18

Da Giacomo

Food, Travels

Yesterday we went to one of my favorite restaurants in Milan: Da Giacomo. Although this place is famous and always full with tourists, it’s simply delicious!

~~~

Gestern Abend waren wir bei Da Giacomo essen; es ist unser dritter Besuch dort und wir wurden noch nicht enttäuscht. Es ist sehr beliebt, vor allem bei Prominenten und Touristen, deswegen ist es wichtig, einen Tisch reservieren zu lassen. Die Speisen sind hervorragend und der Fisch sehr empfehlenswert. Man sollte aber aufpassen, dass man nicht zu viel bestellt, denn man kriegt – ob man will oder nicht – ein großes Stück hausgemachte Pizza und am Schluss fährt ein Dessertwagen um die Tische herum. Also sollte man genug Platz für diese Leckereien über lassen.
Das Ambiente ist toll dort; laut, hektisch, echt und charmant. Auf jeden Fall ein Muss in Mailand!

Ristorante Da Giacomo
Via Pasquale Sottocorno, 6
20129 Milano
Infoline: +39 02 76023313
[email protected]
open 7 days a week from noon to midnight

http://www.giacomoristorante.com/ 

Vorspeise: Spaghetti mit Shrimps und Kürbisblumen.

Die Location:

20120429-112229.jpg

20120429-112312.jpg

Gruß aus der Küche, die Pizza:

20120429-112419.jpg

Branzino:

20120429-112502.jpg

Mein Freund konnte beim Dessert nicht widerstehen:

20120429-113254.jpg

Es kommt aus der hauseigenen Bäckerei:

20120429-112631.jpg

Der Espresso war der Wahnsinn:

20120429-112701.jpg

© www.mangobluete.com

 bloglovin

Comments 18

  1. Finde die Pizza sieht für ein so edles Restaurant eher unappetitlich aus, aber die Nudeln dafür sehr gut!

  2. Sieht alles sehr lecker aus. Der erste Eindruck der Location gefällt mir auch sehr.
    Werde ich bei meinem nächsten Besuch in Mailand doch mal anschauen müssen. :)
    Danke für den Tipp.

    Liebe Grüße

  3. Ich habe in Italien schon Pizza gegessen, die um einiges leckerer aussah und auch hervorragend geschmeckt hat. Es war zwar kein edles Restaurant, sondern eine kleine traditionelle Pizzeria, aber wahrscheinlich hat es gerade daran gelegen. Falls ihr noch Zeit habt, würde ich euch sowas sehr empfehlen!

  4. Das Dessert schaut ja zu lecker aus :) Ich könnte mich ja nur von Süßigkeiten ernähren!!! Die ganze Location schaut sehr gemütlich und einladend aus, da verstehe ich auch, dass es da so zugeht :)

    Melita :D

  5. Was meinst du mit “reservieren lassen”?
    Reservierst du nicht selbst sondern läßt so etwas erledigen?
    Wow, ist ja echt wie bei den Promis.

      1. ‘Reservieren lassen’ ist doch eine gängige Ausdrucksweise um zu sagen, dass man einen Tisch bestellen möchte? Das tut man ja nicht selber sondern lässt den Tisch durch eine Servicekraft vor Ort als ‘reserviert’ markieren. So verstehe ich das..

  6. Die Pasta sieht sehr ansprechend aus. Ich mag es auf verschiedenen Blogs immer wieder Restaurant-Tips zu bekommen. Ich mache mir für gewöhnlich vor Städte-Trips eine Liste mit potentiellen Restaurants.
    Gudrun, leg doch nicht jedes Wort auf die Goldwaage. ;-) Vll. hat Anna ja tatsächlich selbst dort angerufen und den Tisch “reservieren lassen”- man geht ja nicht selbst in das Restaurant seiner Wahl und stellt ein Schildchen “20 Uhr, Müller 2 Pers.” auf den Tisch seiner Wahl. Und selbst wenn der Tisch über das Hotel reserviert wurde- das nennt sich halt Service.

  7. Kleiner Tipp für Deine Fotos: Weissbildabgleich an Deiner Kamera einstellen, dann hast Du den Gelbstich weg. Weissbild auf “Glühlampe” (oder wie das bei Deiner Kamera heißt, einstellen. Und Schärfe beachten bzw. genauer fokussieren, Deine Fotos sind nicht wirklich scharf.

  8. Ich gehe im Sommer das nächste mal nach Mailand. Vielleicht füge ich das Restaurant auf meine Liste der “Muss-Ich-Probieren” Dinge. Ich finde aber, dass die Pizza wirklich nicht so prächtig aussieht, die könnte auch aus der Mikrowellen-Küche von um die Ecke kommen. Aber wenn sie gut schmeckt, ist das ja die Hauptsache.
    Die Nudeln und das weitere Essen sieht dafür aber wirklich sehr lecker aus.

  9. Ich finde die Pizza sieht köstlich aus. So stelle ich mir eine echte italienische Pizza vor, nicht diese auf perfekt gemachten riesigen Amistücke.
    Ps: Ich finde es toll, dass du auch im Urlaub, oder besser gesagt bei eurem Trip, trotzdem so fleißig postest!

  10. das sieht alles sehr lecker aus. bekommt man die pizza immer gratis dann dazu? also das ist ja dann ein service :)
    wie auch immer, wünsche dir und deinem freund noch einen schönen aufenthalt in milano ;)

    lg
    svetlana

  11. ist auch eines meiner lieblingsrestaurants in mailand. sonst auch noch das gracco, aber das kennst du glaube ich auch bereits.

  12. Pingback: Girls Trip to Milano - Mangoblüte

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *