24

Fall is here!

Fashion, Personal

Last weekend I spent my time with preparing things for fall and winter; I got my coats, gloves and boots from the very back of my closet, made an appointment for changing the summer tiers of my car, writing lists for christmas gifts (this time I would like to get all the presents before the 23rd of December… I hope!!) and planing our holidays… 

Do you like fall? Me not; I hate it when it’s dark and cold outside in the morning and I don’t want to wear my UGG boots but I know that they are the only boots that keep me warm. 

So it’s getting colder and it’s time to get out my favorite scarfs from the closet for the next season. I like to add colorful shawls to dark coats like my LV leo scarf, the very bright from Hermès or the long version from Missoni. When it’s getting darker outside, it doesn’t mean that we have to wear dark shades, right? 

~~~

Das letzte Wochenende verbrachte ich damit, dass ich Dinge für den kommenden Herbst und Winter vorbereitet habe. Aus den Tiefen des Schrankes habe ich meine Mäntel, Stiefel und Handschuhe hervorgekramt, habe einen Termin zum Reifenwechseln ausgemacht (sehr wichtig, da ab dem 1. November immer alles ausgebucht ist!), habe eine Liste für Geschenke für Familie und Freunde geschrieben (ich werde heuer versuchen, nicht alles auf den letzten Drücker zu bersorgen – Oh Gott hoffentlich gelingt mir das mal.. irgendwann…) und habe angefangen, unseren Urlaub zu planen.

Mögt Ihr den Herbst? Ich nicht. Ich hasse es, wenn es so dunkel und kalt in der Früh ist, wenn ich aufstehe. Ich will auch nicht die hässlichen UGG Boots tragen, dabei sind sie die einzigen, die richtig warm halten. Ausserdem mag ich die depressive Stimmung der Menschen im Herbst nicht und mir graust es schon vor Samstagen in der Innenstadt im Dezember… Da ist immer die HÖLLE los! Deswegen: Geschenke am Besten schon jetzt kaufen. Das ist wirklich ein sehr gut gemeinter Rat von mir!

Da es von Tag zu Tag immer kälter wird, habe ich auch meine geliebten Schals hervorgeholt. Ich mixe sehr gerne dunkle Mäntel mit bunten Schals, wie zum Beispiel der Leo-Schal von LV, der ganz bunte von Hermès oder die sehr lange Version von Missoni. Bloß weil es Herbst, dunkel und bäh wird, heisst es nicht, dass man nichts mehr buntes tragen soll – im Gegenteil!

I love a hot porridge in the morning when it’s cold outside – it warms me from the inside and I don’t feel hungry almost till dinner! My favorite porridge contains poppy seeds, honey, milk, cinnamon and fruits: 

I like to stay updated on upcoming trends:

Getting out my “warm and cozy” scents for winter from Hermès – I love this tiny samples, they are just perfect for a handbag: 

© www.mangobluete.com

 Follow on Bloglovin

Comments 24

    1. Post
      Author
  1. Also ich mag den Herbst, aber nur wenn es “Indian-Summer”-mäßig ist bzw. man einen goldenen Oktober hat. Ich habe nur keine Lust auf so einen schmuddeligen langen Winter… schade, irgendwie war der Sommer zu kurz und ging so schnell rum! LG Anna

  2. Ich bin mittlerweile so weit, dass ich jede Jahreszeit mag. Jetzt, nachdem ich von der Hitze erst einmal genug habe, freue ich mich schon auf die Kälte, Herbststürme und Schnee (solange ich dabei nicht raus muss :D ). Aber es stimmt schon, dass es morgens am schlimmsten ist. Wenn alles kalt und dunkel ist und das Bett so schön warm ist …
    Winterreifen muss ich auch bald raufmachen lassen und auf meine UGGs freue ich mich auch schon, wenn auch ich sie nicht hässlich finde :)

    LG :)

  3. Ich liebe JEDE Jahreszeit! Und nach jeder Jahreszeit freue ich mich auf die nächste!

    Im Herbst genieße ich bunte Blätter, Herbstmode, warme Farben, und vor allem drinnen warm einkuscheln, wenn es draußen stürmt und regnet!

    Viele Grüße
    Valerie

  4. Ich hasse diese Übergangszeit, wo man entweder friert oder zu warm angezogen ist. Entweder heiß oder kalt, aber so erkältet man sich nur, da kann ich Obst und Gemüse essen wie ich will :-(

  5. hab auch schon mit der Geschenke-Organisation angefangen… mag das alles chaotisch auf dem letzten Drücker gar nicht, brauche Ruhe und “Muße” dabei ;-)

    Das letzte Bild mit den Parfumröhrchen ist echt schön geknipst!

  6. Ich mag es auch nicht wenn es morgens beim Aufstehn und beim Verlassen des Büros stockfinster ist, aber es bleibt einem ja nicht aus.
    Einfach auf die positiven Dinke konzentrieren. Freu mich schon wieder darauf mich warm einzupacken in Schals, Handschuhe, Mützen und Hüte… usw… :)
    Lg, Andrea

  7. Mittlerweile versuche ich jeder Jahreszeit etwas positives abzugewinnen, was mir aber beim Herbst ziemlich schwer fällt, da ich kein Fan von Regen und Wind bin (wer ist dies schon?).
    Vor kanpp einer Woche habe ich auch meine dickeren Stricksachen rausgeholt, dieses Jahr brauche ich aber einen neuen Wolltmantel und Parka – die Suche geht los.

  8. Ich mag den Herbst und Winter eigentlich ganz gerne. Wenn man sich warm genug anzieht, kann es doch richtig gemütlich sein :)
    Letzten Winter war ich in Wien und ich muss sagen, dass ich es dort viel schöner fand, als bei uns in Düsseldorf. Im Sommer ist Wien zwar auch hübsch, aber im Dezember fand ichs doch noch ein bisschen toller.

    Bei uns ist es momentan noch gar nicht so kalt, dass man schon dicke Jacken, Mützen und Schals tragen muss. Im Moment tuts zum Glück noch der Trenchcoat :)

  9. ich liebe den herbst! raus mit den tollen stiefeln und mänteln, kekse backen, kuscheln, alte filme schaun, kerzen anzünden, mit freundinnen in den eigenen vier wänden ein gläschen rotwein trinken, kastanien sammeln, winterdecken rauskramen, schals und handschuhe aussortieren, mein geburtstag herrlich*

    endlich kein schwitzen mehr, und kein streit im büro wegen der klima!

    @weihnachten, wir schenken uns nichts zu weihnachten, und halten uns auch drann- ist uns allen zu gezwungen.
    ich hab zum beispiel jetzt vorige woche meiner mama ein tolles neues parfum von lancome geschenkt, wir brauchen keinen anlass.
    ein tolles essen und ein schöner baum reicht uns,-
    kein stress zu weihnachten – das ist genau das was ich hasse,…. geschenke kaufen jeder hetzt herum… fürchterlich.

  10. Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: ich liebe den Herbst, und zwar ganz besonders die Herbstmode! Kuschelige Pullover, warme Parkas und Trenchcoats, Stiefel und Kaschmirschals werden aus der hintersten Ecke des Kleiderschranks gekramt und finden endlich wieder Verwendung :-) Und da es im Herbst noch nicht ganz so kalt wie im Winter ist, versuche ich, einige Kleidungsstücke des Sommers noch in meine Garderobe zu integrieren (z.B. Sommerkleidchen mit Strumpfhose oder T-Shirts mit Strickjacke kombinieren) und die doch eher dunkle Mode der kalten Jahreszeit mit ein paar bunten Akzenten “freundlicher” zu gestalten.

    http://www.shoplemonde.de

  11. Für jede Jahreszeit gibt’s passende Kekse, da schließ ich mich den anderen mal an und sage, ich mag jede davon! :o)

    Das Porridge sieht übrigens total lecker aus!

  12. Ich mag den Herbst. Endlich wieder schöne kuschelige Tücher tragen von H oder LV. Bei den UGGs hast Du recht. Sehen nicht so gut aus aber nach 4 Std. Weihnachtsmarkt habe ich noch warme Füsse, das schaffen keine anderen Schuhe. Aber wenn Dir die einfachen nicht so gefallen, dann schau doch mal nach den Exklusiven Linien. Letztes Jahr gab es welche mit Glitzer und Nieten. Vielleicht gefallen Dir da welche? Eine tolle Parfumsammlung hast Du. Eigentlich verstehe ich nicht ganz warum H nicht eine Kollektion von so kleinen Proben rausbringt. Die großen Flaschen sind doch viel zu viel (und zu teuer) und die Düfte riechen alle so toll.

  13. Pingback: LV Press Day « Mangoblüte | Life & Style Blog

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *