33

Girl Crush: Kate Upton

Fashion, People

Go, Kate Upton, go! She always looks so confident and sexy without being a classic, super-skinny model. It’s great, that a sensual, normal body is coming back to glossy magazines! 

~~~

Und nicht nur, weil sie hier eine Pandamütze trägt. Nein, Kate ist eine wunderschöne Frau, mit einem normalen Körper und verdammt sexy dabei. Sie strahlt so viel Selbstbewusstsein aus und “hey, ich fühle mich wohl, egal, was ich anhabe !”.

Vogue sieht sie als It-Girl und sie badet gerade in Aufmerksamkeit; ich finde es toll! Frauen sollen mehr solche Kate Uptons in Zeitschriften sehen, denn ich finde, wir sind gerade zu sehr mit ultra schlanken Models verwöhnt worden und Männer gewöhnen sich vielleicht auch an das eher unrealistische Ideal… Ich gebe nicht den Magazinen die Schuld, dass viele Frauen nach Size 0 streben, aber es ist sehr erfrischend und tut einfach mal dem Auge gut, eine vollbusige, mit Bauch und Hintern gesegnete, natürliche Figur zu sehen.

Als ich Kate Upton das erste Mal in einer Zeitschrift entdeckte, habe ich gedacht: “Oh! Sie ist ja gar nicht dürr! Wehe, das ist eine Plus-Size-Mode-Strecke…”.

Wir haben uns schon so sehr an dünne Models gewöhnt, dass normale Menschen anormal auf uns in Zeitschriften wirken. Ist das nicht seltsam?

http://sidewalkhustle.com/kate-upton-by-matt-jones-for-elle-france/

Images via

Follow on Bloglovin

Comments 33

  1. Für mich ist sie eine ganz normale, hübsche Frau. Wer das als mollig oder zu dick empfindet, dem ist meiner Meinung nach nicht mehr zu helfen…

  2. Ich habe von ihr bisher noch nichts gehört. Sie ist schon immernoch irgendwie schlank, aber mit Kurven – von mollig weit entfernt! Und wow – sie hat ein sehr hübsches Gesicht. Habe mir dazu auch schon mal Gedanken gemacht: http://stil-box.blogspot.de/2012/09/laufstege-brigitte-und-co.html Ich bin so angeödet von diesen gephotoshopten Teenagern in all den Hochglanzmagazinen. Ich kann mich mit denen null identifizieren. Wie geht es Dir damit? Liebe Grüße, Anna

  3. Noch Irgendwie schlank????? Sorry, die Frau hat einen Hüftumfang von 80 cm und Beinchen einer Grundschülerin….in welcher Welt lebt ihr eigentlich??? Das ist eine sehr schlanke Frau, die trotzdem Busen hat!!! Anscheinend sind es die Frauen selbst, die sich gegenseitig Druck machen.

    1. Ich stimme dir absolut zu. Wunderschönes Mädel, aber auf jeden Fall schlanker als der Durchschnitt.

  4. unter “normaler” figur versteh ich schon was anderes— sie ist immer noch sehr schlank mit ungewöhnlich großer oberweite, aber sonst find ich sie jetzt nicht wirklich anders als andere models..(spreche jetzt nicht von den “mager”models)…

  5. Naja, um ehrlich zu sein, finde ich sie schon dünn, allerdings wirkt sie durch die enorme Oberweite einfach “fülliger” als die Runway Models. Schade ist auch, dass sie sich teilweise so billig darstellt bzw. darstellen lässt (siehe Cat Daddy Video mit Terry Richardson).

  6. ich finde die Frau großartig, gerade auch, dass sie kein Problem damit hat, sich auch ein bisschen “billig” zu inszenieren und mal Titten und Arsch zu zeigen – wenn die bei ihr schon so hübsch geraten sind :P und die Figur würde ich auch einfach als normal bezeichnen, immer noch dünn, aber eben nicht unnormal abgemagert. einfach jemand, mit dem man sich auch vorstellen könnte, die Klamotten zu tauschen, ohne sich wie ein Walross zu fühlen :D

  7. Sie hat ein wunderschönes Lächeln und eine Figur, die man nur beneiden kann!=) Wobei ich ja sagen muss, dass sie jetzt zwar mehr auf den rippen hat, als ein runway model, aber bestimmt auch weniger als die durchschnittsfrau – aber bei ihr ist es sehr schön proportioniert und definiert :)

  8. Die sieht aber den Bildern zufolge viel dünner aus als früher, da war sie noch wesentlich kräftiger. Ihre figur ist aber so oder so schön.

  9. ich finde, dieses model hat einfach eine sehr sehr gute figur. wäre sie eine “normale” frau und würde sie nicht im rampenlicht stehen, würde sie sicher als sehr schlank durchgehen.
    schade, dass der magertrend bei models einfach nicht so recht vorbeigehen will…
    lg yvi

  10. Ich gebe zu ich habe vorher noch nie von Kate Upton gehört und kann mir nur anhand dieser Fotos hier, einen Eindruck von ihr machen.

    Ein natürliches hübsches Mädchen mit einer normalen schlanken Figut. Zu dünn finde ich sie auch nicht, eigentlich genau richtig. Ihr Gesicht kommt sehr erfrischend rüber.

    Es stimmt, die Models die man in den ganzen Magazinen sieht sind eindeutig zu mager. Ich bin sicher, dass das einige junge Mädchen unter Druck setz.

    Aber es ging auch viele junge Mädchen, die sich gehen lassen. Das bemerke ich immer wieder bei mir im Fitness Studio, Mädchen die sich haben gehenlassen. Welche mit richtig viel Übergrwicht. Ich denke dann oft, wie konnte man es soweit kommen lassen.

    Also beiden Richtungen sind extrem. Man sollte sich einfach normal ernähren und Sport machen.
    Das sind die Grundvoraussetzung für ein gesundes Körperbewußtsein.

    Und so gesund und natürlich wirkt diese Kate Upton auf mich.
    LG Cla

    http://glamupyourlifestyle.blogspot.de/?m=1

  11. also laut google ist sie 178 cm groß und wiegt 59 kilo. damit hätte sie einen bmi von 18,6. ein normalbmi liegt zwischen 19 und 24. demnach wäre sie leicht untergewichtig……soviel zum thema “irgendwie schlank” und “normalem körper”……..und nur mal so zum thema “männer gewöhnen sich auch an das ideal size zero” …ich kenne keinen mann, der sich wünscht, dass seine frau sich auf size zero hungert. ist doch lachhaft.

    1. genau. es gibt dieses coole bild wo eine kurvige frau ist und steht “this is hot”, und dann ein abgemagertes model mit “this is shit”.

      1. Wobei das “this is shit” bei der dünnen Frau auch wieder überflüssiges Body Shaming ist. Klar, zu dünn ist ungesund, aber erstens gibt es Frauen, die einfach nicht zunehmen können (und dann sicher nicht als “shit” bezeichnet werden wollen), zweitens wischt man damit mal eben so alle Ursachen weg, die dazu geführt haben, dass es überhaupt Magermodels gibt.

  12. Ich finde sie sehr weiblich und hübsch und bin äußerst verblüfft, dass es zum Thema gemacht wird, dass nicht so schlank ist!?

    Daher frage ich mich gerade sehr nachdenklich, was denn nun schlank und damit erstrebenswerte Idealbild darstellt …

    LG, Rena

    http://dressedwithsoul.blogspot.de

  13. Also für mich ist es eine schöne schlanke Frau, klar gibt es Fotos auf den sie etwas “molliger” wirkt. Ich finde es so schade dass man mit einer schlanken Figur in der Modewelt als mollig bezeichnet wird.

  14. Die Figur finde ich, bis auf die künstlich aussehenden Brüste, schön, aber ihr Gesicht gefällt mir nicht. (Auf dem vorletzten Bild schon, allerdings sieht sie da ja nicht aus wie sie selbst.)

  15. Kate Upton scheint nicht so klapperdürr zu sein, aber ob sie Normalmaße hat, bezweifle ich. Der “große” Busen kommt daher, weil sie die Arme zusammen quetscht, das ist der älteste Trick der Welt, um “mehr” vorzutäuschen.
    Die Panda-Kappe finde ich einfach nur bescheuert! Aber wahrscheinlich muss man irgendwie auffallen, damit über einen gesprochen wird. Ihre Stylistin wird ihr sicherlich die “richtigen” Klamotten dafür reichen ;-) Schönen Abend & liebe Grüße :-) !

  16. Ich find sie nich schön und ihre Figur ist für die eines Models einfach nicht gut genug. Mode und die Models sind ein Teil der Kunst, und ich persönlich finde dünne Models schöner, da sie automatisch eleganter aussehen und wie wenn sie nicht von dieser Welt wären. Einen schönen, gesunden schlanken Körper kann man übrigens auch haben ohne direkt von Magersucht und Bulimie zu reden, so was unterstütze ich auf gar keinen Fall.

  17. Mir persönlich gefällt ihre Rumpf-Bein Proportion nicht, zu kurze Beine, die Taille sitzt zu tief.
    Das Gesicht ist langweilig.
    Offengestanden weiß ich nicht, was da jetzt super ist.

    1. Dann stell doch mal ein Bilder von dir hier rein, dann können wir ja mal deine “Rumpf-Bein-Proportion” und die Position deiner Taille beurteilen.

      1. Laura, vielleicht hast du übersehen: Kate Upton und ihre Features sind hier im Mittelpunkt, nicht meine. Eine Modellagenturchefin kann auch schiach sein und trotzdem Mädchen die modeln wollenm, dass sie für sie nicht gut genug sind. Ich bin keine Agenturchefin, habe aber dennoch einen Sinn für Proportionen. Sag bloß du findest kurze Beine und einen langen Rumpf attraktiv?

  18. mir ist kate upton auch super sympathisch, doch würde ich sie trotzdem in die kategorie dünn einordnen. denn seien wir uns ehrlich, abgesehen von ihrer oberweite ist sie auch sehr dünn. ich glaube sogar, sie hat einiges abgenommen, denn ich kann mich an fotos erinnern, wo sie noch mehr an den hüften hatte, aber trotzdem super toll aussah!

    lg
    svetlana

  19. “Oh! Sie ist ja gar nicht dürr! Wehe, das ist eine Plus-Size-Mode-Strecke…”.
    Du bringst es auf den Punkt! Trägt Größe 36 oder 38 und wird als “mollig” “plus size” oder gar “dick” betitelt! In was für einer Welt leben wir eigentlich, das sollte man sich mal fragen!
    Ich finde diesen Post ganz wunderbar Anna :)

    1. mädels mit 36,38 sind dünn. ich habe es satt, dass leute meinen, mädels mit dieser kleidergröße wären mollig oder kräftig. nur weil gewisse leute normalgewicht haben und nicht rumrennen, als hätten sie 1832763 tage nichts gegessen, heißt das noch lange nicht, dass da irgendwer dick oder kräftig ist.

      1. Das sehe ich ganz genau so! 36/38 ist dünn! Alles um die 32/30 sind Kindergrößen! Das ist vielleicht mit 12 oder 13 Jahren in Ordung, aber ich kann es einfach nicht verstehen, dass Frauen es wirklich für erstrebenswert halten, eine Figur wie ein Teenager zu haben!

  20. Ich finds so toll, dass der Magerwahn endlich auf dem absteigenden Ast ist! :) Aber so ist das ja immer – mal sind dürre, mal kurvige Mädels ‘in’. zB Marilyn Monroe / Twiggy

  21. ich find das so irre! Kate Upton ist super-dünn! Ok, sie ist nicht “dürr” und ausgemergelt wie Alessandra Ambrosio oder im Moment leider Karolina Kurkova aber ich find sie mega-schlank, das einzige Fettdepot das sie hat & sie kurvig macht sind ihre Hupen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *