Wenn wir in Dubai sind, probieren wir immer neue Restaurants aus, denn man könnte hier theoretisch in 365 verschiede Restaurants im Jahr gehen…

Deswegen sind wir gestern ins gerade eröffnete Atelier M gegangen. Zugegeben, es befindet sich etwas versteckt, in der Dubai Marina, aber das Suchen lohnt sich alleine schon wegen der Aussicht!

Atelier M hat drei Stockwerke: eines mit Restaurant, eines mit einer Zigarrenlounge und auf dem Dach ist eine Open-Air-Bar mit Shisha und Cocktails (und kostenlosem WiFi).

Wir waren zuerst im Restaurant auf der Terrasse mit dem atemberaubenden Ausblick essen und hatten 3 Vorspeisen und 2 Hautpspeisen. Hier herrscht das Sharingprinzip und man isst aus der Mitte des Tisches. Die Küche ist Französisch mit einem Hauch Japanisch.

Die Speisen sahen leider nicht immer wie typische Gerichte zum Teilen aus; da kann sich das Restaurant auf jeden Fall noch verbessern.

Das Essen war sehr gut und von hoher Qualität, die Preis-Leistung stimmt. Vor allem der atemberaubende Ausblick hat es mir angetan und der Service ist sehr (!!) aufmerksam.

Ich würde also zwei Sachen verbessern: mehr Würze für die Speisen und dass sie besser zum Teilen sind (was bringen uns zu zweit 3 Scheibchen Knäckebrot mit viel gewürfeltem Gemüse – auch eher eine klassische Speise für eine Person. Aber wenn man schon betont, dass man das Sharing-Prinzip anwendet, dann finde ich, sollten die Speisen auch so hergerichtet sein, wie bei Nobu zum Beispiel). Das Gemüse zur Hauptspeise kam leider viel zu spät, als die Hauptspeise nämlich schon gegessen war.

Falls Ihr nach neuen Restaurants in Dubai sucht, dann würde ich das Atelier M auf jeden Fall empfehlen, aber gebt ihnen noch ein bisschen Zeit, sich aufeinander einzuspielen.

Die Open-Air-Bar ganz oben ist der ideale Ort, um in einer entspannten Atmosphäre eine Wasserpfeife zu rauchen und leckere Cocktails zu trinken. Übriges: noch ist das Restaurant ein Geheimtipp und nicht so überlaufen!

L1225441

L1225444

Meine Empfehlung: Rose Fizz:

L1225442

L1225447

L1225451

L1225452

Das war ideal zum Teilen:

L1225453

Das ist eher eine klassische pro-Person-Vorspeise:

L1225454

L1225456

Das waren die besten Lamb Chops, die ich je hatte! So butterweich und fein!

L1225459

Aubergine mit Karamellsauce:

L1225460

Gegrillte Ananas zum Dessert:

L1225461

L1225463

Zigarrenlounge:

L1225465

Shisha-Bar ganz oben:

L1225468

© www.mangobluete.com

Follow on Bloglovin

Pin It

4 Comments

  1. k4rla says: April 1, 2014 • 19:26:40

    ich bin ja nicht immer überzeugt von den speisen in den restaurants in denen du isst, aber das sieht alles sehr sehr lecker aus :D LG

    Reply

  2. Alina says: April 1, 2014 • 20:15:22

    Sehr schöner Post, sieht alles richtig richtig lecker aus :)
    xx Alina
    http://www.the-little-diamonds.blogspot.de

    Reply

  3. Andrea says: April 1, 2014 • 20:40:14

    Sieht super lecker aus! Und Snapshots von Dubai sind natürlich immer toll. :)
    LG, Andrea

    Reply

  4. Almondcherry says: April 1, 2014 • 20:57:44

    Ich finde, dass immer toll, wenn Speisen zum Teilen gedacht sind (zumindest wenn es durchdacht ist ;) ) weil oft kann man sich gar nicht entscheiden, was man nehmen möchte und so fällt die Auswahl leichter :)

    Liebe Grüße, Lisa
    almondcherry

    Reply

Leave a comment