8

Aliens, Louboutins, scharfe Kurven und Kellys

Fashion, Life

Gestern waren mein Freund, Julia, ihr Freund und ich zufällig (Twitter machts möglich! :D) im IMAX Transformers 3 anschauen.

Man, hat der Film mich umgehauen! Und ich hatte das Gefühl, dass es versucht wurde, den Film “weiblicher” zu gestalten; mit vielen Louboutins und Klamotten zum Anschmachten, einer “gib mir die grüne Straussenleder Birkin von Hermès!!!”, (was eigentlich eine Kelly war,) weinende Männer und eine unverschämt scharfe Rosie Huntington-Whiteley (ich muss schmunzeln, wenn ich an die grunzenden Männer hinter mir denke, als die Anfangsszene kam, gestern) mal in Alexander Wang, mal in Balmain. Die Frau ist so perfekt! Alleine schon ihre Haare – egal, ob sie gerade von einem Wolkenkratzer herunterstürzt oder auf einem Space Shuttle rast – ihre. Haare. sitzen. Diesen Haarspray will ich auch…

Aber auch die Männer kommen nicht zu kurz: Neben Rosie gibt es einen SLS, Kunst der Inszenierung, Effekte usw.

Unbedingt den Film anschauen! In 3D! Und nehmt genügend Sitzfleisch mit. ;)

PS.: Jetzt will ich auch so einen Plüschhasen!

2 x via

via

bloglovin

Comments 8

  1. Haha war ich gestern auch drin, fand es war die perfelte Loubi Werbung überhaupt, jetzt weiß ich erst was ich alles mit meinen Louboutins machen kann ;)
    Das einzige was ich nicht so toll fand waren die 3D Effekte, viel zu lasch.
    Und Rosie ist einfach wunderhübsch!!

    xx Olga
    La Petite Olga

  2. war auch gestern drin… schauspielerisches talent bringt die gute rosie aber nicht gerade mit. naja muss sie ja auch nicht, sie muss eig. nur zwischendurch mal aufschreien, fast sterbend “saaaaaam” rufen und halt gut aussehen.. und das kann sie gut ;)
    was aber natürlich nur mädles auffällt, die high heels werden in den laufszenen zwischendurch mal kurz durch ballerinas ausgetauscht :D :D

    http://piekfein.wordpress.com/

  3. Ich schau ihn mir am Samstag an und freu mich jetzt schon riesig drauf :)

    Danke für deinen Anreiz auf das Weibliche ;)

  4. Oh, Du hast mir mit diesem Post den Film echt schmackhaft gemacht, habe gleich Karten für Hannover reserviert!:)

  5. 1. dein neues style gefällt mir sehr!! ich werde direkt mal leser :-))

    2. komme grade aus dem kino und habe den film auch gesehen…ich fand es irgendwie jämmerlich wie man versucht hat eine liebesgeschichte am laufen zu halten und einen passenden heißen, sexy ersatz für megan fox zu finden….

    3. mit den klamotten und dem rest hast du recht :-D

    http://www.mirpel.blogspot.com/

  6. Ich muss auch noch in den Film. :) Allerdings finde ich es ein bisschen sehr sch*iß*, dass die neue ebenfalls “Mikaela” heißt… ich meine, Mikaela kann ja schlecht in der letzte Folge noch Brünett sein und ein ganz andere Gesicht haben und “ein paar Jahre später” sieht die komplett anders aus. Hätten die es ein bisschen anders machen sollen… meinetwegen hätten die sich getrennt und er hätte eine neue kennen gelernt oder so… und dann die neue… oder sie einfach einen anderen Namen geben. -.- Das war nämlich schon immer der Punkt, den ich zu kritisieren habe, seitdem fest stand wer Mikaela spielen wird bzw. dass Megan die Rolle abgeschlagen hat. -.-

    Liebste Grüße,
    Linh

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *