Wir sind heute in Wien gut angekommen und ich habe noch einige Fotostrecken für Euch im Gepäck! Der Jet-Lag ist nicht so schlimm, dennoch sind wir etwas neben der Spur (wir haben gerade gefrühstückt…). So sehr ich Reisen auch liebe, aber der schönste Ort auf Erden ist das eigene Bett, wie ich finde!

Dennoch vermisse Hong Kong jetzt schon! Ein paar Fotos aus dieser Stadt habe ich noch für Euch bevor wir zusammen nach Koh Samui reisen.

Wie schon erwähnt, planen wir nur die gröbsten Besichtigungspunkte ein und wollen die Stadt selber – einfach der Nase nach – entdecken. Nach dem Frühstück gehen wir in bequemen Schuhen los und kommen erst am Abend wieder zurück.

Hong Kong ist ziemlich gut mit der U-Bahn vernetzt, obwohl Taxi fahren sehr günstig ist, dennoch kommt an die schnelle U-Bahn nichts ran (vor allem mit der Ocotpus Card)!

Wir haben uns eigentlich fast nur von Straßenküche ernährt, aber zu Peking Garden mussten wir unbedingt wieder hin! Die dort gezeigte “Noodle Show” um 20:30h müsst Ihr Euch unbedingt anschauen; faszinierend, wie der Koch die Nudeln teilt! Dass die Ente göttlich schmeckt, muss ich hier nicht extra erwähnen.

Das Essen schmeckt mir in Asien immer so gut, dass ich in Wien monatelang nicht zu einem Asiaten essen gehen kann, weil er mein “Bild” immer zerstört. An das Original kommt leider keiner ran…

Wenn Ihr auf die Bilder klickt, werden sie größer

Noodle Show im Peking Garden Restaurant:

Hong Kong

Hong Kong

Hong Kong

Hong Kong

Hong Kong

Hong Kong

Hong Kong

Hong Kong

Hong Kong

Hong Kong

Hong Kong

Hong Kong

Hong Kong

Hong Kong

Hong Kong

Hong Kong

Hong Kong

Hong Kong

Hong Kong

Hong Kong

© www.mangobluete.com

Follow on Bloglovin

4 Comments

  1. i-like-shoes says: January 12, 2014 • 17:12:47

    Ich liebe diese Art von Posts bei dir! :)

    Reply

  2. Kiri says: January 12, 2014 • 20:42:26

    Deine Reisefotos sind wirklich beeindruckend. Einfach Spitze!

    Reply

  3. Üffi says: January 13, 2014 • 11:08:08

    Willkommen zurück im guten alten Europa, liebe Anna!

    Das mit dem Essen kann ich verstehen. Ich kann in Berlin einfach keine Croissants essen, nicht mal die im KaDeWe von Lenôtre, weil Croissants eben NUR in Paris so schmecken, wie sie sollen. Abgesehen davon, dass man die besser überhaupt nicht essen sollte, aber manchmal muss es eben sein ;)

    Das sind wirklich immer so tolle Fotos Anna – ich freue mich auf mehr! Auch Deine Panda-Geschichte gestern habe ich genossen, Eure in Wien habe ich auch schon mal besucht ;)

    Liebe Grüße von Ü50 Bärbel

    Reply

  4. Koh Samui Island « Mangoblüte | Life & Style Blog says: January 17, 2014 • 16:14:04

    […] unseren fünf Tagen in Hong Kong sind wir weiter nach Thailand, genauer gesagt nach Koh Samui, gereist um uns von den Städten zu […]

    Reply

Leave a comment