31

Where to stay in Istanbul?

Travels, Where To Stay In ... ?

Yay! We’re in Istanbul! We stay at the beautiful W Hotel and here are some pics of the lobby I just took. I can’t wait to discover this beautiful city!

~~~

Während wir auf unsere Suite warten und da es nur W-Lan in der Lobby gibt, verrate ich Euch jetzt schon, wo wir sind: im W Hotel Istanbul! Jepp, Türkei! Wir wollten schon so lange herkommen, haben aber nie die Zeit dafür gefunden. Endlich ist es so weit und ich habe mich schon die ganze Zeit riesig auf diese Reise gefreut! Ich war das letzte Mal als Kind mit meinen Eltern auf der Durchreise mit einem Kreuzfahrtschiff hier und kann mich leider kaum an diese schöne Stadt erinnern. Nach nur zwei Stunden Flug schon am Bosporus und Palmen sein hat schon was!

Mein Freund und ich sind sehr angetan von der W Hotel-Kette und das W in Hong Kong war fantastisch! Ich bin schon sehr auf unser Zimmer gespannt und hoffe, dass wir endlich bald rein dürfen! Die Lobby schaut schon mal sehr vielversprechend aus und macht Lust auf mehr…

Aber noch viel mehr freue ich mich darauf, Istanbul zu entdecken!

© www.mangobluete.com

 bloglovin

Comments 31

  1. also wenn ihr dafür zeit habt, fahrt unbedingt mit der fähre zu den prinzeninseln rüber! wenn ihr auf büyükada, der größten, aussteigt, kann man einen etwas mühseligen berg hochwandern (15 minuten maximal) und hat die aussicht seines lebens! oben gibt es in einem alten kloster kleinigkeiten zu essen und das ambiente ist der wahnsinn!

  2. Wow!
    Ich weiß nicht, ob du das schon einmal beantwortet hast, aber du studierst nicht mehr, oder?

    1. Ich kenne mich damit nicht ganz so gut aus aber vielleicht macht sie ein Fernstudium? Ich frag mich das nämlich auch ganz oft… Wäre jetzt meine einzige logische Erklärung dafür, dass sie während des Studiums so oft verreisen kann.

      1. ich glaube anna studiert an der wirtschaftsuniversität wien und da hat man beinahe keine pflichtvorlesungen, bis man im 2. abschnitt ist. d.h. man muss nie zur uni, nur zu prüfungen! ich weiß nicht wie weit anna ist, aber das wäre eine erklärung! :) ansonsten sind fernstudien an der WU sicher möglich!

      2. Naja ich glaub auf den privaten Hochschulen wird das nicht so streng gehandhabt. So lang hier die Kohle fließt, interessieren Noten doch niemanden…;-)

        1. Gerade dort ist es häufig strenger. Da gibt es dann Regelungen wie häufig du fehlen darfst. Zu mindest ist das an meiner Hochschule so und auch bei denen, die ich sonst noch kenne.

    2. Also ich studiere selbst und an einer staatlichen Hochschule sehe ich sie nicht. Wenn ja, wird sie dort hoffnungslos untergehen.. es scheint so, als sei sie sehr selten in der Uni und wenn sie ständig reist oder “arbeitet” wird sie nicht lernen. Das gelernte aufzuholen, ist mit mehraufwand verbunden.. man muss nicht jede Vorlesung besuchen aber es erleichtert einem, den Inhalt beim nachbereiten besser und schneller zu verstehen. Entweder lässt sie es extrem schleifen und ist wirklich schlecht im Studium, sie macht ein Fernstudium… wovon ich persönlich abraten würde.. oder sie ist einfach eine Überfliegerin..

      Bei ihr sollte es ja so sein, dass sie das Studium macht um sich selbst weiterzubilden und nicht um bessere Chancen später im Beruf zu haben. Ihr Vater besitzt ja schon eine, anscheind gut laufende Firma.. und soviel ich weiss, besitzt sie ja auch ihr eigenes kleines Unternehmen. Also kanns ihr auch scheiss egal sein ob sie was verpasst, durchfällt.. und sie kann so viel reisen wie sie will. Kenne Mango nicht aber man kann nur hoffen, dass sie trotz des ganzen Geldes .. das interesse hat, sich weiterzubilden.Eine gut gefüllte Geldtasche zu haben ist auf jeden fall vorteilhaft und man kann viel reisen, das ganze Leben bisschen entspannter angehen .. wenn man es so bekommt wie sie.. aber Fachwissen zu besitzen.. ist viel mehr wert als das Geld, die Reisen.. u.s.w.Beeindruckend finde ich ihre Situation nicht. :) Jeder wie er mag

      1. Da sind ja wieder die Experten am Schreiben.
        1. Die WU Wien ist keine Privat-Uni sondern eine öffentliche Uni
        2. Auch im 1. Abschnitt gibt es genug Vorlesungen/Seminare mit Anwesenheitspflicht
        3. Schon mal was von Osterferien und vorlesungsfreier Zeit gehört?

        1. Wer hat behauptet, dass die WU eine Privat-Uni ist?!? Und so viele vorlesungsfreie Tage gibt es an der Uni nicht, wie man aufgrund der zahlreichen Reiseberichten von Anna annehmen könnte! Weiterbildung finde ich auch wichtig, jedoch kann diese auch in Form von interessanten und durchaus auch anspruchsvollen Kursen erfolgen! Dafür muss wohl kein Studienplatz “besetzt” werden…

        2. 1. Siehe Lilliputs Kommentar
          2. Zum Glück leben wir in einem freien Staat wo jeder selbst entscheiden kann ob er oder sie irgendwelche Kurse besuchen möchte oder doch lieber studieren möchte

          Und zähl einmal die vorlesungsfreie Zeit auf der Uni zusammen plus unsere Feiertage in Österreich – du kommst auf ca. 1/2 Jahr Ferien

      2. Wow! trifft es bei den W Hotels wirklich immer perfekt. Ich liebe diese landestypisch-zeitgeistigen Designtempel. Leider nicht ganz günstig. Aber allein die Betten sind es wert.
        Hach… Anna, ich mag dein Blog wirklich gern. Es macht Spaß, mit dir in der Welt herumzureisen :D Merci

      3. Ich will hier nur mal klarstellen, dass meine Aussage bezüglich der Uni etc. rein gar nichts gegen Anna war! Sie soll selbst entscheiden, was für sie das beste ist. Fakt ist aber: besonders schwer ist ihr Studium nicht! Das kann ich so pauschal sagen.. es ist einfach so bei der Fachrichtung. Ich studiere Medizin und könnte niemals fehlen bzw. mir alles zu Hause selbst beibringen. Es macht schon viel aus, wenn man Vorlesungen hört und danach das Inhaltliche noch einmal selbst reflektiert. Es ist doch auch völlig egal was sie macht! Sie wird es aus “Spaß” machen und nicht weil sie den Abschluss braucht um Geld zu erwirtschaften bzw. irgendwo Fuß zu fassen. Und noch eins: ich finde es wirklich anmaßend wie manche hier abgehen. Strengt mal eure Gehirnzellen an und reagiert nicht so gereizt auf Posts. Ihr sollt hier eine vernünftige Diskussion führen und das beudetet auch mal selbst seine Aussage zu reflektieren und nicht immer auf seine Meinung zu beharren.

  3. wow das Hotel sieht ja mal echt toll aus !
    Ich war noch nie in der Türkei !
    Ich erwarte einen Reisebericht :P
    lg
    Louisa

  4. WoW, tolle Bilder. Ich bin auf Deinen Reisebericht gespannt. Mal schauen, was Du in Istanbul entdecken wirst. Würde jetzt gerne in Nisantasi und Osmanbey shoppen. Die Shoppingmall Kanyon ist toll!

  5. Restaurant Tipp:

    Bitte NICHT in das 360° Restaurant gehen, lohnt sich wirklich nicht!!!

    Viel besser und schöner (deine Handtasche bekommt dann sogar ein eigenes Tischchen ;-)): das TOPAZ !!!

  6. Liebe Mango herzlich Willkommen in mein Heimatland Türkei und Istanbul :)
    Nimmt euch viel zeit besucht alle Paläste es sind die wunderschönsten Paläste auf der Welt !
    Kizkulesi
    Galataturm
    Taksim für sehr leckere restaurants cafes bars
    Nisantasi für shopping
    Kapalicarsi noch erhalten gebliebenes osmanisches bazar vorallem für unser typisches türkusches Gold :)
    Misircarsi für unsere gewürze und süßigkeiten
    Unbedingt mit ner faire fahren und auch eine rundfahrt durch bosporus kann man auch buchen :)
    Dolmabahcesaray -eines unserer Paläste
    Kervan sarayi
    Sultan ahmet camisi -blaue moschee überhaupt besuche alle Moscheen und Paläste du hast bestimmt nie in deinem Leben soetwas gesehen und deinen augen nicht trauen…

    Bin gerade noch in deutschland im Sommer aber wieder in mein Heimatland…viel spaß genieß das türkische essen und lasst dich überraschen von unseren gastfreundlichen menschen :)

    Lg
    Serap

  7. Oh ich wollte immer schon mal nach Istanbul!! Ich wünsch euch viel Spaß und hoffe auf viele Bilder. :)
    Lg, Andrea

  8. auch das reisen, ist nicht mehr so toll und besonders wenn frau es ständig und permanent tut…. *meine meinung*

  9. ich bin neidisch!
    ich war gerade in den semesterferien wegen eines 4-wöchigen sprachkurses in istanbul und vermisse es sooo sehr :/
    mein restauranttipp: hala (in der istiklal caddesi) und dort gözleme (gefüllte pfannkuchen) essen;dort sitzen die frauen im fenster und bereiten die gözleme zu.
    das wasser bekommt man da allerdings in plastikbehältern…nicht so toll ;D
    aber die gözleme machen’s echt wett!
    wünsche dir eine schöne zeit in istanbul und freue mich auf bilder :)

  10. Was sind denn hier wieder mal für Neidhammel unterwegs??
    Die WU ist keine private Uni und an so massenunis kann man oft fehlen. Außerdem ist es doch ihre Sache. Das besuchen von VL ist eigtl nicht ausschlaggebend, um Prüfungen zu bestehen. Ich gehe auch sehr selten zur Uni (öffentliche), bin oft weg übers Wochenende und es geht dennoch. Und selbst wenn’s mal nicht geht, ist das immer noch mein Problem und nicht das anderer. Aber wenn man nicht grad am Hungertuch nagt, wird das eigene Leben genauer unter die Lupe genommen und andere interessieren sich plötzlich dafür, warum man mal zwischendurch verreist und nicht zur Uni geht. Mich interessiert es doch auch nicht, wenn andere ihre semester Zuhause beim kiffen vergammeln oder jeden Tag 10h lernen oder beides machen. :-D

  11. Hahaha niemals studiert die noch. Ich kenne viele Leute die studieren, privat und öffentlich und die meistens sind froh wenn sie mal 2-3 Tage entspannen können. Da ist NIEMALS soo viel zu Zeit zum Reisen drin. Aber Bildung ist ja egal. Der reiche Papa steckt ihr ja weiter Geld in ihren Luxusarsch.

  12. Ähm doch… Alles eine frage des Zeitmanagements. Ich war unter dem Semester sogar eine Woche in Dubai, war die 1. Semesterwoche. Dann sind jetzt 2 Wochen Osterferien, wo man verreisen koennte. Und im Juli ist eh das semester zu Ende…ich hab zwar mittlerweile anwesenheitspflicht, aber 1x pro Semester kann man dann immerhin verreisen. Ihr kennt Mangos Stundenplan ja nicht.
    Außerdem kotzt es einem doch an, wenn man gefragt wird, ob man noch studiert. Es nervt! Wurde ich auch schon gefragt, weil ich mal laenger Zuhause war. Und selbst wenn Mango abgebrochen haette, wäre es auch keine Schande und sowas kommt häufig vor. Aber für die schadenfreudigen ein Highlight.
    Wieso soll sie ständig darauf eingehen? In 2 Jahren wisst ihr ja Bescheid, ob sie ihren Bachelor hat.

  13. Pingback: This was 2012! « Mangoblüte | Life & Style Blog

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *