Last week ‘Ballero‘ (Spiegelgasse 3) opened it’s door in Vienna’s 1st District. A cute shoe boutique with designers like Balmain, Rupert Sanderson, O’jour, Elie Saab, Galliano, Paul Andrew, Etroum and Aperlai Paris. Manolo Blahnik will be available later. Alessandra Lanvin (married to Hubert Lanvin – grandson from Jeanne Lanvin) who is the designer of Aperlai Paris, were flown in from Paris for this opening. A very sophisticated and nice couple! 

~~~

Letzte Woche war ich zu der Schuhboutique Ballero eingeladen; ein süsser, kleiner Laden in der Spiegelgasse 3 im 1. Bezirk. Das beste daran ist: dieser Laden wird bald Manolo Blahnik Schuhe führen!! Bis dahin werden Marken wie Balmain, Rupert Sanderson, O’jour, Elie Saab, Galliano, Paul Andrew, Etroum und Aperlai Paris angeboten. Die Designerin von Aperlai, Alessandra Lanvin (jepp, Lanvin, weil sie seit 2008 mit Hubert Lanvin – Enkel von Jeanne Lanvin – verheiratet ist), war mit ihrem Mann extra aus Paris eingeflogen. Sehr sympathisches und schönes Paar!

Das Geschäft gehört den Russinnen Elvira Kargapoltseva (hat ihr eigenes Modelabel “Irina Vitjaz”) und Elena Romanov und dementsprechend waren einige Russische Freundinnen anwesend sowie auch Designerin Ingried Brugger, Andrea Buday, Ali Rahimi, Hofburg-Chefin Renate Danler und Bäcker Kurt Mann.

Elvira Kargapoltseva, Alessandra Lanvin, Elena Romanov, Hubert Lanvin und Elena Romanov:

Ballero Vienna Lanvin Manolo Blahnik

Elena Romanov mit “Sushi”-Schuh:

Ballero Vienna Lanvin Manolo Blahnik

Andrea Buday:

Ballero Vienna Lanvin Manolo Blahnik

Ballero Vienna Lanvin Manolo Blahnik

Die hier gefallen mir sehr gut:

Ballero Vienna Lanvin Manolo Blahnik

Ballero Vienna Lanvin Manolo Blahnik

Ballero Vienna Lanvin Manolo Blahnik

Ballero Vienna Lanvin Manolo Blahnik

Ballero Vienna Lanvin Manolo Blahnik

Ballero Vienna Lanvin Manolo Blahnik

Ballero Vienna Lanvin Manolo Blahnik

Ballero Vienna Lanvin Manolo Blahnik

Ballero Vienna Lanvin Manolo Blahnik

Ballero Vienna Lanvin Manolo Blahnik

Ballero Vienna Lanvin Manolo Blahnik

© www.mangobluete.com

 Follow on Bloglovin

Pin It

16 Comments

  1. dieblauenstunden says: June 26, 2013 • 12:48:07

    tolle Schuhpräsentation und Anna, TOLLE Fotos! LG XX Julia

    Reply

  2. Anastasija says: June 26, 2013 • 14:04:35

    Hallo Anna!

    Eine Frage, die mich aufgrund meines russischen Hintergrundes sehr interessiert. Müsste Elena Romanov nicht eigentlich Romanova heißen? Oder hat sie deu europäische Variante zwecks Künstlernamen etc. für sich behalten? Mein russischer Name endet auch auf -a und die anderen Damen in deinem Beitrag haben ebenfalls die weibliche Endung.

    Lg, Ana

    Reply

  3. Mona says: June 26, 2013 • 14:14:30

    Nichts geht über ein paar Manolo Blahnik’s… Der Rest kann sich aber auch sehen lassen! ;)

    http://mode.jiryo.com/

    Reply

  4. klarissa says: June 26, 2013 • 14:43:30

    es gibt immer noch frauen welche sich keinen bh leisten wollen!- ich persönlich finde das weniger schön und billig- den männern wirds gefallen…

    sehr schöne fotos!!!!

    Reply

    • A says: June 26, 2013 • 19:23:19

      Ich finde einen BH nicht unbedingt notwendig, wenn die Brüste noch nicht bis zum Bauchnabel hängen, der Ausschnitt nicht so tief ist, dass man “bis heim” sieht, und bei Temperaturen jenseits der 30 Grad ist es einfach viel angenehmer und luftiger. Aber da hat halt jeder eine andere Meinung.

      Und nichts für ungut, aber die Argumentation, dass sowas “DEN MÄNNERN gefällt” (wer sind diese Männer eigentlich? ich persönlich habe bis jetzt Individuen kennengelernt, die sich voneinander unterscheiden, sekundär auch anhand ihres Geschlechts) wirkt, als käme der Satz von einer verspannten Tante im Twinset.

      Reply

      • Mieze says: June 26, 2013 • 21:18:38

        Da geb ich dir total Recht. Das Kleid/Oberteil sieht toll aus.
        Und wenn man bei Männern die Nippel sieht, sagt auch keiner “naja, den Frauen gefällt’s”. (Abgesehen davon gibt es auch Frauen, denen es bei Frauen gefällt usw.). Jeder soll sich doch einfach so kleiden, wie er mag. Nippel hin oder her.

        Reply

  5. Daniela says: June 26, 2013 • 14:47:34

    Das sind typische Russinnen-Schuhe.

    Reply

    • Nika says: June 26, 2013 • 20:16:05

      Im Ernst: You made my day!!!!! Mich würde außerdem auch interessieren, wie “Russinnen-Handtaschen” und “Russinnen-Kleider” aussehen, dann kann ich mein Outfit damit bereichern.

      ??? ??? ????????

      Reply

  6. Verena says: June 26, 2013 • 17:19:44

    Ich komm ja aus Österreich, aber ich kenn da keine einzige “Promi-Nase” Schöne Boutique! Auf die Manolos bin ich gespannt – könntest ja einen Bericht machen… :-)

    Grüssli aus Zürich
    Verena
    http://livingzurich.blogspot.ch

    Reply

  7. Chael says: June 26, 2013 • 21:07:20

    Not a fan of food printed on shoes, but the photo of the Dalmatian is great! Great motif and colours!

    http://www.viennarightnow.wordpress.com

    Reply

  8. klarissa says: June 26, 2013 • 21:52:25

    @a,

    ganz ruhig!,- ….wer wird sich da gleich so aufregen? – du bist wahrscheinlich eine die untenrum nichts trägt weils “bequemer” ist … ;-)-
    lass mir bitte meine Meinung- ich lass dir auch deine!- ich finds peinlich!-
    und ich bin weder verspannt noch tante ;.)

    Reply

    • A says: June 27, 2013 • 09:42:19

      Ich meine, der Satz “Aber da hat halt jeder eine andere Meinung” impliziert, dass es für mich echt okay ist, dass das deine Meinung ist. Und von Aufregung kann ich leider auch keine Spur an mir wahrnehmen. Du etwa an dir?

      Und, ja, bei 35° Celsius trage ich manchmal “untenrum” nichts. Ich hab gehört, dass das DEN MÄNNERN sehr gut gefallen soll.

      Reply

      • parisonlyparis says: June 27, 2013 • 15:49:10

        ich sage es selten aber jetzt muss es sein : ROFL !
        du bist der hammer.

        Reply

  9. Mendresser says: June 27, 2013 • 07:33:00

    Die printed Loafers gefallen mir auch sehr gut :)

    P.s: Seit wann ist Bra-less ein Thema ? Schon mal auf die Catwlks geschaut ? Keiner der Models trägt ein BH ;) Also entspann dich ;)

    Reply

  10. Paula says: June 27, 2013 • 13:27:23

    OFF TOPIC: Magst du mal darüber posten, warum dein Projekt “get out of the comfort zone” gescheitert ist? Du klangst doch sehr motiviert und glücklich mit der neuen Ernährungsweise. Warum hast du es aufgegeben? Mitte Mai hieß es noch “Kein Wunder; wir essen zu viel Fleisch, Eier, Milchprodukte,… Ich ernähre mich seit dem Freitag völlig vegan und mir geht es blendet!” Inzwischen scheint die comfort-zone wieder den Ton anzugeben.

    Reply

  11. abrar says: May 10, 2014 • 15:38:58

    Hello, would you please help me i’ll visit vienna soon in June and i want to know the address of this shoo cause i’m looking for Manolo’s shoes so i’ll thankfull for your help and if can tell me where to go shopping in the city and to find best deals
    and i heard about something called vintage flo do you have any idea what is it?
    thank u very much in advance

    Reply

Leave a comment