Comments 12

  1. Die Töpfchen sehen mir stark nach Eyeliner aus, die Art die man mit dem Pinsel aufträgt. Ansonsten finde ich die Farbauswahl eher langweilig, ist doch jeden Winter das gleiche .(

  2. Die Pinsel gab es mal als Reiseset bei Chanel oder guten Parfümerien für ca. 80 Euro.

  3. Der Lack ist traumhaft! <3
    Die Töpfchen erinnern mich stark an MAX Paint Pots?! und em wo man die Pinsel herkriegt weiß ich leider nicht. ich würde mal im Internet gucken oder dort nachfragen wo du auch immer Chanel Make Up kaufst ;)

  4. Ich glaube, ich habe vor Kurzem bei Nägele & Strubell am Graben dieses Chanel-Pinselset gesehen (auf dem Tisch hinter der Bobbi-Brown-Theke ;) )

  5. Ich find die Kollektion wirklich gelungen. Bei den schwarz/grau Tönen schlägt mein Herz höher! Ich hoffe, dass ich die Kollektion in Melbourne ergattern kann, ansonsten muss meine Mama hier einkaufen und rüberschicken haha
    Das in den Töpfchen sieht verdächtig nach cremigem Eyeliner aus, den man auch großflächig mit einem Pinsel auftragen kann.
    Chanel Pinsel bekommst du im Reiseset (ca 6 Stck.) bei Douglas, ansonst musst du an den Chanel-Countern nachfragen, da die Pinsel nicht frei rumliegen, sondern nur bei Nachfrage angeboten werden.

  6. Man kann die Pinsel bei Douglas bestellen, aber die schickn die nur nach Deutschland. Vielleicht kennst du ja jemanden in Deutschland der sie dir schicken könnte!
    LG.

  7. So! Jetzt ist mir auch wieder der Name dieser neuen Lidschatten (Töpfchen) eingefallen. Illusion d’Ombres, ab Spätsommer im Handel.

  8. Pingback: Like a bug « Mangoblüte | Lifestyle Blog

  9. chanel führt in dtl. nur noch einen lippenpinsel und einen kleinen kabuki als touch-up brush. diese reisegrößen pinsel im set, die man hier noch bekommt sind von eher minderer qualität. die echten langstieligen pinsel bekommt man wohl nur im ausland (us).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *