6

Bonjour Paris!

Travels

img_8307.jpg

Ein fröhliches Bonjour aus Paris! Wir sind gerade für ein verlängertes Wochenende hier und auf der Agenda stehen ganz viele Restaurants, die Mona Lisa, viel Spazieren gehen und für mich extra: Mehlspeisen nur mit den Augen genießen. Das wird hart, ich sag’s euch! #nocarbs

Folgt meinem Abendteuer auf Snapchat (@mangoblueteblog) und Insta-Stories (@mangobluete)!

In der Zwischenzeit lasse ich euch ein paar Fotos als einen kleinen Vorgeschmack auf weitere Beiträge aus Paris.

© www.mangobluete.com

Comments 6

  1. Genieß es! Wetter ist super hier bei uns und kann dir Artischocken als Vorspeise od einfach zum Dazubestellen empfehlen, du isst ewig daran und lecker sind sie auch (od zumindest ich mag sie) – zB im Café Charlot (im Le Marais) od. im Le Hibou (in St Germain – da musst du sowieso hin: Le Bon Marché, Store von Ralph Lauren ev. auch Café, riesige Hermès Boutique und in den Sonia Rykiel-Store der mehr einer Bibliothek gleicht). Bon week-end !

  2. Oh Paris, wie schön!
    Durch einen Urlaub mit einer Freundin zu Abiturzeiten, bin ich jedoch konditioniert. Paris bedeutet für mich die leckersten Croissants und Baguettes – davon allein ernährten wir uns damals die gesamte Woche über, Wir hatten kaum Geld und gaben dieses lieber für die Kultur aus.
    Deshalb könnte ich nicht in diese Stadt, würde ich auf Mehl verzichten ?
    Paris = Croissants, ansonsten fehlt mir erwas.

    Liebe Grüße,
    Katja

  3. Pingback: Recently... - Mangoblüte

Leave a Reply to Katja Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *