Am Mittwoch war ich bei einem ganz besonderen Event, wo wir ein Schmuckteil aus Silber selber herstellen durften. Ich habe mich für ein Armreifen mit zwei rosa Steinchen entschieden (die Daniel Cazón persönlich in Brasilien gefunden hat!). Liebe Leser, das macht so viel Spaß!! Falls Ihr die Möglichkeit bekommt, Eure Eheringe oder sonst etwas bei einem Goldschmied selber zu schmieden, tut es! Es ist ein toller Prozess, der wahnsinnig viel Spaß macht.

Cazón heisst das Juweliergeschäft, wo wir vorgestern waren und ich bereue es so sehr, dass ich es nicht schon früher entdeckt habe, immerhin befindet es sich schon seit August in der Wiener Innerstadt in der Spiegelgasse 11.

Er hat wunderschöne, filigrane, feine Sachen aus Silber, Weiß-, Gelb-, und Roségold und auch viele Sachen mit Diamanten; genau nach meinem Geschmack! Cazóns Schmuckstücke werden alle in Wien unter anderem auch von Daniel selber mit größter Sorgfalt hergestellt. Man kann bei ihm auch Schmuck umändern oder Diamanten nach seinem Geschmack einfassen lassen. Also falls Ihr noch ein Geschenk sucht…

Wir haben vieles über Diamanten gelernt und ich werde auf jeden Fall einen Goldschmiedkurs machen. Meinen persönlichen “Mangoblüte-Armreifen” liebe ich abgöttisch und finde, er ist mir ganz gut gelungen, selbstverständlich mit ganz viel professioneller Hilfe!

Ach ja, die Sachen bei Cazón gefallen mir deutlich besser als bei Anna Inspiring Jewellery und auch preislich gibt es da einen großen Unterschied…

Ich hoffe, dass Cazón kein Geheimtipp mehr bleibt und werde bei ihm öfters einkaufen!

Cazon Vienna

Cazon Vienna

Cazon Vienna

Cazon Vienna

Cazon Vienna

Teil der Werkstatt:

Cazon Vienna

Cazon Vienna

Cazon Vienna

Cazon Vienna

Cazon Vienna

Cazon Vienna

Daniel Cazón:

Cazon Vienna

Cazon Vienna

Cazon Vienna

Cazon Vienna

Cazon Vienna

Cazon Vienna

Cazon Vienna

Cazon Vienna

Cazon Vienna

Neugierige Blicke:

Cazon Vienna

Mein kleines Kunstwerk:

Cazon Vienna Wien

© www.mangobluete.com

Follow on Bloglovin

Pin It

7 Comments

  1. Christine says: December 13, 2013 • 09:18:34

    Sehr schön…allerdings Frage ich mich, ob der Anhänger auf dem 9. Bild von unten nicht gegen das Markenrecht von Van Cleef and Arpels verstößt?! Heidi Klum hatte ja auch schon Ärger mit denen…

    LG Christine

    Reply

  2. Cla von Glam up your Lifestyle says: December 13, 2013 • 11:16:15

    Oh das würde mir auch Spaß machen, mein ganz persönliches
    Schmuckstück anfertigen. Die Ohrringe auf dem dritten Foto sind ein Traum.
    Sind das Diamanten?
    http://glamupyourlifestyle.blogspot.de/?m=0

    Reply

  3. Üffi says: December 13, 2013 • 16:17:32

    Liebe Anna, Dein Armreif ist zauberhaft geworden! Danke, daß Du uns zu diesem Event “mitgenommen” hast. Ansonsten habe ich mir beim Betrachten Deiner Bilder die gleiche Frage gestellt wie Christine, ob das Kleeblatt nicht etwas “zu inspiriert” daherkommt.
    LG aus Berlin!

    Reply

  4. adfayf says: December 13, 2013 • 20:29:18

    die sachen sind ein traum !!!

    Reply

  5. Serendipity says: December 13, 2013 • 20:54:35

    Oh die Ohrringe auf dem dritten Bild, ich bin verliebt! Aber auch die anderen Schmuckstücke sehen ganz zauberhaft aus und Deinen Armreif finde ich grossartig. Wunderbare Idee, selber mal ein Schmuckstück zu gestalten, das muss auf meine bucket list.

    Reply

  6. annika says: December 16, 2013 • 15:58:27

    Was soll denn dieser mit Verlaub kindische Seitehieb auf diese Marke Anna Inspiring Jewellery? Haben die dich mal zu einem ihrer Events nicht eingeladen? Eine Person mit Niveau, wie du eine sein willst, würde derlei formulierte Aussagen wohl vermeiden.

    Reply

    • Stefanie says: December 17, 2013 • 09:34:56

      Da fühlt sich jemand auf den Schlips getreten! ;) Ich finde gerade das toll bei Mango, dass sie ehrlich schreibt, dass der Juwelier schönere Sachen zu günstigeren Preisen hat. Authentizität ist das Wichtigste, was ein erfolgreicher Blog mitbringen sollte und es ist schade, wenn man für Ehrlichkeit gerügt wird.

      Reply

Leave a comment