I think this trend is going to be huge! Do you agree?

~~~

Ich glaube, das wird bald ein großer Nagellacktrend werden. Ich muss gestehen, dass ich nichts von aufwendigen Verzierungen auf den Nägeln halte, aber ich finde, dass Peter Philips hier für Chanel eine besonders hübsche Idee hatte:

So geht’s (aber die Bilder erklären es schon fast von selbst):

  1. Basecoat
  2. Chanel ‘Silver’
  3. doppelte Schicht von ‘May’ in Form eines breiten Striches auf dem Nagel wie auf den Bildern – gut trocknen lassen!
  4. Top Coat

via

Ich könnte diesen Look mit Rose Satin nachmachen. Silver habe ich eh, aber ich weiß nicht… mir ist das zu viel Aufmerksamkeit fürs Lackieren.

Macht Ihr den Trend mit? Er funktioniert natürlich auch mit anderen Marken und Farben. :)

© www.mangobluete.com

 Follow on Bloglovin

Pin It

38 Comments

  1. Nina says: July 17, 2012 • 14:27:35

    Gefällt mir sehr gut :) Auch die Farbkombi ist echt hübsch.
    Werd ich eventuell mal ausprobieren.

    Alles Liebe Nina
    berries &passion

    Reply

  2. Sophia says: July 17, 2012 • 14:27:43

    also, mir gefällt das nicht so gut … bin oft schon froh, wenn beim schnellen lackieren so alles passt – dieses doppelt drüber lackieren in anderer farbe wär mir persönlich viiiiiel zu mühsam und aufwendig!

    eyesofsophia.wordpress.com

    Reply

  3. Katrin says: July 17, 2012 • 14:31:56

    Gefällt mir total gut. Ich kann es mir gut zum schlichten schwarzen Abendkleid vorstellen. Für den Alltag ist es sehr aufwendig, aber ich finde ab und an findet sich sicher ein Anlass.

    Liebe Grüße
    Katrin – http://www.lifewithasparkle.com/

    Reply

  4. Katharina says: July 17, 2012 • 14:50:08

    find ich total toll aber nur bei längeren nägeln so wie auf dem foto – meine sind immer super super kurz gehalten deswegen würd es bei mir sicher nicht so gut aussehen…

    Reply

  5. Seraphine says: July 17, 2012 • 14:58:51

    Hi,hi, hatte ich heute auch auf meinem Blog vorgestellt. Sieht fantastisch aus, besonders im Sonnenlicht.
    LG

    Reply

  6. jeni says: July 17, 2012 • 15:17:06

    mir gefällt es sehr gut. ich werde das auf jeden fall ausprobieren.

    Reply

  7. Flora says: July 17, 2012 • 15:19:41

    Das sieht wirklich verdammt cool aus. Tolles Nageldesign. Das gefällt sogar mir, obwohl ich normalerweise der Einnagellackreichttyp bin.

    Reply

  8. Paula says: July 17, 2012 • 15:27:49

    Mich erinnert der Look an Nagellack, der schon so lange oben ist, das er rauswächst und der Nagel darunter am Nagelbett sichtbar wird. Ich zähl aber auch nicht zur Zielgruppe ;-)

    Reply

  9. Mara says: July 17, 2012 • 15:29:32

    Ich finde das ist eine super süße Idee, habe bei ..loveMaegan schon ein DIY dazu gesehen und will es unbedingt selber mal probieren!
    http://seepferdchenstyle.blogspot.de/

    Reply

  10. S. says: July 17, 2012 • 15:58:34

    Schaut toll aus. Gerde die Farbkombi gefällt mich richtig gut.
    Du hast so hübsche schmale Finger & Fingernägel.
    Bei meinen würde das glaub ich nicht so gut aussehen.

    Reply

    • lisa says: July 17, 2012 • 16:15:45

      wer hat so hübsche und schmale fingernägel? das sind nicht die von anna. das ist ein chanel-model.

      Reply

      • Nagellackprinzessin says: July 17, 2012 • 23:34:38

        es gibt sogar extra handmodels die nur für nagellackwerbungen und sowas arbeiten :D sprich nur die hand ‘modelt’ nicht der rest vom körper XD

        aber sonst find ich das design jetzt nicht irgendwie revolutionär. ruffian nails gibts schon länger und die sehen ziemlich ähnlich aus.

        sonst muss ich ehrlich sagen, dass ich generell nicht so auf nail art stehe, weils schnell billig aussieht… trotz meines namens ;) sorgfältig lackierte nägel in einer farbe mit gepflegten nagelhäuten und händen ist immer noch das beste.

        Reply

  11. hannah says: July 17, 2012 • 16:02:40

    ich hab die tollen bilder von den chanel couture show, mti dem tollen nageldesign, vor ein paar tagen auf pinterest entdeckt und gestern mal nachlackiert. ist, wie ich finde, irre einfach zu machen und schaut total schön aus. vorallem wenn man als unteren lack, einen metallic lack verwendet.
    mein post dazu:
    http://provinzkindchen.blogspot.co.at/2012/07/nails-of-day-viii.html

    Reply

  12. nina says: July 17, 2012 • 16:26:03

    jetzt hätte ich auch gerne silver um die kombi auszuprobieren…ich find’s schön!

    Reply

  13. Valerie says: July 17, 2012 • 16:28:31

    ich finde die Idee toll. aber nur an anderen, glaube ich… aber ich hätte beide Lacke da… ;-)

    Viele Grüße
    Valerie

    Reply

  14. Andrea says: July 17, 2012 • 16:56:38

    Schöne Idee, nur von dem silbernen Lack bin ich nicht ganz so überzeugt. Ich glaube für eine Sommerliche Maniküre würde es mit weißem ‘Unterlack’ auch ganz hübsch aussehn!
    Lg, Andrea

    Reply

  15. ulli64 says: July 17, 2012 • 18:21:33

    Tolle Idee,
    aber dazu braucht es keinen Chanellack(schlechte Qualität,ich löse meine Sammlung gerade auf)
    P2,Essence ect.sind qualitativ besser,trocknen schneller,sind nicht schon nach einen halben Tag abgesplittert und kosten nur einen Bruchteil der teuren Lacke.
    Auch bei den Farben gibt es nichts zu meckern.

    Reply

  16. Sarah says: July 17, 2012 • 18:53:45

    Das ist aber keine neue Idee. Das Design war schon vor Monaten “aktiv “.

    Reply

    • Melli says: July 18, 2012 • 16:48:48

      Da mus ich Sarah Recht geben. Diese Art des Nageldesigns war vor etwa zwei Jahren schonmal Trend und lief unterdem Namen ‘Ruffian Manicure’. MAC hat letztens auch eine Kollektion mit quasi fertig lackierten Nägeln zum aufkleben rausgebracht mit ähnlichen Designs, die kommen hier glaube ich erst im September raus.

      Reply

  17. Coco Mariella says: July 17, 2012 • 21:41:44

    Ja das hab ich schon letzte Woche gesehen und auch mittlerweile selbst ausprobiert, mit ein wenig anderen Farben. Ist echt easy.

    Reply

  18. B. says: July 17, 2012 • 22:06:44

    Das ist wirklich eine tolle Idee und ich finde so aufwändig sieht das ganze auch nicht aus. Das würde ich schon gerne einmal ausprobieren :)

    Reply

  19. Coquette says: July 17, 2012 • 22:08:35

    Hier muss vor allem die Nagelform und -länge stimmen. Und natürlich sollten die Hände gepflegt und glatt sein. Dann schaut’s toll aus!

    http://coquettesstylingblog.blogspot.de/

    Reply

  20. Timna says: July 18, 2012 • 08:16:05

    Der Trend gefällt mir!
    Ist nicht zu viel und dennoch mal etwas Neues!
    Werde ich vielleicht mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße, Timna

    Reply

  21. claudia says: July 18, 2012 • 08:51:38

    beim ersten blick hat es ausgesehen, als wäre hier creme aufs nagelbett geschmiert worden ….
    ;-)
    ich finds unmöglich…

    Reply

  22. Elly says: July 18, 2012 • 09:54:14

    Ich finde das sieht total gut aus, allerdings würde ich das selber wohl nicht so hinbekommen.
    Großes Kompliment allgemein an deinen Blog, das ist einer der Wenigen die ich jeden Tag lese und mit Begeisterung verfolge !
    Mach weiter so !

    Reply

  23. Isabella says: July 18, 2012 • 10:12:21

    Den “Trend” will mir meine Nagelfrau schon seit Monaten einreden, aber ich bleibe bei meiner Meinung, dass das ganz schön ungepflegt aussieht. Gefällt mir absolut nicht, aber ich bin eh mehr der Typ für klassisch lackierte Nägel. Da muss kein Muster drauf oder irgendwas anderes vermeintlich cooles mit gemacht werden .

    Reply

  24. Pernille says: July 18, 2012 • 10:47:35

    ich finde klassisch lackierte Nägel generell auch hübscher, aber wenn man dezente Farben wählt, könnte dieser Trend auch toll aussehen!
    LG

    Reply

  25. Miss Sugar Shack says: July 18, 2012 • 16:45:57

    Sieht toll aus! Muss ich auch mal probieren!
    Kann ich mir auch in anderen Farben gut vorstellen, z.B. grün und gold.

    Viele Grüße,
    Miss Sugar Shack

    Reply

  26. TakeTheBiscuit says: July 18, 2012 • 17:35:09

    Find ich richtig hübsch! Muss ich mal ausprobieren!

    Reply

  27. Ira says: July 18, 2012 • 23:36:38
  28. Annabell says: July 19, 2012 • 04:31:03

    Ich mag’s echt gerne! Finde den Trend sehr schön. Wird bestimmt ganz groß rauskommen! :-)

    cheriecherie92.blogspot.de

    Reply

  29. itsonlylove says: July 19, 2012 • 16:08:23

    Naja, ich weiß nicht…von Weitem wirkt es, als sei der Nagellack “herausgewachsen”.

    Reply

    • Jennifer says: July 19, 2012 • 16:22:54

      manche lackieren ja immer so, dass es von vornerein wie rausgewachsen aussieht, also lassen hinten einen ganz breiten rand stehen. frau shopping macht das z.b. immer so. ich finde es eigentlich ganz cool. der effekt mit einer anderen farbe jetzt sieht halt noch extremer aus, aber ich finds gar nicht so übel.

      Reply

  30. FanGirl says: July 20, 2012 • 00:36:36

    Gibt es in den Chanel Boutiquen eigentlich auch Kosmetik? Also Make Up, Nagellack, Parfum? Oder gibt es nur Mode und Accessoires? Ich kann auf der Website nicht genau erkennen, was wo geführt wird.

    Reply

    • FanGirl says: July 20, 2012 • 21:23:30

      Weiß jemand Bescheid??? Das wäre echt eine super Hilfe!

      Reply

  31. LadyNerd84 says: July 26, 2012 • 09:44:46

    Ein absolutes must-have in meinen Augen. Habe es schon des Öfteren ausprobiert, auch mit anderen Mustern, z.B. einen diagonalen Streifen mit einer anderen dunkleren Farbe lackiert. Find ich klasse und mal was anderes zum alltäglichen “Einheitsgrau”. Lg aus Köln

    Reply

  32. School of hard rocks & Gold. » LiBROMANiE + says: July 31, 2012 • 14:11:14

    […] einen neuen Nageldesign-Trend ausprobieren. Die Lust zu der Lackiererei überkam mich, nachdem ich diesen Beitrag auf mangoblüte.com gelesen hatte. Chanel-Lacke hatte ich nicht zur Hand, letztlich ist man in der Wahl der Farben und […]

    Reply

  33. Patricia says: December 1, 2012 • 16:18:16

    sehr liebe Idee.. werd ich bestimmt auch mal ausprobieren..

    mir gefallen die beiden Farben außerdem sehr gut !! Die würd ich mir auch auf jeden Fall kaufen :)

    Reply

Leave a comment