6

Gorgeous Rebel

Fatshion

Eigentlich “kannte” ich Rebel Wilson als die dicke, unsympathische, doofe Blondine aus diversen Komödien, doch seit ein paar Interviews und dem Red Carpet bin ich zu einem kleinem Fangirl von ihr geworden! Von ihrem Selbstbewusstsein kann man sich eine dicke Scheibe abscheiden und man hat das Gefühl, dass es ihr komplett egal ist, was jemand über sie denken könnte und das finde ich sehr bewundernswert und auch wichtig in unserer oberflächlichen Welt. Denn mal ehrlich, wir haben nur das eine Leben, wozu dann die Zeit verschwenden und sich dann den Kopf zerbrechen, was jemand von uns denken könnte? Und sich dann eventuell verstellen und nicht so sein, wie man eigentlich ist.

Sie strahlt einfach diese “ja, so bin ich – na und? Wenn es dir nicht passt, versuche mal eine andere zu finden, die genauso toll ist wie ich”-Einstellung und das finde ich super!

Genauso super finde ich sie in dem aktuellen Editorial von FLARE Magazine:

@ NINO MUÑOZ

@ NINO MUÑOZ

@ NINO MUÑOZ

@ NINO MUÑOZ

@ NINO MUÑOZ

@ NINO MUÑOZ

@ NINO MUÑOZ

@ NINO MUÑOZ

Comments 6

  1. Looks awesome, we need more of this please! More Natural and woman that are embracing themselves and their bodies instead of photoshoped models who doesn’t express much!
    Thanks for sharing! x

  2. Super Post und tolle Frau- man sieht wiedermal, das Lächeln ist das Schönste an einer Frau. Es kommt einfach drauf an, dass man sich in seiner Haut wohl fühlt und nicht was die Gesellschaft als ‘Schönheitsideal’ sieht:)
    Schöne Gedanken.. ;)

    GLG Sophie
    http://www.established2015.at
    PS: bei mir findet ihr ein gesundes Rezept für BBQ Gemüse aus dem Ofen, schaut rein, würd mich sehr freuen:)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *