12

Herbsttrends 2012

Fashion

Dunkelrot, Mitternachtsblau und Samt – das sind meine persönlichen Trends für Herbst & Winter 2012. Man sieht zum Beispiel überall dunkelrot und ich liebe es! Es ist so eine schöne Farbe und steht irgendwie jedem. Ich wage zu behaupten, dass Sofia Coppola mit ihrer SC Bag von Louis Vuitton in der Farbe “Jasper” den Trend langsam eingeführt hat. Vor allem Accessoires wie Mützen und Schals aus weichem Cashmere sind sehr beliebt in dieser Farbe, genauso in einem schönen, dunklen Blau. Dunkelblau ist sowieso für mich das neue Schwarz; passt immer zu jedem Anlass und wirkt nicht so streng.

Auch Samt sehe ich wieder vermehrt in den Geschäften; ein sehr weiches und kuscheliges Material, passend zu der kalten Jahreszeit. Tragt Ihr mittlerweile Samt? Oder braucht man dafür Mut?

Auch bei der Unterwäsche machen sich die aktuellen Trends bemerkbar, wie man bei BeeDees sehen kann; Samt, Mitternachtsblau und ein Spritzer dunkelrot vereint zur bequemen Lounge-Wear für kalte und gemütliche Abende zuhause. Es gibt nichts schöneres, als nach einem anstrengenden Tag seine bequemste “Haushose” anzuziehen und zu entspannen! Aber ich schweife ab…

Was sind Eure liebsten Trends für diesen Herbst und Winter? 

Sexy und bequem:

Zwei Trends bei BeeDees vereint: Blau und Samt:

Pyjamas, in denen es nicht peinlich ist, die Tür dem Postboten aufzumachen:

Ich liebe solche Oversized-Hemden zum Schlafen!

Das schaut auch sehr weich und bequem aus:

 sponsored by BeeDees | BeeDees Facebook | BeeDees YouTube

 Follow on Bloglovin

Comments 12

  1. die sachen sehen ganz süß aus, aber die größen fangen erst bei 36 an. viel zu groß für mich als kleine frau
    :( LG

  2. Ich finde die Schlafanzüge jetzt nicht sooo der Hit, sondern eher etwas langweilig und ziemlich einfallslos.

  3. Dunkelblau und Dunkelrot mag ich generell sehr gerne und gerade im Herbst/Winter lassen sich diese Farben wirklich gut tragen. Dunkelgrün finde ich auch noch sehr schön.
    Samt find ich allerdings (meistens) nicht schön, sieht für mich entweder nach Weihnachten oder Gothic aus.

    Die Sachen von BeeDees könnten auch, ohne eine der beiden Marken herunterwerten zu wollen, von C&A sein. Das ist absolut nichts besonderes. Zwar nicht hässlich, aber eben auch nicht auffallend schön oder gar interessant.

  4. Ich hätte jetzt lieber Fotos von “richtiger” Kleidung gesehen und nicht Pyjamas von Beedees.
    Wirklich revolutionär ist es mit dunkelblau auch nicht. Das ist schon recht lange ein Klassiker.
    Bloß weil es nun viele Blogger aufzeigen ist es kein neuer Trend.

  5. ui… mir gefällt die blau/roten Schlafwäsche gar nicht. Sieht sehr antiquiert aus um es mal so zu formulieren.

    Also ich trage Samt schon sehr lange. Habe einen dunkelgrünen Blazer. Aber eine komplette Kombination daraus wäre mir zu viel.

    Sonst liebe ich für den Herbst meinen grauen Schlauchschal aus Angora und Strickstulpen für warme Händchen :)

  6. ich liebe die kombi von violet und creme—-

    kommt aber auf den hauttyp an,- ein warmer herbst sieht in einem kühlen violet furchtbar aus…

  7. Pingback: Kuschelige Boss Nachtwäsche - Markenkleidung für Drunter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *