Ihr könnt Euch noch an meinen “How to Screw Your Customer”-Post über Emirates erinnern? Es gibt ein Update: gleich am nächsten Tag nach der Veröffentlichung des Artikels hat sich jemand bei mir gemeldet und gefragt, ob man die Sache ohne Anwalt regeln kann, denn sie wird sich SOFORT darum kümmern (die Dame ...

read post »

Leider ist es an der Zeit für ein “How to screw your customer” – dieses Mal mit Emirates, eigentlich einer Fluglinie, mit der ich sehr gerne fliege. Ich hatte ein Ticket, welches ich zwei Mal umgebucht habe; das letzte Mal auf den 21. September, da ich nach Dubai geflogen bin. Am Flughafen in Wien ...

read post »

Welcome to “How to screw your customer”! Today I want to describe my displeasure with CheapTickets.de. I can only advise to stay away from CheapTickets!  ~~~ Heute will ich meinen Unmut über CheapTickets.de in meiner “How to screw your customer”-Kategorie schildern. Da wir keine direkten Flüge nach Hawaii und zurück gefunden haben, haben wir über Swoodoo ...

read post »

Do you remember my Chanel – HTSYC-post? Well, after that I brought my broken jewelry to the Chanel store in Vienna and they exchanged the necklace. Some weeks later I got a new pair of the CC-earrings and now I am waiting for my other two pieces. The CC-bobby pins couldn’t be ...

read post »

Eines vorweg: ich liebe Chanel und besitze neben Schuhen, Taschen und Kleidung auch sehr viele Accessoires wie Ohrringe, Ketten, Gürtel, etc. ABER: viele dieser Sachen sind kaputt gegangen und ich will Euch davor warnen – da auch der Modeschmuck von Chanel sehr teuer ist und immer teurer wird, aber ich das Gefühl ...

read post »

This is my second article for the small column ‘how to screw your customers‘! I don’t like my ballet flats from Lanvin any more because they broke just after three months and are made in Portugal. This is the very short version, if you like to read the full article, please translate ...

read post »

Wie schon angekündigt, habe ich zwei neue Kategorien zu meinem Blog hinzugefügt und dies ist der erste Eintrag in der “How to screw your customers“-Kategorie.  ~~~ Das Konzept von Car2Go is ja eigentlich eine ganz nette Idee: man mietet mittem im Stadtgebiet einen Smart und fährt zum gewünschten Ziel innerhalb der Stadt, findet einen ...

read post »