 16:05:46

    Die sehen dann aus, wie € 20 Schuhe vom Deichmann nach einer Saison. Obwohl… nicht mal die werden immer so schnell kaputt!
    Eine Frechheit da € 400 dafür zu verlangen!

    Reply

  11. Nadja says: October 21, 2012 • 16:13:57

    ahaha ok danke für den Tipp, falls ich mal mit dem Gedanken spielen sollte so viel Geld für Ballarinas auszugeben weiß ich JETZT welche ich nicht kaufe.DANKE!

    http://www.violetfleur.com

    Reply

  12. Coco Mariella says: October 21, 2012 • 17:01:21

    Das ist ja mal echt übel. Also mit meinen Ballerinas von Dior bin ich total zufrieden, sehen an sich noch aus wie neu, aber ich trage sie auch nicht täglich, dafür habe ich viel zu viele Schuhe zum Wechseln ;-)

    Reply

  13. Nico says: October 21, 2012 • 17:43:06

    400,-€ für sowas ist echt unter aller Sau.Ich ärger mich gerade irgendwie, obwohl ich selbst nicht betroffen bin, aber das ist, überspitzt gesagt, eine Kundenverasche.
    Merken die nicht, dass die Qualität sichtbar leidet? Ich weiß zwar nicht, wie es bei den anderen Sachen von Lanvin ist, aber wenn ich mir was von einem Designer kaufe, erwarte ich, dass es auch länger als 3 Monate hält. So bindet man keine Kunden an sich! Da kann man nur den Kopf schütteln.

    Reply

  14. Paula says: October 21, 2012 • 20:10:58

    Die Schuhe scheinen innen und außen und auch die Sohle aus Leder zu sein?
    Volllederschuhe muss man 48 Std trocknen lassen, sonst reißts und brichts. Du kannst den besten Ludwig Reiter Schuh z’amhauen, indem du ihn jeden zweiten Tag anziehst. Mag schon sein, dass du jetzt entgegnen wirst, dass die LV und Chanel-Schuhe auch 100% Leder sind.
    Der Lanvin Schuh hätte dennoch vermutlich länger gehalten, wenn du nicht nur versucht hättest, ihn nur jeden zweiten Tag zu tragen, sondern ihn konsequent nur jeden 3. Tag getragen hättest.

    Das erste Paar hast du verärgert weggeschmissen und beim zweiten schreibst du dieses Posting? Das ist beides nicht wirklich zielführend.
    Nach drei Monaten würde ich nicht ein Posting zum Dampf-ablassen schreiben, sondern bei der Firma reklamieren. Und dann auch darüber berichten, wie die Reklamation behandelt wurde.
    Oder hast du das eh gemacht? Das kommt im Posting nicht vor.

    400 EUR für Ballerinas ist ein Witz. Ich trage meine von d’Ambrosio schon die vierte Saison, die haben glaube ich gerade mal 70 oder 80 EUR gekostet.

    Reply

  15. Anja says: October 21, 2012 • 21:42:53

    Super ärgerlich vor allem bei dem Preis! Da erwartet man ja eigentlich schon eine gewisse Qualität.

    http://stil-houette.blogspot.ie/

    Reply

  16. Lila says: October 21, 2012 • 23:46:27

    Und jetzt meine Frage: Wieso predigst du soooo oft teuer zu kaufen anstatt H&M usw? Meine 20€ H&M Ballerinas halten seit mehreren Jahren und deine 400€!!! Schuhe nicht :/.

    Reply

  17. doris says: October 22, 2012 • 10:21:45

    400 € für ein Paar Ballerinas??? Qualität kann schon was kosten, aber bei so einem Preis zahlt man doch eh nur den Designernamen. Da kauf ich mir lieber jeden Monat ein Paar neue bei H&M!

    Reply

  18. michischaaf says: October 22, 2012 • 12:06:59

    also bei dem Preis ist das ne wirkliche Frechheit! Wurden sie dir wenigstens umgetauscht oder so?

    Reply

  19. Serena says: October 22, 2012 • 15:58:45

    Liebe Mango,
    tut mir leid mit den Lanvin, aber ohne Witz: ich habe ein paar Ballerinas von H&M und Primark und die halten mehr aus :-/

    Reply

  20. buntleben says: October 22, 2012 • 19:43:42

    Wie ärgerlich! Da gibt man soviel Geld für Schuhe aus & hat nichtmal lange etwas damit. Schön das du uns davor warnst!

    Reply

  21. cb says: October 23, 2012 • 22:54:18

    Ist mir auch schon aufgefallen dass die Lanvin Sachen nicht sonderlich gut sind, hab 2 Herrenhosen bei beide am Bund kaputt gegangen sind …

    Reply

  22. Helene says: October 24, 2012 • 11:41:35

    Um die Haltbarkeit meiner Schuhe zu erhöhen, nehme ich hochwertiges Schuhwachs und Schuhspanner aus Zedernholz. Damit habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Es wäre zu ärgerlich, schicke Schuhe zu vernachlässigen.

    Reply

  23. Expertin says: October 29, 2012 • 01:07:58

    Lanvin fertigt übrigens in Rumänien

    Reply

  24. Christina says: November 2, 2012 • 19:05:36

    Absolute Frechheit bei dem Preis, so sehen meine Tory Burch Ballerinas nicht mal nach 4 Jahren aus, ich habe sie wirklich sehr, sehr oft getragen. Die sind günstiger (ca. 180 EUR) und halten wirklich sehr lange. Also bei 400 EUR und dem Namen Lanvin erwarte ich auch Spitzenqualität, kann den Ärger sehr gut nachvollziehen, bin schockiert!

    Reply

  25. Fall is here! « Mangoblüte | Life & Style Blog says: September 17, 2013 • 16:56:30

    […] dass die bequemsten Ballerinas die klassischen Two-Tone-Flats von Chanel sind und nicht von Lanvin. Sie sind so bequem, dass meine alten vor lauter Tragen schon sehr abgenutzt sind, dass ich mir […]

    Reply

  26. Shoe Bii Duuu! « Mangoblüte | Life & Style Blog says: February 26, 2014 • 09:07:27

    […] Ballerinas aus Rauleder und dunkelblauer Spitze von Lanvin (mal schauen, ob sich die Qualität verbessert […]

    Reply

Leave a comment