13

First steps in Tokyo

Travels

L1004794

Some other random snapshots from Tokyo.

~~~

Mein Freund hatte noch ein paar Fotos von der Ankunft und dem ersten Abend in Tokyo auf seiner Kamera, die ich Euch noch nicht gezeigt habe. Das will ich jetzt nachholen. :)

Überall diese niedlichen Tierchen!

Ein Bus hat uns ins Hotel geführt:

Ich LIEBE diese Getränkeautomaten hier! Billig, schnell, lecker, vielfältig und auf Wunsch auch warm! So etwas fehlt definitiv in Wien!

Bei uns in der Nähe gibt es viele Restaurants:

Wenn ich groß bin, will ich mir eine Tasche von Godard kaufen. Das ist übrigens ein riesiges Einkaufszentrum nur für Männer! Angefangen über Kosmetik, Mode, Accessoires und Made To Measure Anzüge von den bekanntesten Marken der Welt:

Riesige Kreuzungen:

Böser Panda:

Solche Figuren sieht man hier öfters:

“Unsere” Straße:

© www.mangobluete.com

 bloglovin

Comments 13

      1. Weil es hier nur wieder um “Ach,es ist ja alles so schön” und “Ich kaufe mir das und das” geht.Jeder sollte wissen das es auch in einer Hightech-Stadt wie Tokyo sehr viele Armenviertel gibt.Diese Stadt ist sehr überbevölkert.Traurigerweise werden dort geborene Mädchen meist getötet,da sie einen geringeren Stellenwert in der Familie/im Allgemeinen haben als Jungen.

        1. Natürlich gibt es das. Ist hier auch jedem (zumindest 99%) bewusst. Aber das hier ist ein Lifestyle-blog. Da ist das nunmal nicht das im Vordergrund stehende Thema. Und vor längerem hat Mango (wenn ich mich richtig erinnere) auch mal etw. über ein Armutsviertel gepostet.

        2. Exquisit, bevor du solche Behauptungen anstellst, solltest du dich wirklich besser informieren. Ich habe selbst sehr lange (mehrere Jahre) in Japan, v.a. Tokyo verbracht und studiere Japanologie. Daher kann ich mit Sicherheit sagen: Ja, es gibt in Tokyo (wie in vermutlich jeder Stadt) auch ärmere Viertel. Und ja, die Stadt ist stark bevölkert. Dass Frauen vor allem in der Arbeitswelt noch etwas benachteiligt sind, ist auch wahr, ihre Situation hat sich jedoch inzwischen stark verbessert und ist keinesfalls extrem viel schlechter als in Europa (verglichen mit anderen Ländern). Aber das heutzutage in Tokyo/ Japan Mädchen getötet werden ist schlicht und einfach nicht wahr. Ich denke du verwechselt da etwas mit anderen Ländern in Asien.

          An Mangoblüte: Danke für die schönen Fotos aus Tokyo!

        3. Viele Armenviertel? Die Vorstädte wenn man mal 30min mit dem Zug aus Tokyo raus fährt sind nicht gerade schön, aber Armenviertel? Getötete Mädchen? Von welchem Tokyo reden wir hier?

  1. Oooh ruhig mehr Pandafotos, ich liebe emotionsreiche Pandas :-D
    Fänds schön, wenn du mal ein paar verrückte Produkte fotographieren könntest, die es dort zu kaufen gibt :-) Also nicht so Bento-Boxen,aber man hört ja immer wieder von den Neuesten ‘Schönheit’s-Produkten’ aus Japan, die, die Nase schmaller machen sollen oder die Augen größer – skuril aber interessant :-))

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *