Diese Smaragdgrünen Slipper aus Samt und goldenem Glitzer hatte ich schon lange auf meinem Radar, doch dann kam unsere 3-Wöchige Reise dazwischen und ich hatte keine Zeit und Lust an Shopping zu denken.

Als wir in Bangkok waren (Posts folgen noch!) und den wunderschönen Tempel Wat Phra Kaeo (Tempel des Smaragd-Buddha) besucht haben, dämmerte es mir wieder, als ich von Gold und Smaragden umgeben war. An einer Wand sah ich im Sonnenlicht etwas grün und golden schimmern und wollte von der Stelle gar nicht mehr weg, weil es so schön war. Ich habe da bestimmt tausend Fotos gemacht, um das einzufangen – es war der perfekte grüne Ton und mit dem Gold sah es genial aus! Und es erinnerte mich wieder an die grünen Kitty Flats von Charlotte Olympia.

Im Hotel angekommen, stelle ich überraschend fest, dass Net-A-Porter Abverkauf hat und “meine” Schühchen in meiner Größe und minus 50 Prozent noch vorhanden waren. Das war ein Zeichen! Long story short – ich liebe meine neuen Slipper und kann es kaum erwarten, bis ich sie ausführen kann!

Kitty Flats Charlotte Olympia | Mangoblüte Life & Styleblog

Seht Ihr das grün-goldene Schimmern in der Mitte oben? So schön…

Bangkok | Mangoblüte Life & Styleblog

© www.mangobluete.com

Follow on Bloglovin

Pin It

10 Comments

  1. Joella says: January 20, 2014 • 12:27:18

    Die Schuhe sehen wirklich knuffig aus ^^ und Grün mit Gold ist immer eine schöne Kombination. Bei einem 50 % Schnäppchen sowieso :D

    LG Joella von http://www.joellas-day.de

    Reply

  2. Lysann says: January 20, 2014 • 13:33:42

    Mir gefielen die Schuhe anfangs gar nicht, aber je öfter ich sie sehe, desto shöner finde ich sie. :)

    Reply

  3. Chael says: January 20, 2014 • 14:40:00

    Of course, it is most important that you like them. But, I fear in 10 or 20 years people will say “Omg, look what people wore in 2014 …” Nevertheless, have fun with them :-)

    http://www.viennarightnow.com

    Reply

  4. Isabella says: January 20, 2014 • 15:42:48

    Das Bild aus dem Tempel finde ich richtig schön und es lässt einen erahnen, wie schön der Rest dort war,
    Die Schuhe finde ich dafür umso schlimmer für alle Personen jenseits des 5. Lebensjahrs.

    Reply

  5. Katharina says: January 20, 2014 • 18:00:11

    Ich finde die Schuhe schön ausgefallen. Wären es welche mit höheren Absätzen (ich fühle mich sonst so klein), wären die Kätzchen auch mein Fall :-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    Reply

  6. Sophie says: January 20, 2014 • 18:40:12

    Modisch wirklich up to date;)
    Gerade sah man ja Katzensachen in allen Variationen auf der Berliner Fashion Week!
    xoxo Sophie
    http://lavieunique.blogspot.co.at/

    Reply

  7. Cla von Glam up your Lifestyle says: January 20, 2014 • 18:46:19

    Die Schuhe sind süß, keine Frage. Aber ich finde sie sind eher was für kleine Mädchen oder Teenager. Mag sein, dass ich für solche mädchenhaften Dinge “zu alt” bin. ;) Hauptsache du hast deine Freude daran. :) LG Cla
    http://glamupyourlifestyle.blogspot.de/

    Reply

  8. Üffi says: January 21, 2014 • 12:50:57

    *hui* die katzen sind niedlich – ich mag ja lauter so verrückten spielkram, egal, wie alt ich gerade bin und wenn du bei den farben im tempel an die schuhe denken musstes, ist das doch ein zeichen!!! gut, dass du dem nachgegeben hast und viel freude mit den miezen!
    liebe grüße von uefuffzich bärbel

    Reply

  9. ErbstückLiebe says: January 22, 2014 • 08:31:00

    Ich finde die Schauhe auch klasse … und bei 50% könnte man ja fast schwach werden!

    Reply

  10. Gold in Bangkok « Mangoblüte | Life & Style Blog says: January 23, 2014 • 08:31:02

    […] Dieses Foto kennt Ihr bereits: […]

    Reply

Leave a comment