11

Event Marathon

Events, Fashion, People, Vienna

IMG_6142

Oi oi oi, morgen ist die Hochzeit meiner besten Freundin und alle sind schon voll aus dem Häuschen! Also ich auf jeden Fall! Drückt uns morgen die Daumen, dass alles glatt läuft!

Generell war diese Woche voller schöner Events! Nachdem ich die Wiedereröffnung vom Hotel Imperial verpasst habe, weil ich leider im Urlaub war, freute ich mich auf die kommenden 5 Veranstaltungen.

Fangen wir mit dem Kulinarischem Herbstbeginn in der Bristol Lounge im Hotel Bristol an. Wahnsinnig tolles Essen hat uns Küchenchef Dominik Stolzer aufgetischt und zum Trinken gab es Wein aus dem Haus Weninger. Ich liebe die neue Bristol Lounge, man kann dort Meetings vom Früh bis spät abhalten, zu jeder Tageszeit gibt es warme Küche und das Ambiente ist wunderschön! Also liebe Wiener, geht mal öfters in die Hotellobby!

Am nächsten Tag folgte ein kleiner Presse-Marathon in der Innenstadt: zuerst war ich beim Press Day vom Steffl. Vor Ort wurden viele tolle Neuheiten in der Accessoires Abteilung präsentiert. Es gibt jetzt dort nämlich unter anderem ginette_ny, eines meiner liebsten Schmucklabels! Ich sage nur zarte Ketten aus Roségold…

Danach ging es für mich zum Essie Lack-y Day in den Salon von Sven König. Es gibt dort über 125 Farben an Essie-Nagellacken, neue Gel-Lacke, die ca. 14 Tage halten und eine Maniküre wird auch angeboten.

Nach 10 Minuten Powerquatschen und Foto vor der gigantischen Essie-Nagellack-Wand ging es für mich zum letzten Stop an diesem Mittwoch: zum Blogger Aperitivo in die Labstelle. Es wurden jeweils ein neuer Duft von Calvin Klein “Reveal” (Ihr kennt bestimmt die uber sexy Werbung aus dem Fernsehen mit Doutzen Kroes) und Chloé “Love Story” vorgestellt. Einer besser als der andere.

Und gestern war mein persönliches Highlight der Woche dran: das Fashion Entrée in der Albertina. In den atemberaubenden Prunksälen zwischen Dürer und Schiele wurde ein köstliches Gala Dinner von Do&Co serviert und mehrere Fashion Shows unter anderem von Model Marie Nasemann vorgeführt. Organisiert hat das Event Liliana Klein, eine wundervolle, starke und bewundernswerte junge Frau, die ich gestern endlich persönlich kennenlernen durfte!

Im Hotel Bristol:

IMG_6136

IMG_6137

IMG_6138

Das hatte ich an dem Abend an: Marina Rinaldi LBD, Dolce & Gabbana Mantel aus Seide und Spitze, hautfarbene Louboutins und meine liebste Clutch von Dior (die Leerdose gehört zum Outfit):

IMG_6139

Goodies nach drei Events: DANKE!

goodies

Bei Sven König war es Instagram-perfekt aufgetischt:

IMG_6140

Neuer sexy Duft von Calvin Klein:

IMG_6141

Feiner neuer Duft von Chloé:

IMG_6143

Marie Nasemann gestern beim Fashion Entrée – sieht sie nicht ein wenig aus wie Chiara Ferragni nur hübscher und lieber?

IMG_6144

Marie und ich:

Marie Nasemann Mangoblüte Anna

Diese Dame hat mich etwas erschrocken:

IMG_6145

IMG_6146

Frau Anna Mangoblüte:

IMG_6147

Wieder ein sehr köstliches Essen:

IMG_6148

© www.mangobluete.com

Follow on Bloglovin

Comments 11

  1. niiiiiiiiice :) fashion entree hätte ich auch gerne gesehen :) war sicher ein toller abend! das ganz-körper-selfie ist cool :) der mantel ist wunderschön! steht dir gut!

    liebe grüße

    justyna

  2. Ich muss ehrlich zugeben dass die glaubwürdigkeit von bloggern ziemlich abnimmt, seit die firmen diese art von events entdeckt haben. Versteh mich nicht falsch, das ist gegen keinen blogger persönlich gemeint, ich selbst würde keine sekunde zögern zu events als blogger zu gehen wenn ich eingeladen wäre. Es geht ehr ums große ganze und das ist in den letzten paar Jahren echt ziemlich extrem geworden. Ich weiß es kommt dann immer das alte argument, dass es auch printjournalisten ganz normal ist zu events zu gehen und zwar schon viel viel länger als für blogger. Aber seien wir ehrlich, wenn ich die vogue lese erwarte ich nicht, dass die angepriesene creme oder das parfüm oder sonst was wirklich so toll ist wie beschrieben. Man kauft sich eine Zeitschrift wegen dem Editorial oder Interviews oder sonstigen Modeartikeln, aber nicht weil man eine echte produktreview haben will. Sowas sucht man dann eben bei bloggern, die ja irgendwie immer als authentisch und “cchte menschen” mit ehrlichen Antworten galten. Heutzutage hab ich jedoch auch nicht mehr das gefühl das dies stimmt. Genauso wird ja immer entgegnet, dass trotz events ehrlich geschrieben wird, aber irgendwo kommt das dann doch nicht immer so glaubwürdig rüber. und die hemmschwelle zu einem produkt die ehrliche schlechte meinung zu teilen steigt dann doch wenn man für ein wochenende in paris incl. Galadinner und spa war. was man auch noch oft hört ist dass die großen blogger wie chiara ferragini komplett von marken ausgestattet werden und das dies ja dann eigentlich viel schlimmer wäre, Aber auch hier muss ich sagen, dass es für mcih einen unterschied macht ob ein blogger einen komplett runway look trägt den ich mir sowieso nie leisten könnte, oder ein neues makeup bei dem ich ernsthaft überlege es mal auszuprobieren. große style blogger sind zwar ja mittlerweile lebende lookbooks, genau das ist es dann aber auch was ich erwarte wenn ich ihren blog lese.
    also wie gesagt, dass hier hätte ich unter viele blogs schreiben können und ist auch nicht persönlcih an dich gerichtet, sondern einfach nur etwas was ich mal sagen wollte, da es mich schon seit längerem auf blogs stört. tolles outfit übrigens!
    LG Karla

  3. Aaah wenn ich diese riesen Essie Auswahl sehe funkeln meine Augen schon;) Und die Food-Fotos machen mir gerade wahnsinnigen Hunger! Scheint ja eine Woche voller Termine gewesen zu sein aber immerhin Termine die Spaß machen- alleine die Goodies sind ja beneidenswert:)
    Sieht nach vielen netten Momenten aus:)

    xoxo Sophie
    http://lavieunique.blogspot.co.at/

    Ps: auf meinen Blog ist gerade der erste von drei Teilen über meinen all inclusive Urlaub online- schaut doch mal rein:)

  4. Das Outfit ist wunderschön, diese Länge steht dir sehr gut! Es wäre toll, weitere Bilder von dir in diesem badass Mantel zu sehen ;-) Liebe Grüße!

  5. Pingback: Flared Midi Skirt « Mangoblüte | Life & Style Blog

  6. Liebe Anna,
    ich freue mich echt immer wieder, Dich zu sehen :)
    und heute freue ich mich auch über Foodphotos. Die Idee mit den Konservendosen ist ja abgefahren und auch sonst sieht alles sehr lecker aus, zum Glück bin ich gerade satt, sonst würde mir jetzt der Zahn tropfen.
    Viele Grüße aus Berlin!
    Bärbel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *