3

Hello Chicago!

Photography, Travels

Ich habe gestern den längsten Geburtstag überhaupt gehabt! Denn zu meinem 31er sind wir nach Chicago geflogen. Durch die Zeitverschiebung hatte ich einen verlängerten Tag und konnte 7 Stunden länger feiern. Der Jet Lag macht mir zwar immer noch zu schaffen, aber zum Glück war die Anreise so angenehm und stressfrei, dass ich jetzt hier um 6 Uhr früh schon voll fit und bereit für den neuen Tag bin.

Nach der Ankunft sind wir mehrere Stunden in Downtown spazieren gegangen und dabei sind diese Fotos entstanden. Der erste Eindruck ist mega gut und ich bin schon sehr gespannt, was wir hier noch so entdecken werden! Für Tipps und Empfehlungen bin ich wie immer sehr dankbar!

© www.mangobluete.com

Comments 3

  1. Ich liebe Chicago, habe selber 3 Jahre etwas außerhalb gelebt.
    Also das Skydeck im Willis Tower solltet ihr auf jeden Fall besuchen! Und im Hancock Tower oben kann man toll essen und hat von der Damentoilette eine sagenhafte View über die Stadt! Das musst du dir anschauen!
    Millenium Park ist ebenfalls sehr empfehlenswert und China-Town ist auch eine tolle Erfahrung! Am Navy Pier kann man sehr viel entdecken!
    Das Shedd Aquarium oder das Field Musuem sind auf jeden Fall auch einen Besuch wert!
    Also, ich denke, es wird euch sicher nicht langweilig werden! Genieße es und ich freu mich schon auf ganz viele Fotos! Schöne Grüße an mein Home away from Home xxx

  2. Chicago steht bei mir schon lange auf meiner Travel- List, ich bin schon sehr gespannt was du uns alles berichten wirst! Ich wünsche dir ein paar wunderschöne Tage, genieße sie!
    Liebe Grüße
    Nicole

  3. :-) Happy belated birthday, liebe Anna!
    In Chicago war ich zuletzt als Kind…aber die Stadt soll toll sein.
    Viel Spaß und liebe Grüße :-)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *